Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020002080) VORRICHTUNG ZUR ANSTEUERUNG VON MEHREREN STELLGLIEDERN MIT EINEM GEMEINSAMEN GETAKTETEN AUSLASSVENTIL ZUM DRUCKABBAU
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/002080 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/066179
Veröffentlichungsdatum: 02.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 19.06.2019
IPC:
F16H 61/30 (2006.01) ,F16H 61/02 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
61
Steuerungs-, Regelungs- oder Betätigungsabläufe innerhalb Geschwindigkeitswechsel- oder Wendegetrieben zum Übertragen einer Drehbewegung
26
Erzeugung oder Übertragung von Bewegungen für den Endbetätigungsmechanismus
28
mit wenigstens einer Bewegung des Endbetätigungsmechanismus, die durch eine nichtmechanische Kraft bewirkt wird, z.B. servounterstützt
30
Hydraulikmotoren hierfür
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
61
Steuerungs-, Regelungs- oder Betätigungsabläufe innerhalb Geschwindigkeitswechsel- oder Wendegetrieben zum Übertragen einer Drehbewegung
02
gekennzeichnet durch die verwendeten Signale
Anmelder:
LSP INNOVATIVE AUTOMOTIVE SYSTEMS GMBH [DE/DE]; Feringastraße 9 85774 Unterföhring, DE
Erfinder:
UNTERFRAUNER, Valentin; DE
Vertreter:
LENZING GERBER STUTE PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT VON PATENTANWÄLTEN M.B.B.; Bahnstr. 9 40212 Düsseldorf, DE
Prioritätsdaten:
10 2018 115 365.126.06.2018DE
Titel (DE) VORRICHTUNG ZUR ANSTEUERUNG VON MEHREREN STELLGLIEDERN MIT EINEM GEMEINSAMEN GETAKTETEN AUSLASSVENTIL ZUM DRUCKABBAU
(EN) APPARATUS FOR CONTROLLING A PLURALITY OF ACTUATORS HAVING A COMMON CLOCKED OUTLET VALVE FOR PRESSURE RELIEF
(FR) DISPOSITIF DE COMMANDE D’UNE PLURALITÉ D’ACTIONNEURS AU MOYEN D’UNE SOUPAPE DE SORTIE SYNCHRONISÉE COMMUNE POUR RÉDUIRE LA PRESSION
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung mit mehreren hydraulischen Stellgliedern (Si) und einer Kolben-Zylinder-Einheit (K), deren einer Arbeitsraum (AK1) über mindestens eine hydraulische Verbindungsleitung (HL) und Zuführleitungen (ZLi) mit Arbeitsräumen (ASi) der hydraulischen Stellglieder (Si) in Verbindung ist, wobei jeder Arbeitsraum (ASi) einer hydraulischen Stelleinheit (Si) mit einer Zuführleitung (ZLi) verbunden ist und Schaltventile (EVi) zum wahlweisen Öffnen und Verschließen der hydraulischen Zuführleitungen (ZLi) vorgesehen sind, derart, dass in geöffneter Stellung des zugehörigen Schaltventils (EVi) eine Druckänderung in dem Arbeitsraum (ASi) des Stellgliedes (Si) oder eine Verstellung des Stellgliedes (Si) erfolgen kann, wobei mindestens ein Drucksensor (DSi) zur Ermittlung des Drucks in einem Arbeitsraum (ASi) eines Stellgliedes (Si) oder einer hydraulischen Leitung (HL, ZLi, ALi) sowie eine Steuerungseinrichtung (ECU) vorgesehen ist, wobei mindestens einem oder jedem Stellglied (Si) ein Auslassventil (AVi) zugeordnet ist, welches in einer hydraulischen Abflussleitung (ALi) angeordnet ist, über die Hydraulikmedium aus dem Arbeitsraum (ASi) des Stellgliedes (Si) hin zu einem Vorratsbehältnis (VB) abfließen kann, dadurch gekennzeichnet, dass eine gemeinsame Abflussleitung (ABL) mindestens zwei Abflussleitungen (ALi) mit einem Vorratsbehältnis (VB) verbindet und ein für schnelles Takten, d.h. schnelles Öffnen und Schließen, insbesondere für Pulsweitenmodulation, ausgelegtes gemeinsames Auslassventil (AVR) zum getakteten Öffnen und Verschließen der gemeinsamen Abflussleitung (ABL) vorgesehen ist.
(EN) The invention relates to an apparatus having a plurality of hydraulic actuators (Si) and a piston-cylinder unit (K), the working chamber (AK1) of which is connected via at least one hydraulic connection line (HL) and supply lines (ZLi) to working chambers (ASi) of the hydraulic actuators (Si), wherein each working chamber (ASi) of a hydraulic actuator (Si) is connected to a supply line (ZLi), and switch valves (EVi) for selectively opening and closing the hydraulic supply lines (ZLi) are provided, such that, in the opened position of the associated switch valve (EVi), a pressure change in the working chamber (ASi) of the actuator (Si) or an adjustment of the actuator (Si) can occur, wherein at least one pressure sensor (DSi) for determining the pressure in a working chamber (ASi) of an actuator (Si) or a hydraulic line (HL, ZLi, ALi) and a control device (ECU) is provided, wherein an outlet valve (AVi) is allocated to at least one or every actuator (Si), said outlet valve being arranged in a hydraulic drain line (ALi), via which hydraulic fluid can flow out of the working chamber (ASi) of the actuator (Si) to a reserve container (VB), characterized in that a common drain line (ABL) connects at least two drain lines (ALi) to a reserve container (VB) and a common outlet valve (AVR), designed for fast clocking, that is, fast opening and closing, particularly for pulse width modulation, is provided for clocked opening and closing of the common drain line (ABL).
(FR) L’invention concerne un dispositif comprenant une pluralité d’actionneurs hydrauliques (Si) et une unité piston-cylindre (K) dont l’espace de travail (AK1) est relié par le biais d’au moins une conduite de liaison hydraulique (HL) et des conduites d’alimentation (ZLi) à des espaces de travail (ASi) des actionneurs hydrauliques (Si). Chaque espace de travail (ASi) d’un actionneur hydraulique (Si) est relié à une conduit d’alimentation (ZLi) et des soupapes de commutation (EVi) sont prévues pour ouvrir et fermer sélectivement les conduites d’alimentation hydraulique (ZLi) de telle sorte que, lorsque la soupape de commutation associée (EVi) est en position ouverte, une variation de pression dans l’espace de travail (ASi) de l’actionneur (Si) ou un réglage de l’actionneur (Si) peut être effectué. Au moins un capteur de pression (DSi) est prévu pour déterminer la pression dans un espace de travail (ASi) d’un actionneur (Si) ou d’une conduite hydraulique (HL, ZLi, ALi). L’invention concerne également un dispositif de commande (ECU). Au moins un ou chaque actionneur (Si) est associé à une soupape de sortie (AVi) disposée dans une conduite de d’écoulement hydraulique (ALi) permettant l’écoulement du fluide hydraulique de l’espace de travail (ASi) de l’actionneur (Si) vers un conteneur de stockage (VB). L’invention est caractérisée en ce qu’une conduite d’écoulement commune (ABL) relie au moins deux conduites d’écoulement (ALi) à un réservoir (VB) et une soupape d’échappement commune (AVR), conçue pour effectuer une synchronisation rapide, c’est-à-dire une ouverture et fermeture rapide, en particulier par modulation de largeur d’impulsion, est prévue pour ouvrir et fermer de manière synchronisée la conduite d’écoulement commune (ABL).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)