PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Montag 03.02.2020 um 10:00 AM MEZ nicht verfügbar
Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020002081) VERDRÄNGER, ROTOR UND VORRICHTUNG EINER VAKUUMPUMPE SOWIE VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES VERDRÄNGERS UND EINES ROTORS EINER VAKUUMPUMPE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/002081 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/066182
Veröffentlichungsdatum: 02.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 19.06.2019
IPC:
F01C 21/08 (2006.01) ,F04C 18/08 (2006.01) ,F04C 18/16 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
C
Rotationskolben- oder Schwenkkolbenmaschinen, Rotationskolben- oder Schwenkkolbenkraftmaschinen
21
Einzelheiten oder Zubehör, soweit nicht in den Gruppen F01C1/-F01C20/106
08
Rotationskolben
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
C
Rotationskolben- oder Schwenkkolbenmaschinen [Kraft- und Arbeitsmaschinen] für Flüssigkeiten; Rotationskolben- oder Schwenkkolbenarbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
18
Rotationskolbenpumpen besonders ausgebildet für Gase oder Dämpfe
08
mit Kämmeingriff, d.h. die Eingriffskörper stehen in ähnlichem Eingriff wie bei Zahnradgetrieben
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
C
Rotationskolben- oder Schwenkkolbenmaschinen [Kraft- und Arbeitsmaschinen] für Flüssigkeiten; Rotationskolben- oder Schwenkkolbenarbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
18
Rotationskolbenpumpen besonders ausgebildet für Gase oder Dämpfe
08
mit Kämmeingriff, d.h. die Eingriffskörper stehen in ähnlichem Eingriff wie bei Zahnradgetrieben
12
Nicht-innenachsige Maschinen
14
mit verzahnten Rotationskolben
16
schrauben- oder schrägverzahnt [schneckenförmig], z.B. pfeilverzahnt
Anmelder:
LEYBOLD GMBH [DE/DE]; Bonner Str. 498 50968 Köln, DE
Erfinder:
DREIFERT, Thomas; DE
SCHILLER, Dirk; DE
GIEBMANNS, Wolfgang; DE
MÜLLER, Roland; DE
Vertreter:
DOMPATENT VON KREISLER SELTING WERNER - PARTNERSCHAFT VON PATENTANWÄLTEN UND RECHTSANWÄLTEN MBB; Deichmannhaus am Dom Bahnhofsvorplatz 1 50667 Köln, DE
Prioritätsdaten:
10 2018 210 430.126.06.2018DE
Titel (DE) VERDRÄNGER, ROTOR UND VORRICHTUNG EINER VAKUUMPUMPE SOWIE VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES VERDRÄNGERS UND EINES ROTORS EINER VAKUUMPUMPE
(EN) DISPLACER ELEMENT, ROTOR AND DEVICE OF A VACUUM PUMP, AND METHOD FOR PRODUCING A DISPLACER ELEMENT AND A ROTOR FOR A VACUUM PUMP
(FR) ÉLÉMENT DE DÉPLACEMENT, ROTOR ET DISPOSITIF POUR POMPE À VIDE ET PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UN ÉLÉMENT DE DÉPLACEMENT ET D'UN ROTOR POUR UNE POMPE À VIDE
Zusammenfassung:
(DE) Ein Vakuumpumpen-Verdränger (10), insbesondere ein Vakuum pumpen-Drehkolbenverdränger, der einen konstanten Querschnitt aufweist. Der Vakuumpumpen-Verdränger (10) ist, zumindest ursprünglich, als Strangpressprofil oder als Stranggussprofil hergestellt. Ferner ein Vakuumpumpen-Rotor (100) mit einem derartigen Vakuumpumpen-Verdränger (10) und eine Vakuumpumpenvorrichtung mit einem solchen Vakuum pumpen-Rotor (100). Darüber hinaus ein Verfahren zur Herstellung eines Vakuumpumpen-Verdrängers (10), bei dem der Urformschritt zur Herstellung des Verdrängers (10) mittels Strangpressens oder Stranggießens erfolgt. Sowie ein Verfahren zur Herstellung eines Vakuumpumpen-Rotors (100), bei dem Welle (40) und Verdränger (10) einstückig mittels Strangpressen oder Stranggießen urgeformt werden.
(EN) The invention relates to a vacuum pump displacer element (10), more particularly a vacuum pump rotary piston displacer element with a constant cross-section. The vacuum pump displacer element (10) is, at least originally, produced as an extruded profile or an continuously cast profile. The invention further relates to a vacuum pump rotor (100) with a vacuum pump displacer element (10) of this kind and to a vacuum pump device having a vacuum pump rotor (100) of this kind. The invention further relates to a method for producing a vacuum pump displacer element (10), in which the primary forming step for producing the displacer element (10) involves extrusion or continuous casting. The invention also relates to a method for producing a vacuum pump rotor (100) in which the shaft (40) and the displacer element (10) are primary-formed as a single piece by means of extrusion or continuous casting.
(FR) L'invention concerne un élément de déplacement pour pompe à vide (10), en particulier élément de déplacement à piston rotatif pour pompe à vide, ayant une section transversale constante. L'élément de déplacement pour pompe à vide (10) est, au moins à l'origine, fabriqué sous la forme d'un profilé extrudé ou d'un profilé extrudé. L'invention concerne également un rotor pour pompe à vide (100) comprenant un tel élément de déplacement pour pompe à vide (10) et un dispositif de pompe à vide comprenant un tel rotor pour pompe à vide (100). L'invention concerne en outre un procédé de fabrication d'un élément de déplacement pour pompe à vide (10) dans lequel l'étape de formage primaire pour la fabrication de l'élément de déplacement (10) est réalisée par extrusion ou par coulée continue. L'invention concerne également un procédé de fabrication d'un rotor pour pompe à vide (100) dans lequel l'arbre (40) et l'élément de déplacement (10) sont intégralement formés par extrusion ou par coulée continue.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)