Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020001819) ELEKTROMOTOR
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/001819 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2019/056758
Veröffentlichungsdatum: 02.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 19.03.2019
IPC:
H02K 5/16 (2006.01) ,H02K 5/20 (2006.01) ,H02K 9/06 (2006.01)
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
5
Gehäuse; Kapselungen; Halterungen
04
Gehäuse oder Kapselungen, gekennzeichnet durch deren Gestalt, Form oder Aufbau
16
Vorrichtungen zur Halterung von Lagern, z.B. isolierende Halterung, Vorrichtungen zum Einbau des Lagers in das Lagerschild
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
5
Gehäuse; Kapselungen; Halterungen
04
Gehäuse oder Kapselungen, gekennzeichnet durch deren Gestalt, Form oder Aufbau
20
mit Kanälen oder Durchführungen für den Umlauf des Kühlmediums
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
9
Kühl- oder Belüftungssysteme
02
durch die Maschine durchströmende Umgebungsluft
04
mit Vorrichtungen zum Erzeugen eines Kühlmittelstromes, z.B. mit Ventilator
06
mit einem durch die Maschinenwelle angetriebenen Ventilator oder Gebläserad
Anmelder:
EBM-PAPST ST. GEORGEN GMBH & CO. KG [DE/DE]; Hermann Papst-Str. 1 78112 St. Georgen, DE
Erfinder:
EHLERS, Volker; DE
KÖNIG, Martin; DE
Vertreter:
WENDELS, Stefan; DE
Prioritätsdaten:
10 2018 115 161.625.06.2018DE
Titel (DE) ELEKTROMOTOR
(EN) ELECTRIC MOTOR
(FR) MOTEUR ÉLECTRIQUE
Zusammenfassung:
(DE) Ein Elektromotor hat einen Stator (72) und einen Rotor (74), welcher Rotor (74) mit einem Drehlager (32) drehbar gelagert ist, welches Drehlager (32) in einer Aufnahme (34) aufgenommen ist, welche Aufnahme (34) ein Formteil (36) und ein Gehäuse (38) umfasst, welches Formteil (36) zwischen einem ersten Raum (78), in dem der Rotor (74) vorgesehen ist, und einem zweiten Raum (80), in dem ein Lüfterrad (76) vorgesehen ist, angeordnet und ringförmig ausgebildet ist und eine axiale Richtung und eine radiale Richtung definiert. Das Gehäuse (38) umgibt das Formteil (36) zumindest bereichsweise, wobei in der Aufnahme (34) Kanäle (42) vorgesehen sind, und wobei die Kanäle (42) dazu eingerichtet sind, eine Fluidverbindung zwischen dem ersten Raum (78) und dem zweiten Raum (80) bereitzustellen.
(EN) The invention relates to an electric motor having a stator (72) and a rotor (74), said rotor (74) being rotatably mounted by means of a rotary bearing (32), said rotary bearing (32) being received in a receiving element (34) which comprises a moulded part (36) and a housing (38). The annular-shaped moulded part (36) is arranged between a first space (78), in which the rotor (74) is provided, and a second space (80) in which a fan wheel (76) is provided and it defines an axial direction and a radial direction. The housing (38) surrounds the moulded part (36) at least in regions, wherein channels (42) are provided in the receiving element (34), and wherein the channels (42) are designed to provide a fluidic connection between the first chamber (78) and the second chamber (80).
(FR) L'invention concerne un moteur électrique comportant un stator (72) et un rotor (74), ledit rotor (74) étant monté de manière à tourner avec un palier rotatif (32), le palier rotatif (32) étant logé dans une cavité (34), ladite cavité (34) comprenant une pièce moulée (36) et un carter (38), la pièce moulée (36) étant montée entre un premier espace (78), dans lequel se situe le rotor (74), et un second espace (80), dans lequel de situe une roue de ventilateur (76), et la pièce moulée se présentant sous forme annulaire et définissant une direction axiale et une direction radiale. Le carter (38) entoure la pièce moulée (36) au moins par endroits, des canaux (42) étant réalisés dans la cavité (34), et lesdits canaux (42) étant conçus de manière à fournir une liaison fluidique entre le premier espace (78) et le second espace (80).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)