Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020001929) DICHTVORRICHTUNG UND ZUGEHÖRIGE INNENMANSCHETTE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/001929 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/064424
Veröffentlichungsdatum: 02.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 04.06.2019
IPC:
F16L 55/163 (2006.01) ,F16L 55/179 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
L
Rohre; Verbindungen oder Formteile für Rohre; Unterstützungen für Rohre, Kabel oder Schutzrohre; Mittel zur Wärmeisolierung allgemein
55
Einrichtungen oder Zubehör für den Gebrauch in oder in Verbindung mit Rohrleitungen
16
Einrichtungen zum Beseitigen von Undichtigkeiten in Rohren oder Schläuchen, z.B. Schlauchflicken
162
von der Rohrinnenseite
163
ein Ring, ein Band oder eine Hülse wird gegen die innere Oberfläche des Rohres gepresst
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
L
Rohre; Verbindungen oder Formteile für Rohre; Unterstützungen für Rohre, Kabel oder Schutzrohre; Mittel zur Wärmeisolierung allgemein
55
Einrichtungen oder Zubehör für den Gebrauch in oder in Verbindung mit Rohrleitungen
16
Einrichtungen zum Beseitigen von Undichtigkeiten in Rohren oder Schläuchen, z.B. Schlauchflicken
179
besonders ausgebildet für Bögen, Verzweigungsstücke, Rohrverzweigungen oder dgl.
Anmelder:
WENK, Christoph [DE/DE]; DE
Erfinder:
WENK, Christoph; DE
Vertreter:
WISCHMEYER, André; DE
Prioritätsdaten:
10 2018 115 678.228.06.2018DE
Titel (DE) DICHTVORRICHTUNG UND ZUGEHÖRIGE INNENMANSCHETTE
(EN) SEALING DEVICE AND ASSOCIATED INNER SLEEVE
(FR) DISPOSITIF D'ÉTANCHÉITE ET MANCHON INTÉRIEUR ASSOCIÉ
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Dichtvorrichtung zur Abdichtung eines Übergangs zwisehen einer Hauptleitung (24) und einer Zweigleitung (26), umfassend einen Einleger (1) mit einem in der Hauptleitung (24) anzuordnenden Hauptteil (2) und einem in der Zweigleitung (26) anzuordnenden Stutzen (3), wobei eine erste aufweitbare Innenmanschette (4) zur Verspannung des Hauptteils (2) in der Hauptleitung (24) und mindestens eine zweite aufweitbare Innenmanschette (5) zur Verspannung des Stutzens (3) in der Zweigleitung (26) vorgesehen ist sowie eine Innenmanschette mit einer Arretiervorrichtung. Des Weiteren betrifft sie ein Verfahren zur Abdichtung eines Übergangs zwischen einer Hauptleitung (24) und einer Zweigleitung (26).
(EN) The invention relates to a sealing device for sealing a transition between a main line (24) and a branch line (26), comprising an insert (1) having a main part (2) to be arranged in the main line (24) and having a connecting piece (3) to be arranged in the branch line (26), a first expandable inner sleeve (4) being provided for clamping the main part (2) in the main line (24) and at least one second expandable inner sleeve (5) being provided for clamping the connecting piece (3) in the branch line (26). The invention further relates to an inner sleeve having a locking device. The invention further relates to a method for sealing a transition between a main line (24) and a branch line (26).
(FR) L'invention concerne un dispositif d'étanchéité pour rendre étanche une transition entre une conduite principale (24) et une conduite de dérivation (26), comprenant un insert (1) ayant une partie principale (2) à disposer dans la conduite principale (24) et un raccord (3) à disposer dans la conduite de dérivation (26), un premier manchon intérieur extensible (4) pour renforcer la partie principale (2) dans la conduite principale (24) et au moins un deuxième manchon intérieur extensible (5) pour renforcer le raccord (3) dans la conduite secondaire (26) étant présent. L'invention concerne également un manchon intérieur doté d'un dispositif de verrouillage. L'invention concerne en outre un procédé d'étanchéification d'une transition entre une conduite principale (24) et une conduite de dérivation (26).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)