Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020001670) ABRICHTVORRICHTUNG FÜR RUNDWERKZEUGE UND VERFAHREN ZUM AUFSETZEN/ABNEHMEN DER RUNDWERKZEUGE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/001670 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/DE2018/100592
Veröffentlichungsdatum: 02.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 27.06.2018
IPC:
B24B 53/053 (2006.01) ,B24B 53/07 (2006.01) ,B24B 53/075 (2006.01) ,B23B 31/40 (2006.01) ,B24B 41/04 (2006.01) ,B24B 41/06 (2012.01) ,B24B 53/04 (2012.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
24
Schleifen; Polieren
B
Maschinen, Einrichtungen oder Verfahren zum Schleifen oder Polieren; Ab- oder Herrichten der Arbeitsflächen von Schleifwerkzeugen; Zuführen von Schleif-, Polier- oder Läppmitteln
53
Einrichtungen oder Werkzeuge zum Ab- oder Herrichten der Arbeitsflächen von Schleifwerkzeugen
04
von zylindrischen oder konischen Flächen an Schleifwerkzeugen oder -scheiben
053
unter Verwendung eines rotierenden Abrichtwerkzeugs
B Arbeitsverfahren; Transportieren
24
Schleifen; Polieren
B
Maschinen, Einrichtungen oder Verfahren zum Schleifen oder Polieren; Ab- oder Herrichten der Arbeitsflächen von Schleifwerkzeugen; Zuführen von Schleif-, Polier- oder Läppmitteln
53
Einrichtungen oder Werkzeuge zum Ab- oder Herrichten der Arbeitsflächen von Schleifwerkzeugen
06
von profilierten Schleifscheiben
07
mittels Formwerkzeugen, die ein dem zu erzeugenden Profil komplementäres Profil aufweisen, z.B. Profilrollen oder -blöcke
B Arbeitsverfahren; Transportieren
24
Schleifen; Polieren
B
Maschinen, Einrichtungen oder Verfahren zum Schleifen oder Polieren; Ab- oder Herrichten der Arbeitsflächen von Schleifwerkzeugen; Zuführen von Schleif-, Polier- oder Läppmitteln
53
Einrichtungen oder Werkzeuge zum Ab- oder Herrichten der Arbeitsflächen von Schleifwerkzeugen
06
von profilierten Schleifscheiben
075
für Werkstücke mit rillenförmigem Profil, z.B. Zahnräder, Vielkeilwellen, Gewinde, Schnecken
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
B
Drehen; Bohren
31
Futter; Spanndorne; deren Ausbildung zur Fernbetätigung
40
Spanndorne
B Arbeitsverfahren; Transportieren
24
Schleifen; Polieren
B
Maschinen, Einrichtungen oder Verfahren zum Schleifen oder Polieren; Ab- oder Herrichten der Arbeitsflächen von Schleifwerkzeugen; Zuführen von Schleif-, Polier- oder Läppmitteln
41
Bauteile für Schleifmaschinen oder -einrichtungen wie Gestelle, Betten, Schlitten oder Spindelstöcke
04
Spindelstöcke; Arbeitsspindeln; zugehörige Besonderheiten
B Arbeitsverfahren; Transportieren
24
Schleifen; Polieren
B
Maschinen, Einrichtungen oder Verfahren zum Schleifen oder Polieren; Ab- oder Herrichten der Arbeitsflächen von Schleifwerkzeugen; Zuführen von Schleif-, Polier- oder Läppmitteln
41
Bauteile für Schleifmaschinen oder -einrichtungen wie Gestelle, Betten, Schlitten oder Spindelstöcke
06
Werkstückauflagen, z.B. einstellbare Lünetten
B Arbeitsverfahren; Transportieren
24
Schleifen; Polieren
B
Maschinen, Einrichtungen oder Verfahren zum Schleifen oder Polieren; Ab- oder Herrichten der Arbeitsflächen von Schleifwerkzeugen; Zuführen von Schleif-, Polier- oder Läppmitteln
53
Einrichtungen oder Werkzeuge zum Ab- oder Herrichten der Arbeitsflächen von Schleifwerkzeugen
04
von zylindrischen oder konischen Flächen an Schleifwerkzeugen oder -scheiben
Anmelder:
KÖNNEMANN, Ronny Willian [DE/DE]; DE
Erfinder:
KÖNNEMANN, Ronny Willian; DE
Vertreter:
PÖHNER, Wilfried; DE
Prioritätsdaten:
Titel (DE) ABRICHTVORRICHTUNG FÜR RUNDWERKZEUGE UND VERFAHREN ZUM AUFSETZEN/ABNEHMEN DER RUNDWERKZEUGE
(EN) TRUING DEVICE FOR CIRCULAR TOOLS AND METHOD FOR MOUNTING/REMOVING CIRCULAR TOOLS
(FR) DISPOSITIF DE DRESSAGE DESTINÉ À DES OUTILS RONDS ET PROCÉDÉ DE POSE/RETRAIT D'OUTILS RONDS
Zusammenfassung:
(DE) Vorliegende Erfindung betrifft eine Abrichtvorrichtung umfassend ein Gehäuse und einen einen Abrichtdorn (1) mit einem der Montage eines eine konzentrische Öffnung aufweisenden Rundwerkzeugs, insbesondere einer Schleifscheibe (3), dienenden Schaft (10) und einem an dem Gehäuse (4) fixierten, in einem ersten Endbereich des Abrichtdorns (1 ) befindlichen ersten Lager (11), wobei der Schaft (10) eine hydraulische Spannvorrichtung (20) mit einer Kammer (21 ) mit einem Hydraulikmedium umfasst, welches durch ein Vorspannelement (23) mit einem Vorspanndruck beaufschlagbar ist, wobei die hydraulische Spannvorrichtung aus einem in radialer Richtung oberhalb der Kammer (21 ) gelegenen und beidseitig im Schaft gehaltenen Spannabschnitt (22) gebildet ist, dessen Außenfläche die Spannfläche bildet und der bei Erhöhung des hydraulischen Drucks in der Kammer (21 ) reversibel in radialer Richtung nach außen beweg- oder wölbbar ist, so dass auf die Innenfläche der vom Spannabschnitt (22) durchgriffenen konzentrischen Öffnung des Rundwerkzeugs eine radiale Spannkraft ausübbar ist, sowie Verfahren zum Aufsetzen und Abnehmen eines Rundwerkzeugs auf den Abrichtdorn einer solchen Abrichtvorrichtung.
(EN) The present invention relates to a truing device, comprising a housing and a truing mandrel (1) with a shaft (10) used to mount a circular tool having a concentric opening, in particular a grinding disc (3), and with a first bearing (11) fixed on the housing (4) and located in a first end region of the truing mandrel (1), wherein the shaft (10) comprises a hydraulic clamping device (20) having a chamber (21) containing hydraulic medium, to which a pre-clamping pressure can be applied by means of a pre-clamping element (23), wherein the hydraulic clamping device is formed from a clamping section (22) lying above the chamber (21) in the radial direction and held in the shaft on both sides, the outer surface of which clamping section forms the clamping surface and which, when the hydraulic pressure in the chamber (21) increases, can be reversibly moved or bent outwards in the radial direction such that a radial clamping force can be exerted on the inner surface of the concentric opening of the circular tool penetrated by the clamping section (22). The invention further relates to a method for mounting and removing a circular tool on the truing mandrel of a truing device of this kind.
(FR) La présente invention concerne un dispositif de dressage, comprenant un boîtier et un mandrin de dressage (1) ayant une tige (10) servant au montage d'un outil rond comportant une ouverture concentrique, en particulier un disque de meulage (3), et un premier palier (11) fixé au boîtier (4) et se trouvant dans une première zone d'extrémité du mandrin de dressage (1), la tige (10) comprenant un dispositif de serrage hydraulique (20) comportant une chambre (21) ayant un fluide hydraulique pouvant être soumis à une pression de précontrainte par un élément de précontrainte (23), le dispositif de serrage hydraulique étant formé à partir d'une partie de serrage (22) placée au-dessus de la chambre (21) dans la direction radiale et maintenue dans la tige des deux côtés, dont la surface externe forme la surface de serrage et qui, lors de l'augmentation de la pression hydraulique dans la chambre (21), peut être courbée ou déplacée vers l'extérieur dans la direction radiale de façon réversible, de sorte qu'une force de serrage radiale puisse être exercée sur la surface interne de l'ouverture concentrique de l'outil rond qui est traversée par la partie de serrage (22). L'invention concerne également un procédé destiné à poser et à retirer un outil rond sur le mandrin de dressage d'un tel dispositif de dressage.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)