Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020001875) TEMPERATUR-KALIBRATOR
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/001875 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/063409
Veröffentlichungsdatum: 02.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 23.05.2019
IPC:
G01K 15/00 (2006.01) ,G01K 1/16 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
K
Messen der Temperatur; Messen von Wärmemengen; Temperaturfühler, soweit nicht anderweitig vorgesehen
15
Prüfen oder Eichen von Thermometern
G Physik
01
Messen; Prüfen
K
Messen der Temperatur; Messen von Wärmemengen; Temperaturfühler, soweit nicht anderweitig vorgesehen
1
Einzelheiten von Thermometern, soweit sie nicht in besonderer Weise für einen bestimmten Typ von Thermometer ausgebildet sind
16
Besondere Anordnungen zur Wärmeleitung vom Gegenstand zum wärmeempfindlichen Element
Anmelder:
ENDRESS+HAUSER WETZER GMBH+CO. KG [DE/DE]; Obere Wank 1 87484 Nesselwang, DE
Erfinder:
PEUKER, Christian; DE
SCHALLES, Marc; DE
VRDOLJAK, Pavo; DE
Vertreter:
ANDRES, Angelika; DE
Prioritätsdaten:
10 2018 115 286.826.06.2018DE
Titel (DE) TEMPERATUR-KALIBRATOR
(EN) TEMPERATURE CALIBRATOR
(FR) ÉTALONNEUR DE TEMPÉRATURE
Zusammenfassung:
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine Kalibrier-Vorrichtung (1) zur Kalibrierung zumindest einer Mess-Vorrichtung (2) zur Bestimmung und/oder Überwachung der Temperatur eines Mediums umfassend - einen Kalibrator-Block (7) mit zumindest einer Kavität (8) zur Aufnahme der zumindest einen zu kalibrierenden Mess-Vorrichtung (2), und - eine Heiz-/Regeleinheit (9), welche derart angeordnet und dazu ausgestaltet ist, den Kalibrator-Block (7) auf eine vorgebbare Kalibrier-Temperatur (TK) zu heizen. Erfindungsgemäß ist zumindest eine thermisch leitfähige Koppeleinheit (10) vorgesehen, welche Koppeleinheit (10) derart ausgestaltet und in die Kavität (8) einbringbar ist, dass zumindest ein Teilbereich (T) eines Innenvolumens (V) der Kavität (8) zumindest teilweise von der Koppeleinheit (10) umgeben ist, und welche Koppeleinheit (10) dazu ausgestaltet ist, eine homogene Wärmeverteilung zumindest in dem Teilbereich (T) zu gewährleisten.
(EN) The invention relates to a calibrating apparatus (1) for calibrating at least one measurement apparatus (2) for determining and/or monitoring the temperature of a medium, comprising - a calibrator block (7) having at least one cavity (8) for receiving the at least one measurement apparatus (2) to be calibrated and - a heating/control unit (9) which is arranged and designed to heat the calibrator block (7) to a definable calibration temperature (TK). According to the invention, at least one thermally conductive coupling unit (10) is provided, said coupling unit (10) being designed and insertable into the cavity (8) such that at least one partial region (T) of an inner volume (V) of the cavity (8) is enclosed at least in part by the coupling unit (10), and said coupling unit (10) being designed to ensure uniform heat distribution at least in the partial region (T).
(FR) La présente invention concerne un dispositif d'étalonnage (1) pour l'étalonnage d'au moins un dispositif de mesure (2) servant à la détermination et/ou le contrôle de la température d'un milieu, comprenant - un bloc étalonneur (7) pourvu d'au moins une cavité (8) pour l'accueil du ou des dispositifs de mesure (2) à étalonner, et - une unité de chauffage/régulation (9), laquelle est agencée et conçue de manière à chauffer le bloc étalonneur (7) à une température d'étalonnage (TK) prédéfinissable. Le dispositif selon l'invention comporte au moins une unité de couplage (10) thermiquement conductrice, laquelle unité de couplage (10) étant conçue et pouvant être introduite dans la cavité (8) de telle sorte qu'au moins une zone partielle (T) d'un volume intérieur (V) de la cavité (8) est entourée partiellement par l'unité de couplage (10), et laquelle unité de couplage (10) servant à garantir une répartition homogène de la chaleur au moins dans la zone partielle (T).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)