Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020001683) NOCKENWELLENVERSTELLVORRICHTUNG MIT EINEM KOMPAKTEN AUFBAU FÜR EINEN TROCKENEN RIEMENTRIEB EINER BRENNKRAFTMASCHINE UND MONTAGEVERFAHREN DER NOCKENWELLENVERSTELLVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/001683 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/DE2019/100505
Veröffentlichungsdatum: 02.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 05.06.2019
IPC:
F01L 1/344 (2006.01) ,F01L 1/02 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
L
Periodisch betriebene Ventile für Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen
1
Ventilsteuerung oder Ventilanordnungen, z.B. Hubventilsteuerung
34
Änderung der Steuerzeiten ohne Änderung der Öffnungsdauer
344
mit Drehwinkelverstellung zwischen Kurbel- und Nockenwelle, z.B. mittels schräg verzahntem Getriebe
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
L
Periodisch betriebene Ventile für Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen
1
Ventilsteuerung oder Ventilanordnungen, z.B. Hubventilsteuerung
02
Ventiltriebe
Anmelder:
SCHAEFFLER TECHNOLOGIES AG & CO. KG [DE/DE]; Industriestraße 1-3 91074 Herzogenaurach, DE
Erfinder:
BAYRAKDAR, Ali; DE
WEBER, Jürgen; DE
Prioritätsdaten:
10 2018 115 167.525.06.2018DE
Titel (DE) NOCKENWELLENVERSTELLVORRICHTUNG MIT EINEM KOMPAKTEN AUFBAU FÜR EINEN TROCKENEN RIEMENTRIEB EINER BRENNKRAFTMASCHINE UND MONTAGEVERFAHREN DER NOCKENWELLENVERSTELLVORRICHTUNG
(EN) CAMSHAFT-ADJUSTING DEVICE HAVING A COMPACT STRUCTURE FOR A DRY BELT DRIVE OF AN INTERNAL COMBUSTION ENGINE, AND METHOD FOR MOUNTING THE CAMSHAFT-ADJUSTING DEVICE
(FR) DISPOSITIF DE RÉGLAGE D’ARBRE À CAMES À STRUCTURE COMPACTE POUR UNE TRANSMISSION À COURROIE SÈCHE D'UN MOTEUR À COMBUSTION INTERNE ET PROCÉDÉ DE MONTAGE DU DISPOSITIF DE RÉGLAGE D'ARBRE À CAMES
Zusammenfassung:
(DE) Vorgeschlagen ist eine Nockenwellenverstellvorrichtung (1) mit einer Nockenwelle (2) und einem hydraulischen Nockenwellenversteller (3) sowie einem koaxial zu diesem angeordnetes Zentralventil (4), wobei das Zentralventil (4) in den hydraulischen Nockenwellenversteller (3) und in die Nockenwelle (2) hinein ragt und das Zentralventil (4) zwei axial benachbart angeordnete Anschlüsse (5, 6) zu den hydraulischen Arbeitskammern (7, 8) des hydraulischen Nockenwellenverstellers (3) hat, dadurch gekennzeichnet, dass einer der Anschlüsse (5, 6) innerhalb der Nockenwelle (2) und der andere Anschluss (5, 6) innerhalb des hydraulischen Nockenwellenverstellers (3) angeordnet ist, wobei die Nockenwelle (2) im Bereich zwischen den Anschlüssen (5, 6) einen Steg (9) aufweist, welcher die beiden Anschlüsse (5, 6) hydraulisch voneinander trennt. Es ist auch ein Verfahren zur Montage einer Nockenwellenverstellvorrichtung (1) vorgeschlagen.
(EN) The invention relates to a camshaft-adjusting device (1) comprising a camshaft (2) and a hydraulic camshaft adjuster (3) as well as a central valve (4) arranged coaxially to same, wherein the central valve (4) protrudes into the hydraulic camshaft adjuster (3) and into the camshaft (2) and the central valve (4) has two axially adjacently arranged connections (5, 6) to the hydraulic working chambers (7, 8) of the hydraulic camshaft adjuster (3), characterised in that one of the connections (5, 6) is arranged inside the camshaft (2) and the other connection (5, 6) is arranged inside the hydraulic camshaft adjuster (3), wherein the camshaft (2) comprises a separator (9) in the region between the connections (5, 6), which hydraulically separates the two connections (5, 6) from each other. The invention also relates to a method for mounting a camshaft-adjusting device (1).
(FR) L'invention concerne un dispositif de réglage d'arbre à cames (1) équipé d'un arbre à cames (2) et d'un déphaseur d’arbre à cames hydraulique (3) ainsi que d'une soupape centrale (4) coaxiale à ce dernier, ladite soupape centrale (4) faisant saillie dans le déphaseur hydraulique (3) et dans l’arbre à cames (2) et la soupape centrale (4) comportant deux raccords (5, 6) axialement adjacents aux chambres de travail hydrauliques (7, 8) du dispositif hydraulique de réglage d’arbre à cames (3), caractérisé en ce que l’un des raccords (5, 6) est disposé à l’intérieur de l’arbre à cames (2) et l’autre raccord (5, 6) est disposé à l’intérieur du déphaseur d’arbre à cames hydraulique (3), l’arbre à cames (2) comportant une nervure (9) dans la zone située entre les raccords (5, 6) qui sépare hydrauliquement les deux raccords (5, 6). L'invention concerne également un procédé de montage d'un dispositif de réglage d'arbre à cames (1).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)