In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2019072613 - BELEUCHTUNGSVORRICHTUNG FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG

Veröffentlichungsnummer WO/2019/072613
Veröffentlichungsdatum 18.04.2019
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2018/076655
Internationales Anmeldedatum 01.10.2018
IPC
H04B 10/116 2013.01
HSektion H Elektrotechnik
04Elektrische Nachrichtentechnik
BÜbertragung
10Übertragungssysteme, die elektromagnetische Wellen außer Radiowellen verwenden, z.B. Infrarot-, sichtbares oder ultraviolettes Licht, oder die Korpuskularstrahlung verwenden, z. B. Quantenkommunikation
11Anordnungen bestimmt für die Übertragung durch den freien Raum, z.B. Übertragung durch die Luft oder durch das Vakuum
114Innenraumsysteme oder Nahbereichsysteme
116Kommunikation mit sichtbarem Licht
B60Q 1/00 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
QAnordnung von Signal- oder Beleuchtungsvorrichtungen, deren Einbau oder Halterung oder deren Schaltkreise bei Fahrzeugen allgemein
1Anordnung von optischen Signal- oder Beleuchtungsvorrichtungen, deren Einbau oder Halterung sowie Schaltkreise hierzu
F21S 41/125 2018.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
21Beleuchtung
SOrtsfeste Leuchten; Beleuchtungssysteme; Fahrzeugleuchten, besonders ausgebildet für die Fahrzeugaußenseite
41Beleuchtungseinrichtungen besonders ausgebildet für die Fahrzeugaußenseite, z.B. Scheinwerfer
10gekennzeichnet durch die Lichtquelle
12gekennzeichnet durch die Art des emittierten Lichts
125Farbiges Licht
F21S 41/24 2018.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
21Beleuchtung
SOrtsfeste Leuchten; Beleuchtungssysteme; Fahrzeugleuchten, besonders ausgebildet für die Fahrzeugaußenseite
41Beleuchtungseinrichtungen besonders ausgebildet für die Fahrzeugaußenseite, z.B. Scheinwerfer
20gekennzeichnet durch Lichtbrechungskörper, transparente Abdeckplatten, Lichtleiter oder Filter
24Lichtleiter
F21Y 113/13 2016.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
21Beleuchtung
YIndex-Schema in Verbindung mit den Unterklassen F21K, F21L, F21S und F21V186
113Kombination von Lichtquellen
10von unterschiedlichen Farben
13umfassend eine Gruppe von punktförmigen Lichtquellen
CPC
B60Q 1/0017
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
QARRANGEMENT OF SIGNALLING OR LIGHTING DEVICES, THE MOUNTING OR SUPPORTING THEREOF OR CIRCUITS THEREFOR, FOR VEHICLES IN GENERAL
1Arrangements or adaptations of optical signalling or lighting devices
0017Devices integrating an element dedicated to another function
F21S 41/125
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
21LIGHTING
SNON-PORTABLE LIGHTING DEVICES; SYSTEMS THEREOF; VEHICLE LIGHTING DEVICES SPECIALLY ADAPTED FOR VEHICLE EXTERIORS
41Illuminating devices specially adapted for vehicle exteriors, e.g. headlamps
10characterised by the light source
12characterised by the type of emitted light
125Coloured light
F21S 41/141
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
21LIGHTING
SNON-PORTABLE LIGHTING DEVICES; SYSTEMS THEREOF; VEHICLE LIGHTING DEVICES SPECIALLY ADAPTED FOR VEHICLE EXTERIORS
41Illuminating devices specially adapted for vehicle exteriors, e.g. headlamps
10characterised by the light source
14characterised by the type of light source
141Light emitting diodes [LED]
F21S 41/16
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
21LIGHTING
SNON-PORTABLE LIGHTING DEVICES; SYSTEMS THEREOF; VEHICLE LIGHTING DEVICES SPECIALLY ADAPTED FOR VEHICLE EXTERIORS
41Illuminating devices specially adapted for vehicle exteriors, e.g. headlamps
10characterised by the light source
14characterised by the type of light source
16Laser light sources
F21S 41/24
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
21LIGHTING
SNON-PORTABLE LIGHTING DEVICES; SYSTEMS THEREOF; VEHICLE LIGHTING DEVICES SPECIALLY ADAPTED FOR VEHICLE EXTERIORS
41Illuminating devices specially adapted for vehicle exteriors, e.g. headlamps
20characterised by refractors, transparent cover plates, light guides or filters
24Light guides
F21S 41/645
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
21LIGHTING
SNON-PORTABLE LIGHTING DEVICES; SYSTEMS THEREOF; VEHICLE LIGHTING DEVICES SPECIALLY ADAPTED FOR VEHICLE EXTERIORS
41Illuminating devices specially adapted for vehicle exteriors, e.g. headlamps
60characterised by a variable light distribution
63by acting on refractors, filters or transparent cover plates
64by changing their light transmissivity, e.g. by liquid crystal or electrochromic devices
645by electro-optic means, e.g. liquid crystal or electrochromic devices
Anmelder
  • HELLA GMBH & CO. KGAA [DE]/[DE]
Erfinder
  • DRÜPPEL, Mathias
  • DUHME, David
  • EHLERT, Kai
  • FISCHER, Bernd
  • HANSEN, Julien
  • KAUP, Marc
  • PÖRTNER, Lukas
  • TEBRÜGGE, Claas
  • WILLEKE, Benjamin
  • WILLRODT, Jan-Henning
Prioritätsdaten
10 2017 123 715.112.10.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BELEUCHTUNGSVORRICHTUNG FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG
(EN) ILLUMINATION DEVICE FOR A MOTOR VEHICLE
(FR) DISPOSITIF D'ECLAIRAGE POUR VEHICULE A MOTEUR
Zusammenfassung
(DE)
Beleuchtungsvorrichtung für ein Kraftfahrzeug, insbesondere Scheinwerfer, umfassend mindestens zwei, vorzugsweise drei Lichtquellen (1, 2, 3), von denen im Betrieb der Beleuchtungsvorrichtung Licht ausgeht, wobei das Licht einer jeden der Lichtquellen (1, 2, 3) sich von demjenigen der anderen Lichtquellen (1, 2, 3) hinsichtlich seines Wellenlängenspektrums unterscheidet, Modulationsmittel, die im Betrieb der Beleuchtungsvorrichtung eine Modulation des von den Lichtquellen (1, 2, 3) ausgehenden Lichts bewirken, so dass durch das Licht Informationen übertragen werden, wobei die Beleuchtungsvorrichtung Mittel zur Mischung des von den einzelnen Lichtquellen (1, 2, 3) ausgehenden Lichts umfasst, so dass im Betrieb der Beleuchtungsvorrichtung weißes Licht (15) aus der Beleuchtungsvorrichtung austritt.
(EN)
The invention relates to an illumination device for a motor vehicle, in particular headlights, comprising at least two, preferably three light sources (1, 2, 3) from which light is emitted during operation of the illumination device, wherein the light of each of the light sources (1, 2, 3) differs from that of the respective other light sources (1, 2, 3) in terms of its wavelength spectrum, and modulation means which bring about a modulation of the light being emitted from the light sources (1, 2, 3) during operation of the illumination device, such that information is transmitted by the light, wherein the illumination device comprises means for mixing the light being emitted from the individual light sources (1, 2, 3) such that white light (15) passes out of the illumination device during operation of the illumination device.
(FR)
Dispositif d’éclairage pour un véhicule à moteur, en particulier un phare, comprenant au moins deux, de préférence trois, sources de lumière (1, 2, 3) desquelles émane de la lumière durant le fonctionnement du dispositif d’éclairage, la lumière de chacune des sources de lumière (1, 2, 3) se différenciant de la lumière des autres sources de lumière (1, 2, 3) au regard de son spectre de longueurs d’onde, des moyens de modulation, qui causent, durant le fonctionnement du dispositif d’éclairage, une modulation de la lumière émanant des sources de lumière (1, 2, 3), de telle façon que des informations peuvent être transmises par le biais de la lumière, le dispositif d’éclairage comprenant des moyens pour le mélange de la lumière émanant des sources de lumière (1, 2, 3) individuelles, de telle façon que de la lumière blanche (15) émane du dispositif d’éclairage durant le fonctionnement du dispositif d’éclairage.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten