PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Montag 03.02.2020 um 10:00 AM MEZ nicht verfügbar
Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020001740) TRAGBARES ARBEITSGERÄT FÜR DEN PORTABLEN EINSATZ
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/001740 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2018/067010
Veröffentlichungsdatum: 02.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 26.06.2018
IPC:
B25F 5/00 (2006.01) ,A62B 3/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
F
Kombinierte oder Mehrzweckwerkzeuge, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Einzelheiten oder Bestandteile von tragbaren Werkzeugen mit Kraftantrieb, soweit diese nicht auf den durchgeführten Bearbeitungsvorgang bezogen und nicht anderweitig vorgesehen sind
5
Einzelheiten oder Bestandteile von tragbaren Werkzeugen mit Kraftantrieb, soweit diese nicht auf den durchgeführten Bearbeitungsvorgang bezogen und nicht anderweitig vorgesehen sind
A Täglicher Lebensbedarf
62
Lebensrettung; Feuerbekämpfung
B
Vorrichtungen, Geräte oder Verfahren zur Lebensrettung
3
Vorrichtungen oder Einzelteile zur Erleichterung des Entkommens aus Gebäuden oder dgl., z.B. Schutzschilde, Schutzschirme; tragbare Vorrichtungen zur Verhinderung des Eindringens von Rauch in bestimmte Gebäudeteile
Anmelder:
LUKAS HYDRAULIK GMBH [DE/DE]; Weinstrasse 39 91058 Erlangen, DE
Erfinder:
SAUERBIER, Carsten; DE
KIRCHNER, Uwe; DE
Vertreter:
STIPPL, Hubert; Stippl Patentanwälte Freiligrathstraße 7a 90482 Nürnberg, DE
Prioritätsdaten:
Titel (DE) TRAGBARES ARBEITSGERÄT FÜR DEN PORTABLEN EINSATZ
(EN) PORTABLE TOOL FOR MOBILE USE
(FR) APPAREIL DE TRAVAIL PORTATIF POUR L'UTILISATION PORTABLE
Zusammenfassung:
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein tragbares Arbeitsgerät (1), wie z.B. Spreizgerät, Schneidgerät oder Kombigerät mit Schneid- sowie Spreizfunktion, für den portablen Einsatz mit einem Elektromotor (3), einem am Arbeitsgerät (1) untergebrachten Akku (18), einer mechanisch oder hydraulisch angetriebenen, verfahrbarer Kolbenstange (5) zum Verrichten von Arbeit, insbesondere Spreizarbeit und/oder Schneidarbeit und/oder Hebe- bzw. Drückarbeit, sowie einer elektronischen Steuer- und Regeleinheit (7) zur Steuerung und/oder Regelung des Elektromotors (3), wobei als Elektromotor (3) ein bürstenloser Gleichstrommotor vorgesehen ist, wobei die elektronische Steuer- und Regeleinheit (7) einen ersten Betriebszustand festlegt, bei dem der Elektromotor (3) mit einer ersten Frequenz Fl betrieben wird, die elektronische Steuer- und Regeleinheit (7) einen zweiten Betriebszustand festlegt, bei dem der Elektromotors (3) mit einer zweiten Frequenz F2 betrieben wird, wobei mittels manuell bedienbarer Umschaltmittel der Betriebszustand von der Bedienungsperson des Arbeitsgeräts (1) zwischen erstem und zweitem Betriebszustand umschaltbar ist, wobei die Drehzahl des Drehstrom-Elektromotors (3) bei der zweiten Frequenz F2 höher ist als bei der ersten Frequenz Fl.
(EN) The present invention relates to a portable tool (1), such as a spreader tool, cutting tool or combination tool with both spreading and cutting functions for mobile use having an electric motor (3), a rechargeable battery (18) received on the tool (1), a mechanically or hydraulically driven, displaceable piston rod (5) for performing work, more particularly spreading and/or cutting work and/or lifting or pressing work, and an electronic control and regulation unit (7) for controlling and/or regulating the electric motor (3), wherein a brushless DC motor is provided as the electric motor (3), wherein the electronic control and regulation unit (7) specifies a first operating mode in which the electric motor (3) is operated at a first frequency F1, the electronic control and regulation unit (7) specifies a second operating mode in which the electric motor (3) is operated at a second frequency F2, wherein the operating mode can be switched over by the operator of the tool (1) using a manually operable switching means between the first and the second operating mode, wherein the rotational speed of the three-phase current electric motor (3) is higher at the second frequency F2 than at the first frequency F1.
(FR) La présente invention concerne un appareil de travail (1) portatif, comme par exemple un appareil d'écartement, un appareil de découpe ou un appareil combiné ayant une fonction de découpe et d'écartement, destiné à un usage portable et comprenant un moteur électrique (3), un accumulateur (18) monté sur l'appareil de travail (1), une tige de piston (5) mobile à entraînement mécanique ou hydraulique destinée à accomplir un travail, notamment un travail d'écartement et/ou un travail de découpe et/ou un travail de levage ou de pressage, ainsi qu'une unité électronique de commande et de régulation (7) destinée à commander et/ou à réguler le moteur électrique (3). Le moteur électrique (3) présent est un moteur à courant continu sans balai. L'unité électronique de commande et de régulation (7) fixe un premier état opérationnel dans lequel le moteur électrique (3) fonctionne à une première fréquence F1, l'unité électronique de commande et de régulation (7) fixe un deuxième état opérationnel dans lequel le moteur électrique (3) fonctionne à une deuxième fréquence F2 et l'état opérationnel peut être permuté par l'opérateur de l'appareil de travail (1) entre le premier et le deuxième état opérationnel à l'aide d'un moyen de permutation actionnable manuellement. La vitesse de rotation du moteur électrique à courant triphasé (3) à la deuxième fréquence F2 est supérieure à celle à la première fréquence F1.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)