Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020001726) DUFTSTOFFSPENDER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/001726 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2018/066864
Veröffentlichungsdatum: 02.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 25.06.2018
IPC:
A61L 9/12 (2006.01) ,B65D 5/00 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
L
Verfahren oder Vorrichtungen zum Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen allgemein; Desinfizieren, Sterilisieren oder Desodorieren von Luft; chemische Gesichtspunkte von Bandagen, Verbänden, absorbierenden Kissen oder chirurgischen Materialien; Materialien für Bandagen, Verbände, absorbierende Kissen oder chirurgische Artikel
9
Desinfizieren, Sterilisieren oder Desodorieren von Luft
015
Verwendung von gasförmigen oder dampfförmigen Stoffen, z.B. von Ozon
04
Verwendung von in der Luft verdampften Stoffen ohne Erwärmen
12
Vorrichtungen hierfür, z.B. Halter
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
D
Behältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien [Container], z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
5
Steife oder halbsteife Behältnisse mit vieleckigem Querschnitt, z.B. Kästen, Schachteln, tablettartige Behältnisse, die durch Falten oder Aufrichten eines oder mehrerer aus Papier gebildeter Zuschnitte geformt sind
Anmelder:
SYMRISE AG [DE/DE]; Mühlenfeldstraße 1 37603 Holzminden Niedersachsen, DE
Erfinder:
NEUENDORFF, Gabriele; DE
Vertreter:
FABRY, Bernd; DE
Prioritätsdaten:
Titel (DE) DUFTSTOFFSPENDER
(EN) FRAGRANCE DISPENSER
(FR) DISTRIBUTEUR DE PARFUM
Zusammenfassung:
(DE) Duftstoffspender (1) mit mindestens zwei miteinander verbindbaren Teilen (2, 3) und einer Dufstoffzusamensetzung (4), wobei die zwei verbindbaren Teile (2, 3) übereinander angeordnet sind, so dass es einen oberhalb angeordneten Teil (2) und einen unterhalb angeordneten Teil (3) gibt, und der unterhalb angeordnete Teil (3) einen Hohlraum aufweist, in welchem die Duftstoffzusammensetzung (4) angeordnet ist, dadurch gekennzeichnet, dass die zwei miteinander verbindbaren Teile (2, 3) jeweils eine Öffnung (5) aufweisen und gegeneinander in eine offene und in eine geschlossene Position verdrehbar sind, so dass die Duftstoffzusammensetzung (5) nur in der offenen Position freigesetzt werden kann, und der unterhalb angeordnete Teil Befestigungsmittel (6) aufweist, über welche der Duftoffspender (1) an einem Behälter befestigbar ist.
(EN) Fragrance dispenser (1) with at least two interconnectable parts (2, 3) and with a fragrance composition (4), wherein the two connectable parts (2, 3) are arranged one above the other, such that one part (2) is arranged above and one part (3) is arranged below, and the part (3) arranged below has a cavity in which the fragrance composition (4) is arranged, characterized in that the two interconnectable parts (2, 3) each have an opening (5) and are rotatable relative to each other into an open position and into a closed position, such that the fragrance composition (4) can be released only in the open position, and the part arranged below has fastening means (6) via which the fragrance dispenser (1) can be fastened to a container.
(FR) L'invention concerne un distributeur de parfum (1) présentant au moins deux parties (2, 3) pouvant être reliées l'une à l'autre et une composition de parfum (4), les deux parties (2, 3 pouvant être reliées étant disposées l'une au-dessus de l'autre de manière telle qu'il existe une partie (2) disposée sur le dessus et une partie (3) disposée dans le bas et la partie (3) disposée dans le bas présentant un espace creux dans lequel est disposée la composition de parfum (4). Selon l'invention, les deux parties (2, 3) pouvant être liées l'une à l'autre présentent chacune un orifice (5) et peuvent être tournées l'une par rapport à l'autre dans une position ouverte et dans une position fermée de manière telle que la composition de parfum (5) ne peut être libérée que dans la position ouverte et la partie disposée dans le bas présente des moyens de fixation (6) via lesquels le distributeur de parfum (1) peut être fixé à un récipient.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)