Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020001825) SCHIEBEVERSCHLUSS FÜR EIN METALLURGISCHES GEFÄSS, VORZUGSWEISE EIN VERTEILERGEFÄSS FÜR EINE STRANGGIESSANLAGE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/001825 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/060299
Veröffentlichungsdatum: 02.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 23.04.2019
IPC:
B22D 41/24 (2006.01) ,B22D 41/34 (2006.01) ,B22D 41/40 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
22
Gießerei; Pulvermetallurgie
D
Gießen von Metallen; Gießen anderer Werkstoffe nach dem gleichen Verfahren oder mit den gleichen Vorrichtungen
41
Gießgefäße, z.B. Pfannen, Trichter, Löffel oder dgl.
14
Verschlüsse
22
Schieberverschlüsse, d.h. mit mindestens einer festen und einer beweglichen Platte in Gleitkontakt zum gesteuerten Öffnen der Gießöffnung
24
mit geradlinig bewegbarer Platte
B Arbeitsverfahren; Transportieren
22
Gießerei; Pulvermetallurgie
D
Gießen von Metallen; Gießen anderer Werkstoffe nach dem gleichen Verfahren oder mit den gleichen Vorrichtungen
41
Gießgefäße, z.B. Pfannen, Trichter, Löffel oder dgl.
14
Verschlüsse
22
Schieberverschlüsse, d.h. mit mindestens einer festen und einer beweglichen Platte in Gleitkontakt zum gesteuerten Öffnen der Gießöffnung
28
Platten
34
Halte-, Festlegungs- oder Zentrierungsmittel dafür
B Arbeitsverfahren; Transportieren
22
Gießerei; Pulvermetallurgie
D
Gießen von Metallen; Gießen anderer Werkstoffe nach dem gleichen Verfahren oder mit den gleichen Vorrichtungen
41
Gießgefäße, z.B. Pfannen, Trichter, Löffel oder dgl.
14
Verschlüsse
22
Schieberverschlüsse, d.h. mit mindestens einer festen und einer beweglichen Platte in Gleitkontakt zum gesteuerten Öffnen der Gießöffnung
40
Vorrichtungen zum Aneinanderdrücken der Platten
Anmelder:
REFRACTORY INTELLECTUAL PROPERTY GMBH & CO. KG [AT/AT]; Wienerbergstrasse 11 1100 Wien, AT
Erfinder:
HEINRICH, Beat; CH
AMSTUTZ, Thomas; CH
Vertreter:
LUCHS, Willi; CH
Prioritätsdaten:
18179932.126.06.2018EP
Titel (DE) SCHIEBEVERSCHLUSS FÜR EIN METALLURGISCHES GEFÄSS, VORZUGSWEISE EIN VERTEILERGEFÄSS FÜR EINE STRANGGIESSANLAGE
(EN) SLIDING CLOSURE FOR A METALLURGICAL VESSEL, PREFERABLY A DISTRIBUTOR VESSEL FOR A CONTINUOUS CASTING FACILITY
(FR) OBTURATEUR À TIROIR POUR UN RÉCIPIENT MÉTALLURGIQUE, DE PRÉFÉRENCE UN RÉCIPIENT DISTRIBUTEUR POUR UNE INSTALLATION DE COULÉE CONTINUE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft einen Schiebeverschluss für ein metallurgisches Gefäss, mit zwei Kompensationseinheiten I und II zum Ausgleichen von Überlastungen, die sich aus der thermischen Ausdehnung und aus herstellungsbedingten Streuungen der feuerfesten Verschlussplattendicken und/oder der oberen Innenhülse ergeben können, wobei sich die Innenhülse im Betrieb auch absenken kann. Die Kompensationseinheit I besteht aus einer Federanordnung (23) mit wegschwenkbaren Befestigungsschrauben (15a, 15b) zwischen dem Gehäuse (4) und einem Deckel (11) des Gehäuses. Die Kompensationseinheit II besteht ihrerseits aus einer Federanordnung (30) mit einem gegen die untere Verschlussplatte (6) andrückenden Einsatzrahmen (25), die mit Befestigungsschrauben (26) auf der Unterseite des Gehäuses (4) befestigt ist.
(EN) The invention relates to a sliding closure for a metallurgical vessel, having two compensation units I and II to compensate for overloads which can result from the thermal expansion and from production-induced scatter of the fire-resistant closure plate thicknesses and/or the upper inner sleeve, wherein the inner sleeve can also be lowered during operation. Compensation unit I comprises a spring assembly (23) having fixing screws (15a, 15b) that can be pivoted away between the housing (4) and a cover (11) of the housing. Compensation unit II for its part comprises a spring assembly (30) having an insert frame (25) that presses against the lower closure plate (6) and which spring assembly is fixed to the underside of the housing (4) by fixing screws (26).
(FR) L'invention concerne un obturateur à tiroir pour un récipient métallurgique, ledit obturateur étant pourvu de deux unités de compensation I et II destinées à équilibrer des surcharges qui peuvent résulter de la dilatation thermique et des variations, imposées par la fabrication, des épaisseurs de plaque de fermeture réfractaires et/ou du manchon intérieur supérieur, le manchon intérieur pouvant également s'abaisser lors du fonctionnement. L'unité de compensation I est constituée d'un ensemble à ressort (23) pourvu de vis de fixation (15a, 15b) pivotantes entre le boîtier (4) et un couvercle (11) du boîtier. L'unité de compensation II est constituée pour sa part d'un ensemble ressort (30) pourvu d'un cadre d'insertion (25) qui effectue une pression contre la plaque de fermeture (6) inférieure et qui est fixé sur la face inférieure du boîtier (4) à l'aide de vis de fixation (26).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)