PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Montag 03.02.2020 um 10:00 AM MEZ nicht verfügbar
Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020002041) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINER VERBINDUNG OHNE KRAFTNEBENSCHLUSS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/002041 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/065966
Veröffentlichungsdatum: 02.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 18.06.2019
IPC:
B65B 1/32 (2006.01) ,B65B 37/02 (2006.01) ,B65B 39/02 (2006.01) ,B65B 39/00 (2006.01) ,B65B 39/06 (2006.01) ,B65B 1/28 (2006.01) ,B65B 1/46 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
B
Verpackungsmaschinen, -geräte, -vorrichtungen, Verpackungsverfahren für Gegenstände oder Materialien; Auspacken
1
Verpacken von Schüttgut, z.B. Pulvern, körnigem oder lose faserigem Material, losen Mengen kleiner Gegenstände, in einzelne Behälter oder Gefäße, z.B. Beutel, Säcke, Kisten, Schachteln, Dosen, Gläser
30
Vorrichtungen oder Verfahren zum Steuern oder Bestimmen der Menge oder der Beschaffenheit der geförderten oder abgefüllten Materialien
32
durch Wiegen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
B
Verpackungsmaschinen, -geräte, -vorrichtungen, Verpackungsverfahren für Gegenstände oder Materialien; Auspacken
37
Bereitstellen, Zuführen oder Einspeisen von schüttfähigen, plastischen oder flüssigen Gütern oder losen Mengen kleiner Gegenstände, die verpackt werden sollen
02
durch Schwerkraft
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
B
Verpackungsmaschinen, -geräte, -vorrichtungen, Verpackungsverfahren für Gegenstände oder Materialien; Auspacken
39
Mundstücke, Trichter oder Führungen zum Einführen von Gegenständen oder Materialien in Behältnisse oder Hüllen
02
Ausdehnbare oder zusammenziehbare Mundstücke, Trichter oder Führungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
B
Verpackungsmaschinen, -geräte, -vorrichtungen, Verpackungsverfahren für Gegenstände oder Materialien; Auspacken
39
Mundstücke, Trichter oder Führungen zum Einführen von Gegenständen oder Materialien in Behältnisse oder Hüllen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
B
Verpackungsmaschinen, -geräte, -vorrichtungen, Verpackungsverfahren für Gegenstände oder Materialien; Auspacken
39
Mundstücke, Trichter oder Führungen zum Einführen von Gegenständen oder Materialien in Behältnisse oder Hüllen
06
mit Halterungen für Behältnisse oder Hüllen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
B
Verpackungsmaschinen, -geräte, -vorrichtungen, Verpackungsverfahren für Gegenstände oder Materialien; Auspacken
1
Verpacken von Schüttgut, z.B. Pulvern, körnigem oder lose faserigem Material, losen Mengen kleiner Gegenstände, in einzelne Behälter oder Gefäße, z.B. Beutel, Säcke, Kisten, Schachteln, Dosen, Gläser
28
Steuerung des Luft- oder Staubaustritts aus den Behältnissen während des Füllens
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
B
Verpackungsmaschinen, -geräte, -vorrichtungen, Verpackungsverfahren für Gegenstände oder Materialien; Auspacken
1
Verpacken von Schüttgut, z.B. Pulvern, körnigem oder lose faserigem Material, losen Mengen kleiner Gegenstände, in einzelne Behälter oder Gefäße, z.B. Beutel, Säcke, Kisten, Schachteln, Dosen, Gläser
30
Vorrichtungen oder Verfahren zum Steuern oder Bestimmen der Menge oder der Beschaffenheit der geförderten oder abgefüllten Materialien
46
Prüfwägungen der gefüllten Behälter oder Gefäße
Anmelder:
KRAUSSMAFFEI EXTRUSION GMBH [DE/DE]; An der Breiten Wiese 3 - 5 30625 Hannover, DE
Erfinder:
SCHROER, Thorsten; DE
LIETZ, Sebastian; DE
JÄGER, Hendrik; DE
Vertreter:
ROIDER, Stephan; DE
Prioritätsdaten:
10 2018 115 468.227.06.2018DE
Titel (DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINER VERBINDUNG OHNE KRAFTNEBENSCHLUSS
(EN) DEVICE AND METHOD FOR PRODUCING A CONNECTION WITH NO FORCE SHUNT
(FR) SYSTÈME ET PROCÉDÉ DE PRODUCTION D’UN RACCORD SANS DÉRIVATION DE FORCE
Zusammenfassung:
(DE) Eine Verbindungsvorrichtung (100) zum Verbinden einer Auslassöffnung (210) eines Fallrohres (200) mit einer nach oben weisenden Einlassöffnung (310) eines Behälters (300) weist einen Körper (110) mit einer von einer Oberseite (112) zu einer Unterseite (114) des Körpers (110) durchgängigen Öffnung (120) auf, wobei der Körper (110) derart ausgestaltet ist, dass er geeignet ist, an seiner Oberseite (112) über ein flexibles Verbindungselement (400), insbesondere über einen Kompensator, derart mit der Auslassöffnung (210) des Fallrohres (200) verbunden zu werden, dass eine Verbindung zwischen der Auslassöffnung (210) des Fallrohres und der Öffnung (120) des Körpers (110) entsteht. Die Verbindungsvorrichtung (100) weist des Weiteren eine Kopplungsvorrichtung (130) auf, die an der Unterseite (114) des Körpers (110) angebracht ist und die geeignet ist, bei Aufliegen des Körpers (110) auf einer Oberseite (302) des Behälters (300) eine dichte Verbindung zwischen der Öffnung (120) des Körpers (110) und der Einlassöffnung (310) des Behälters (300) zu erzeugen.
(EN) The invention relates to a connection device (100) for connecting an outlet opening (210) of a downpipe (200) to an upward-facing inlet opening (310) of a container (300), comprising a body (110) with a continuous opening (120) from an upper side (112) to an underside (114) of the body (110), wherein the body (110) is designed in such a way that it is suitable to befor being connected by its upper side (112) to the outlet opening (210) of the downpipe (200) via a flexible connection element (400), in particular via a compensator, in such a way that a connection is created between the outlet opening (210) of the downpipe and the opening (120) of the body (110). The connection device (100) also comprises a coupling device (130) which is attached to the underside (114) of the body (110) and which is suitable for creating a sealed connection between the opening (120) of the body (110) and the inlet opening (310) of the container (300) when the body (110) rests on an upper side (302) of the container (300).
(FR) L’invention concerne un système de raccord (100) servant à raccorder une ouverture de sortie (210) d’un tuyau de descente (200) à une ouverture d’entrée (310) d’un récipient (300) orientée vers le haut, le système comprenant un corps (110) muni d’une ouverture traversante (120) allant d’un côté supérieur (112) jusqu’à un côté inférieur (114) du corps (110), et le corps (110) étant réalisé de manière appropriée pour être raccordé à l’ouverture de sortie (210) du tuyau de descente (200) sur son côté supérieur (112) par l’intermédiaire d’un élément de raccordement flexible (400), en particulier un compensateur, de telle manière qu’on obtient un raccordement entre l’ouverture de sortie (210) du tuyau de descente et l’ouverture (120) du corps (110). Le système de raccord (100) présente par ailleurs un système d’accouplement (130) qui est monté sur le côté inférieur (114) du corps (110) et qui est approprié pour produire un raccordement étanche entre l’ouverture (120) du corps (110) et l’ouverture d’entrée (310) du récipient (300) lorsque le corps (110) porte sur le côté supérieur (302) du récipient (300).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)