Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020001907) VERFAHREN ZUM AUFLADEN VON AKKUPACKS FÜR ELEKTROWERKZEUGMASCHINEN SOWIE LADEGERÄT ZUR DURCHFÜHRUNG DES VERFAHRENS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/001907 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/063916
Veröffentlichungsdatum: 02.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 29.05.2019
IPC:
H02J 7/00 (2006.01) ,H01M 10/44 (2006.01)
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
J
Schaltungsanordnungen oder Systeme für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Leistung; Systeme zum Speichern elektrischer Energie
7
Schaltungsanordnungen zum Laden oder Depolarisieren von Batterien oder zum Speisen von Stromverbrauchern durch Batterien
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10
Sekundärelemente; Herstellung derselben
42
Methoden oder Anordnungen für die Wartung oder Instandhaltung von Sekundärzellen oder Sekundärhalbzellen
44
Methoden für die Ladung oder Entladung
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
GABRIEL, Thomas; DE
SEIBERT, Marc-Alexandre; DE
Prioritätsdaten:
10 2018 210 524.327.06.2018DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUM AUFLADEN VON AKKUPACKS FÜR ELEKTROWERKZEUGMASCHINEN SOWIE LADEGERÄT ZUR DURCHFÜHRUNG DES VERFAHRENS
(EN) METHOD FOR CHARGING BATTERY PACKS FOR ELECTRIC POWER TOOLS AND CHARGER FOR CARRYING OUT THE METHOD
(FR) PROCÉDÉ DE CHARGE DE BLOCS DE BATTERIES POUR MACHINES-OUTILS ÉLECTRIQUES ET CHARGEUR POUR LA MISE EN OEUVRE DE CE PROCÉDÉ
Zusammenfassung:
(DE) Vorgeschlagen wird ein Verfahren zum Aufladen von Akkupacks (12) für Elektrowerkzeugmaschinen mittels eines Ladegeräts (10), wobei das Ladegerät (10) einen ersten Lademodus (M1) aufweist, in dem die Akkupacks (12) bis zu einem definierten Ladezustand mit einem konstanten Strom (CC) und nachfolgend mit einer konstanten Spannung (CV) geladen werden. Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass durch einen Anwender zumindest ein zweiter Lademodus (M2) einstellbar ist, in dem die Akkupacks (12) ausschließlich mit einem konstanten Strom (CC) bis zu einer Ladegrenze (G) nur teilgeladen geladen werden. Die Erfindung betrifft ferner ein Ladegerät (10) zur Durchführung des Verfahrens.
(EN) The invention relates to a method for charging battery packs (12) for electric power tools by means of a charger (10), the charger (10) having a first charging mode (M1), in which the battery packs (12) are charged with a constant current (CC) up to a defined state of charge and with a constant voltage (CV) thereafter. According to the invention, a user can set at least one second charging mode (M2), in which the battery packs (12) are only partially charged up to a charging limit (G) exclusively with a constant current (CC). The invention further relates to a charger (10) for carrying out the method.
(FR) L’invention concerne un procédé de charge de batteries (12) destinées à machines-outils à l’aide d’un chargeur (10). Le chargeur (10) présente un premier mode de charge (M1) dans lequel les blocs de batterie (12) sont chargés dans un état de charge défini avec un courant constant (CC) puis avec une tension constante (CV). Selon l’invention, un utilisateur peut définir au moins un deuxième mode de charge (M2) dans lequel les blocs de batterie (12) ne sont que partiellement chargés avec un courant constant (CC) jusqu’à une limite de charge (G). L’invention concerne en outre un chargeur (10) destiné à mettre en œuvre le procédé.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)