Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020001682) AKTIV GEKÜHLTE SPULE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/001682 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/DE2019/100487
Veröffentlichungsdatum: 02.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 03.06.2019
IPC:
H02K 3/26 (2006.01) ,H05K 1/02 (2006.01) ,H01F 27/28 (2006.01)
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
3
Einzelheiten der Wicklungen
04
Wicklungen, gekennzeichnet durch die Gestalt, die Form oder den Aufbau des Leiters, z.B. mit Stableiter
26
aus gedruckten Leitern bestehend
H Elektrotechnik
05
Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Gedruckte Schaltungen; Gehäuse oder konstruktive Einzelheiten von elektrischen Geräten; Herstellung von Baugruppen aus elektrischen Elementen
1
Gedruckte Schaltungen
02
Einzelheiten
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
F
Magnete; Induktivitäten; Transformatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer magnetischen Eigenschaften
27
Einzelheiten von Transformatoren oder Induktivitäten allgemein
28
Spulen; Wicklungen; leitende Verbindungen
Anmelder:
SCHAEFFLER TECHNOLOGIES AG & CO. KG [DE/DE]; Industriestraße 1-3 91074 Herzogenaurach, DE
Erfinder:
KEGELER, Jörg; DE
Prioritätsdaten:
10 2018 115 654.528.06.2018DE
Titel (DE) AKTIV GEKÜHLTE SPULE
(EN) ACTIVELY COOLED COIL
(FR) BOBINE À REFROIDISSEMENT ACTIF
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Spulensystem umfassend eine erste Spule mit einer Vielzahl übereinander geschichteter Planarspulen (1-6). Zur Erhöhung der Energiedichte in einem derartigen Spulensystem ist vorgesehen, • dass jeweils zwei unmittelbar übereinanderliegende Planarspulen (1-6) derart mit einem lateralen Versatz vertikal aufeinandergeschichtet sind, dass zumindest abschnittsweise jeweils eine Windung einer ersten Planarspule (1) und zwei Windungen einer unmittelbar über der ersten Planarspule angeordneten zweiten Planarspule (2) in teilweiser Überdeckung angeordnet sind, • dass das Spulensystem eine von allen stromführenden Planarspulen (1-6) des Spulensystems galvanisch getrennte passiven Leiterbahnstruktur (7) umfasst, die eine Vielzahl aufeinandergeschichteter Leiterbahnen (23) aufweist, die eine erste kammartige Struktur bilden, • dass die erste kammartige Struktur an zumindest einem Randbereich der ersten Spule in eine zweite kammartige Struktur eingreift, die durch den lateralen Versatz der äußeren Windungen der übereinanderliegenden Planarspulen (1-6) entsteht, und • dass der laterale Isolationsabstand (15) der äußeren Windung jeder Planarspule (1-6) zur passiven Leiterbahnstruktur (7) derart bemessen ist, dass er eine Basisisolation der ersten Spule gegenüber der passiven Leiterbahnstruktur (7) bewirkt.
(EN) The invention relates to a coil system comprising a first coil with a large number of planar coils (1-6) which are layered one above the other. In order to increase the energy density in a coil system of this kind, provision is made • for in each case two planar coils (1-6) which are situated directly one above the other to be vertically layered one on the other with a lateral offset in such a way that, at least in sections, in each case one turn of a first planar coil (1) and two turns of a second planar coil (2) which is arranged directly above the first planar coil are arranged with a partial overlap, • for the coil system to comprise a passive conductor track structure (7) which is DC-isolated from all current-carrying planar coils (1-6) of the coil system and has a large number of conductor tracks (23) which are layered one on the other and form a first comb-like structure, • for the first comb-like structure, at at least one edge region of the first coil, to engage into a second comb-like structure which is produced by the lateral offset of the outer turns of the planar coils (1-6) which are situated one above the other, and • for the lateral insulation gap (15) of the outer turn of each planar coil (1-6) from the passive conductor track structure (7) to be dimensioned in such a way that it causes base insulation of the first coil in relation to the passive conductor track structure (7).
(FR) L’invention concerne un système de bobines comprenant une première bobine pourvue d’une pluralité de bobines planaires (1-6) stratifiées les unes au-dessus des autres. À des fins d’augmentation de la densité d’énergie d’un tel système de bobines, selon l’invention, • deux bobines planaires (1-6) respectives disposées directement l’une au-dessus de l’autre sont stratifiées l’une sur l’autre verticalement avec un décalage latéral de telle sorte qu’un enroulement d’une première bobine planaire (1) et deux enroulements d’une deuxième bobine planaire (2) agencée directement au-dessus de la première bobine planaire, respectivement, sont agencés en superposition partielle au moins par segments, • le système de bobines comprend une structure passive (7) de pistes conductrices séparée galvaniquement de toutes les bobines planaires (1-6) conductrices de courant du système de bobines, qui comporte une pluralité de pistes conductrices (23) stratifiées les unes sur les autres qui constituent une première structure en forme de peigne, • la première structure en forme de peigne entre en prise avec au moins une zone de rebord de la première bobine dans une deuxième structure en forme de peigne qui survient par le décalage latéral des enroulements extérieurs des bobines planaires (1-6) disposées les unes au-dessus des autres, et • la distance d’isolation latérale (15) de l’enroulement extérieur de chaque bobine planaire (1-6) par rapport à la structure passive (7) de pistes conductrices est mesurée de telle sorte qu’elle assure une isolation de base de la première bobine par rapport à la structure (7) de pistes conductrices passives.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)