Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020002021) VERFAHREN UND SYSTEM ZUR DIAGNOSE EINES MASCHINENPROZESSES
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/002021 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/065845
Veröffentlichungsdatum: 02.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 17.06.2019
IPC:
B25J 9/16 (2006.01) ,G05B 19/406 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
J
Manipulatoren; mit Manipuliereinrichtungen ausgestattete Räume
9
Programmgesteuerte Manipulatoren
16
Programmsteuerungen
G Physik
05
Steuern; Regeln
B
Steuer- oder Regelsysteme allgemein; funktionelle Elemente solcher Systeme; Überwachungs- oder Prüfanordnungen für solche Systeme oder Elemente
19
Programmsteuersysteme
02
Elektrische Programmsteuerungssysteme
18
Numerische Steuerungen [NC], d.h. automatische Bearbeitungsmaschinen, insbesondere Werkzeugmaschinen, z.B. in Bearbeitungszentren, zur Ausführung von Positionierungs-, Bewegungs- oder koordinierten Vorgängen mittels eines numerischen Steuerprogrammes
406
gekennzeichnet durch Überwachung oder Sicherheit
Anmelder:
KUKA DEUTSCHLAND GMBH [DE/DE]; Zugspitzstraße 140 86165 Augsburg, DE
Erfinder:
BOCK, Jürgen; DE
KASPAR, Manuel; DE
Vertreter:
OELKE, Jochen; DE
Prioritätsdaten:
10 2018 210 520.027.06.2018DE
Titel (DE) VERFAHREN UND SYSTEM ZUR DIAGNOSE EINES MASCHINENPROZESSES
(EN) METHOD AND SYSTEM FOR DIAGNOSING A MACHINE PROCESS
(FR) PROCÉDÉ ET SYSTÈME PERMETTANT LE DIAGNOSTIC D'UN PROCESSUS MACHINE
Zusammenfassung:
(DE) Ein erfindungsgemäßes Verfahren zur Klassifikation von Eingangsdaten (XD) eines Maschinenprozesses, insbesondere einer Maschine (1), umfasst die Schritte: − Generieren (S20) von fiktiven Eingangsdaten (F) eines ersten Maschinenprozesses, der einen zweiten Zustand aufweist, auf Basis erfasster erster Eingangsdaten (X1) dieses Maschinenprozesses, der einen ersten Zustand aufweist, mittels maschinellem Lernen; − Trainieren (S30) eines Klassifikationsverfahrens (K) auf Basis der fiktiven und ersten Eingangsdaten; und − Klassifizieren (S50) von Diagnose-Eingangsdaten (XD) des ersten und/oder wenigstens eines zweiten Maschinenprozesses mithilfe des trainierten Klassifikationsverfahrens.
(EN) The invention relates to a method for classifying input data (XD) of a machine process, in particular of a machine (1), comprising the steps: generating (S20) fictitious input data (F) of a first machine process, which has a second state, on the basis of captured first input data (X1) of said machine process, which has a first state, by machine learning; training (S30) a classification method (K) on the basis of the fictitious and first input data; and classifying (S50) diagnosis input data (XD) of the first and/or at least one second machine process by means of the trained classification method.
(FR) L'invention concerne un procédé de classification de données d'entrée (XD) d'un processus machine, en particulier d'une machine (1), qui comprend les étapes consistant à : − générer (S20) des données d'entrée fictives (F) d’un premier processus machine, qui présente un second état, sur la base de premières données d'entrée (X1) acquises de ce processus de machine, qui présente un premier état, par apprentissage automatique ; − entraîner (S30) un procédé de classification (K) sur la base des données d'entrée fictives et des premières données d'entrée ; et − classifier (S50) des données d'entrée de diagnostic (XD) du premier et/ou d'au moins un deuxième processus machine à l'aide du procédé de classification entraîné.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)