Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020001767) VERFAHREN ZUM KALIBRIEREN EINES EYE-TRACKING-SYSTEMS, VERFAHREN ZUR AUSWERTUNG DES VERHALTENS EINER PERSON MITTELS EINES EYE-TRACKING-SYSTEMS SOWIE EYE-TRACKING-SYSTEM UND KRAFTFAHRZEUG MIT EINEM SOLCHEN EYE-TRACKING-SYSTEM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/001767 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2018/067315
Veröffentlichungsdatum: 02.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 27.06.2018
IPC:
G06F 3/01 (2006.01)
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
3
Eingabeeinrichtungen, in denen digitale Daten in eine von dem Digitalrechner verarbeitbare Form gebracht werden; Ausgabeeinrichtungen, in denen digitale Daten so umgeformt werden, dass sie von dem Ausgabegerät aufgenommen werden können, z.B. Schnittstellenanordnungen
01
Eingabeeinrichtungen oder kombinierte Eingabe- und Ausgabeeinrichtungen für den Dialog zwischen Benutzer und Rechner
Anmelder:
EBERHARD KARLS UNIVERSITÄT TÜBINGEN [DE/DE]; Geschwister-Scholl-Platz 72074 Tübingen, DE
Erfinder:
KÜBLER, Thomas; DE
FUHL, Wolfgang; DE
Vertreter:
KLEMENT, L.; PATENTANWALTSKANZLEI CARTAGENA PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT KLEMENT, EBERLE MBB Urbanstraße 53 70182 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
Titel (DE) VERFAHREN ZUM KALIBRIEREN EINES EYE-TRACKING-SYSTEMS, VERFAHREN ZUR AUSWERTUNG DES VERHALTENS EINER PERSON MITTELS EINES EYE-TRACKING-SYSTEMS SOWIE EYE-TRACKING-SYSTEM UND KRAFTFAHRZEUG MIT EINEM SOLCHEN EYE-TRACKING-SYSTEM
(EN) METHOD FOR CALIBRATING AN EYE-TRACKING SYSTEM, METHOD FOR ANALYSING THE BEHAVIOUR OF A PERSON BY MEANS OF AN EYE-TRACKING SYSTEM, AND EYE-TRACKING SYSTEM AND MOTOR VEHICLE COMPRISING SUCH AN EYE-TRACKING SYSTEM
(FR) PROCÉDÉ D'ÉTALONNAGE D'UN SYSTÈME DE SUIVI OCULAIRE, PROCÉDÉ D’ÉVALUATION DU COMPORTEMENT D'UNE PERSONNE AU MOYEN D'UN SYSTÈME DE SUIVI OCULAIRE ET SYSTÈME DE SUIVI OCULAIRE ET VÉHICULE AUTOMOBILE COMPORTANT UN TEL SYSTÈME DE SUIVI OCULAIRE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft primärein Verfahren zum Kalibrieren eines Eye-Tracking-Systems (10), insbesondere in einem Kraftfahrzeug. Es wird vorgeschlagen, dass die erfindungsgemäße Kalibrierung derart erfolgt, dass zunächst die Augen (3) einer Person (2) mittels eines Kamerasystems (12) erfasst werden, die Blickrichtung (22) der Person anhand optisch erfasster Merkmale ermittelt wird und ein Blickpfad (24) ermittelt wird, der den zeitlichen Verlauf der Blickrichtung (22) und ihrer Änderung wiedergibt. Auf Basis des ermittelten Blickpfades (24) werden dann mittels Clustering Blickpfadbündel (26) häufig benutzter Teilpfade des ermittelten Blickpfades (24) ermittelt. Die ermittelten Blickpfadbündel (26) werden ausgewertet und insbesondere mit Referenzwerten verglichen, wobei hieraus Korrekturparameter abgeleitet werden, die bei späterer Auswertung weiterer erfasster Blickrichtungen (122) und/oder Blickpfade (124) zum Zwecke der Datennormierung herangezogen werden.
(EN) The invention relates primarily to a method for calibrating an eye-tracking system (10), in particular in a motor vehicle. It is proposed that the calibration according to the invention is performed in such a way that firstly the eyes (3) of a person (2) are detected by means of a camera system (12), the viewing direction (22) of the person is determined on the basis of optically detected features, and a viewing path (24) is determined, which reflects the temporal course of the viewing direction (22) and any change to it. Viewing path bundles (26) of frequently used individual sub-paths of the determined viewing path (24) are then determined on the basis of the determined viewing path (24) by means of clustering viewing path bundles (24). The determined viewing path bundles (26) are analysed and in particular compared with reference values, wherein correction parameters are derived on this basis which are used for the purpose of data standardisation in the event of a later analysis of further detected viewing directions (122) and/or viewing paths (124).
(FR) L'invention concerne un procédé primaire d'étalonnage d'un système de suivi oculaire (10), en particulier dans un véhicule automobile. L'étalonnage selon l'invention est effectué de telle sorte que les yeux (3) d'une personne (2) soient d'abord enregistrés au moyen d'un système de caméra (12), que la direction de visée (22) de la personne soit déterminée sur la base de caractéristiques enregistrées optiquement et qu'une trajectoire de visée (24) qui reflète le cours temporel de la direction de visée (22) et son changement soit déterminée. Sur la base de la trajectoire de visée déterminée (24), des trajets partiels fréquemment utilisés de la trajectoire de visée (24) déterminée sont ensuite déterminés au moyen de faisceaux de trajets de visée en grappes (26). Les faisceaux de trajets de visée (26) déterminés sont évalués et comparés en particulier avec des valeurs de référence, des paramètres de correction étant dérivés de ces valeurs, qui sont utilisés à des fins de normalisation des données dans l'évaluation ultérieure d'autres directions de visée (122) et/ou trajets de visée (124) enregistrés.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)