PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Montag 03.02.2020 um 10:00 AM MEZ nicht verfügbar
Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020002001) HOCHDRUCKREINIGUNGSVORRICHTUNG, REINIGUNGSDISPERSION UND ANORDNUNG HOCHDRUCKREINIGUNGSVORRICHTUNG ZU OBERFLÄCHE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/002001 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/065601
Veröffentlichungsdatum: 02.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 13.06.2019
IPC:
B08B 3/02 (2006.01) ,B05B 7/14 (2006.01) ,B24C 7/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
08
Reinigen
B
Reinigen allgemein; Verhüten des Verschmutzens allgemein
3
Reinigen durch Verfahren, die die Verwendung oder Gegenwart von Flüssigkeit oder Dampf einschließen
02
Reinigen durch die Kraft von Strahldüsen oder Sprühstrahlen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
05
Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
B
Sprühvorrichtungen; Zerstäubungsvorrichtungen; Düsen
7
Sprühvorrichtungen mit Abgabe von Flüssigkeiten oder anderen fließfähigen Stoffen aus zwei oder mehr Quellen, z.B. von Flüssigkeit und Luft, von Pulver und Gas
14
zum Versprühen von partikelförmigem Gut
B Arbeitsverfahren; Transportieren
24
Schleifen; Polieren
C
Abschleifendes oder ähnliches Abstrahlen mit teilchenförmigem Werkstoff
7
Einrichtungen zum Zuführen des Strahlmittels; Steuerung des Strahlmittelkreislaufs, -zustandes oder anderer physikalischer Eigenschaften beim Schleuderstrahlen
Anmelder:
WASHTEC HOLDING GMBH [DE/DE]; Argonstraße 7 86153 Augsburg, DE
Erfinder:
SATTLER, Dr. Andreas; DE
MAYER, Stefan; DE
Vertreter:
WINTER BRANDL FÜRNISS HÜBNER RÖSS KAISER POLTE - PARTNERSCHAFT MBB; Alois-Steinecker-Str. 22 85354 Freising, DE
Prioritätsdaten:
10 2018 115 510.727.06.2018DE
Titel (DE) HOCHDRUCKREINIGUNGSVORRICHTUNG, REINIGUNGSDISPERSION UND ANORDNUNG HOCHDRUCKREINIGUNGSVORRICHTUNG ZU OBERFLÄCHE
(EN) HIGH-PRESSURE CLEANING DEVICE, CLEANING DISPERSION AND ARRANGEMENT OF HIGH-PRESSURE CLEANING DEVICE IN RELATION TO A SURFACE
(FR) DISPOSITIF DE NETTOYAGE HAUTE PRESSION, DISPERSION DE NETTOYAGE ET AGENCEMENT DU DISPOSITIF DE NETTOYAGE HAUTE PRESSION PAR RAPPORT À LA SURFACE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Hochdruckreinigungsvorrichtung (1; 101) zum materialschonenden Reinigen von mit Feinpartikeln verschmutzten Oberflächen, insbesondere Kraftfahrzeugoberflächen (2), mit einer Hochdruckpumpe (4) zum Fördern eines Reinigungsprodukts zu einer Hochdruckstrahldüse (8), an welcher das Reinigungsprodukt in einem Hochdruckstrahl (10) austritt, wobei das Reinigungsprodukt eine Reinigungsdispersion (6) mit einem Trägerfluid (14) und mit festen Reinigungspartikeln (12; 212) mit einer Dichte zwischen 0,8 g/cm3 und 3,5 g/cm3, insbesondere zwischen 0,9 g/cm3 und 2,2 g/cm3, aufweist und die Hochdruckreinigungsvorrichtung (1; 101) derart konfiguriert ist, dass ein Reinigungspartikel (12; 212) bei Austritt aus der Hochdruckstrahldüse eine kinetische Energie von mindestens 1 - 10-10 J und maximal von 2 - 10-4 J, bevorzugt von mindestens 2 - 10-9 J und maximal 7-10-5 J, und ganz besonders bevorzugt zwischen mindestens 4 - 10-7 J und maximal 9 - 10-6 J aufweist. Daneben betrifft die Erfindung eine Reinigungsdispersion für eine Hochdruckreinigungsvorrichtung sowie eine Anordnung von einer Hochdruckreinigungsvorrichtung und von einer zu reinigenden Oberfläche gemäß den nebengeordneten Ansprüchen.
(EN) The invention relates to a high-pressure cleaning device (1; 101) for a material-friendly cleaning of surfaces soiled by fine particles, particularly motor vehicle surfaces (2), said device comprising a high-pressure pump (4) for delivering a cleaning product to a high-pressure jet nozzle (8) where the cleaning product emerges in a high-pressure jet (10), wherein the cleaning product comprises a cleaning dispersion (6) with a carrier fluid (14) and with solid cleaning particles (12; 212) having a density of between 0.8 g/cm3 and 3.5 g/cm3, particularly between 0.9 g/cm3 and 2.2 g/cm3, and the high-pressure cleaning device (1; 101) is configured such that, when a cleaning particle (12; 212) emerges from the high-pressure jet nozzle, it has a kinetic energy of minimum 1 - 10-10 J and maximum 2 - 10-4 J, preferably minimum 2 - 10-9 J and maximum 7-10-5 J, and most particularly preferably between minimum 4 - 10-7 J and maximum 9 - 10-6 J. Furthermore, the invention relates to a cleaning dispersion for a high-pressure cleaning device, and to an arrangement of a high-pressure cleaning device and a surface to be cleaned according to the alternative independent claims.
(FR) L'invention concerne un dispositif de nettoyage haute pression (1; 101) pour le nettoyage doux pour le matériau de surfaces souillées par des fines particules, en particulier des surfaces de véhicule automobile (2), présentant une pompe haute pression (4) pour le transport d'un produit de nettoyage vers une buse d'éjection haute pression (8), au niveau de laquelle le produit de nettoyage sort sous forme d'un jet haute pression (10), le produit de nettoyage présentant une dispersion de nettoyage (6) présentant un fluide porteur (14) et des particules solides de nettoyage (12 ; 212) d'une densité entre 0,8 g/cm3 et 3,5 g/cm3, en particulier entre 0,9 g/cm3 et 2,2 g/cm3, et le dispositif de nettoyage haute pression (1 ; 101) étant conçu de manière telle qu'une particule de nettoyage (12 ; 212) à la sortie de la buse déjection haute pression présente une énergie cinétique d'au moins 1 - 10-10 J et d'au plus 2 - 10-4 J, de préférence d'au moins 2 - 10-9 J et d'au plus 7-10-5 J et de manière tout particulièrement préférée entre au moins 4 - 10-7 J et au plus 9 - 10-6 J. En outre, l'invention concerne une dispersion de nettoyage pour un dispositif de nettoyage haute pression ainsi qu'un agencement d'un dispositif de nettoyage haute pression et d'une surface à nettoyer selon les revendications associées.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)