In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Dienstag 25.01.2022 um 9:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2019238353 - VERSPERRUNGSVORRICHTUNG EINES VENTILATORS

Veröffentlichungsnummer WO/2019/238353
Veröffentlichungsdatum 19.12.2019
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/062629
Internationales Anmeldedatum 16.05.2019
IPC
F04D 25/02 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
DStrömungsarbeitsmaschinen
25Verdichter-, Gebläseeinrichtungen oder Gebläsesysteme
02Einheiten aus Verdichtern und Motoren
F04D 29/056 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
DStrömungsarbeitsmaschinen
29Einzelheiten, Bauteile oder Zubehör
05Wellen oder Lager oder Baugruppen davon, besonders ausgebildet für Pumpen für Gase oder Dämpfe
056Lager
F16D 13/00 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
DNicht schaltbare Kupplungen zum Übertragen einer Drehbewegung; ein- und ausrückbare Wellenkupplungen; Bremsen
13Ein- und ausrückbare Reibungskupplungen
F16D 41/02 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
DNicht schaltbare Kupplungen zum Übertragen einer Drehbewegung; ein- und ausrückbare Wellenkupplungen; Bremsen
41Freiläufe und Freilaufkupplungen
02lösbar durch Auflaufen eines Teiles an einem feststehenden Anschlag
F04D 25/06 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
DStrömungsarbeitsmaschinen
25Verdichter-, Gebläseeinrichtungen oder Gebläsesysteme
02Einheiten aus Verdichtern und Motoren
06elektrische Antriebe
CPC
F04D 25/022
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
DNON-POSITIVE-DISPLACEMENT PUMPS
25Pumping installations or systems
02Units comprising pumps and their driving means
022comprising a yielding coupling, e.g. hydraulic
F04D 25/06
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
DNON-POSITIVE-DISPLACEMENT PUMPS
25Pumping installations or systems
02Units comprising pumps and their driving means
06the pump being electrically driven
F04D 25/0613
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
DNON-POSITIVE-DISPLACEMENT PUMPS
25Pumping installations or systems
02Units comprising pumps and their driving means
06the pump being electrically driven
0606the electric motor being specially adapted for integration in the pump
0613the electric motor being of the inside-out type, i.e. the rotor is arranged radially outside a central stator
F04D 29/056
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
DNON-POSITIVE-DISPLACEMENT PUMPS
29Details, component parts, or accessories
05Shafts or bearings, or assemblies thereof, specially adapted for elastic fluid pumps
056Bearings
F05D 2260/40
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
05INDEXING SCHEMES RELATING TO ENGINES OR PUMPS IN VARIOUS SUBCLASSES OF CLASSES F01-F04
DINDEXING SCHEME FOR ASPECTS RELATING TO NON-POSITIVE-DISPLACEMENT MACHINES OR ENGINES, GAS-TURBINES OR JET-PROPULSION PLANTS
2260Function
40Transmission of power
F05D 2260/90
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
05INDEXING SCHEMES RELATING TO ENGINES OR PUMPS IN VARIOUS SUBCLASSES OF CLASSES F01-F04
DINDEXING SCHEME FOR ASPECTS RELATING TO NON-POSITIVE-DISPLACEMENT MACHINES OR ENGINES, GAS-TURBINES OR JET-PROPULSION PLANTS
2260Function
90Braking
Anmelder
  • EBM-PAPST ST. GEORGEN GMBH & CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • FLEIG, Armin
  • LANGENECK, Gunter
Vertreter
  • PETER, Julian
Prioritätsdaten
10 2018 113 869.511.06.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERSPERRUNGSVORRICHTUNG EINES VENTILATORS
(EN) BLOCKING DEVICE OF A FAN
(FR) DISPOSITIF DE BLOCAGE D'UN VENTILATEUR
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft eine Versperrungsvorrichtung (1) eines Ventilators zur Sperrung einer Rotationsrichtung eines Rotors (70), über den ein Ventilatorrad des Ventilators antreibbar ist, umfassend ein Lagerrohr (10), eine Rotorwelle (60) und eine Freilaufhülse (50), wobei die Freilaufhülse (50) in dem Lagerrohr (10) aufgenommen und drehfest mit der sich durch die Freilaufhülse (50) erstreckenden Rotorwelle (60) verbunden ist und wobei die Freilaufhülse (50) eine Rotation der Rotorwelle (60) zumindest gegenüber dem Lagerrohr (10) in der Rotationsrichtung des Rotors sperrt.
(EN) The invention relates to a blocking device (1) of a fan for blocking a direction of rotation of a rotor (70), via which a wheel of the fan can be driven, comprising a bearing tube (10), a rotor shaft (60) and a freewheel sleeve (50), wherein the freewheel sleeve (50) is accommodated in the bearing tube (10) and is connected to the rotor shaft (60), which extends through the freewheel sleeve (50), for conjoint rotation therewith, and wherein the freewheel sleeve (50) blocks rotation of the rotor shaft (60) at least in relation to the bearing tube (10) in the direction of rotation of the rotor.
(FR) L'invention concerne un dispositif de blocage (1) d'un ventilateur servant à bloquer un sens de rotation d'un rotor (70), par l'intermédiaire duquel une roue de ventilateur du ventilateur peut être entraînée. Le dispositif de blocage comprend un tube de palier (10), un arbre de rotor (60) et une douille à marche libre (50). La douille à marche libre (50) est logée dans le tube de palier (10) et est reliée de manière solidaire en rotation à l'arbre (60) de rotor s'étendant à travers la douille à marche libre (50). La douille à marche libre (50) bloque une rotation de l'arbre (60) de rotor au moins par rapport au tube de palier (10) dans le sens de rotation du rotor.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten