Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2020000007) VERFAHREN UND SYSTEM ZUR LAUFENDEN SPEICHERUNG UND SPÄTEREN VISUALISIERUNGDARSTELLUNG VON INTERNEN BETRIEBSZUSTÄNDEN EINES ROBOTERS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2020/000007 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/AT2019/060208
Veröffentlichungsdatum: 02.01.2020 Internationales Anmeldedatum: 24.06.2019
IPC:
B25J 9/16 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
J
Manipulatoren; mit Manipuliereinrichtungen ausgestattete Räume
9
Programmgesteuerte Manipulatoren
16
Programmsteuerungen
Anmelder:
WITTMANN KUNSTSTOFFGERÄTE GMBH [AT/AT]; Lichtblaustrasse 10 1220 Wien, AT
Erfinder:
RELLA, Johann; AT
WITTMANN, Peter Michael; AT
Vertreter:
GRASCHITZ, Roland; AT
Prioritätsdaten:
A50537/201829.06.2018AT
Titel (DE) VERFAHREN UND SYSTEM ZUR LAUFENDEN SPEICHERUNG UND SPÄTEREN VISUALISIERUNGDARSTELLUNG VON INTERNEN BETRIEBSZUSTÄNDEN EINES ROBOTERS
(EN) METHOD AND SYSTEM FOR CONTINUOUSLY STORING AND LATER FOR VISUALLY REPRESENTING INTERNAL OPERATING STATES OF A ROBOT
(FR) PROCÉDÉ ET SYSTÈME DE MÉMORISATION CONTINUE ET DE REPRÉSENTATION DE VISUALISATION ULTÉRIEURE D'ÉTATS DE FONCTIONNEMENT INTERNES D'UN ROBOT
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung beschreibt ein Verfahren zur laufenden Speicherung von internen Betriebszuständen (20) und zur Visualisierung von zeitlich zurückliegenden Ablaufsequenzen, sowie einen Roboter (5) und/oder Robotsteuerung (17), wobei der Roboter (5) vorzugsweise auf oder neben einer Verarbeitungsmaschine, insbesondere einer Spritzgießmaschine (4), montiert wird und für die Entnahme, Handhabung, Manipulation oder Weiterbearbeitung von gerade produzierten Spritzgießteilen (3) dient. Die Robotsteuerung (17) zeichnet Daten (20), insbesondere Zustandsänderungen, Positionen, interne Parameter, Zeitstempel, etc., auf und im Falle des Auftretens eines Fehlers (24) werden diese zuletzt aufgezeichneten Informationen mit dem Fehler (24) verknüpft und abspeichert, wodurch die Zustandsänderungen bis zum Auftreten des jeweiligen Fehlers (24) für eine Analyse an Hand eines virtuellen Modells (21) des physikalischen Roboters nachgestellt und visuell dargestellt werden.
(EN) The invention describes a method for continuously storing internal operating states (20) and for visualising past process sequences, and also a robot (5) and/or robot controller (17), wherein the robot (5) is preferably mounted on or next to a processing machine, in particular an injection-moulding machine (4), and serves for removing, handling, manipulating or further processing injection-moulding parts (3) which have just been produced. The robot controller (17) records data (20), in particular changes in state, positions, internal parameters, time stamps etc., and, if an error (24) occurs, these items of information recorded last are linked with the error (24) and saved, as a result of which the changes in state up until the respective error (24) occurred are adjusted and visually displayed for analysis using a virtual model (21) of the physical robot.
(FR) L'invention concerne un procédé de mémorisation continue d'états de fonctionnement (20) internes et de visualisation de séquences de déroulement précédentes. L'invention concerne également un robot (5) et/ou une commande (17) de robot. Le robot (5) est monté de préférence sur ou à côté d'une machine de traitement, en particulier d'une machine de moulage par injection (4), et sert au retrait, à la manutention, à la manipulation ou au traitement ultérieur de pièces moulées par injection (3) en cours de production. La commande (17) de robot enregistre des données (20), en particulier des modifications d'état, des positions, des paramètres internes, des horodatages, etc. Ces informations enregistrées en dernier lieu sont dans le cas de l'apparition d'une erreur (24) combinées à l'erreur (24) et sont sauvegardées, ce qui permet de réajuster et de se représenter visuellement les modifications d'état jusqu'à l'apparition de l'erreur (24) respective en vue d'une analyse à l'aide d'un modèle (21) virtuel du robot physique.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)