Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019067592) TREATMENT AND DETECTION OF INFECTION AND DISEASE ASSOCIATED WITH DIFFERENT FUNGAL PATHOGENS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/067592 Internationale Anmeldenummer PCT/US2018/052923
Veröffentlichungsdatum: 04.04.2019 Internationales Anmeldedatum: 26.09.2018
IPC:
A61P 31/10 (2006.01) ,A61K 38/16 (2006.01) ,A61K 39/395 (2006.01) ,C12N 1/14 (2006.01) ,C12N 1/16 (2006.01) ,C12N 9/58 (2006.01) ,C12N 9/60 (2006.01) ,C07K 14/705 (2006.01) ,C07K 16/14 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
P
Spezifische therapeutische Aktivität von chemischen Verbindungen oder medizinischen Zubereitungen
31
Antiinfektiöse Mittel, z.B. Antibiotika, Antiseptika, Chemotherapeutika
10
Antimykotika
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
38
Medizinische Präparate die Peptide enthalten
16
Peptide mit mehr als 20 Aminosäuren; Gastrine; Somatostatine; Melanotropine; Derivate davon
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
39
Medizinische Präparate die Antigene oder Antikörper enthalten
395
Antikörper; Immunglobuline; Immunseren, z.B. antilymphozytisches Serum
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
1
Mikroorganismen, z.B. Protozoen; Zusammensetzungen daraus; Verfahren zum Züchten, Konservieren oder Erhalten der Lebensfähigkeit von Mikroorganismen oder Zusammensetzungen von Mikroorganismen; Verfahren zur Herstellung oder Isolierung einer Mikroorganismen enthaltenden Zusammensetzung; Nährböden hierfür
14
Fungi [Pilze]; Kulturmedien hierfür
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
1
Mikroorganismen, z.B. Protozoen; Zusammensetzungen daraus; Verfahren zum Züchten, Konservieren oder Erhalten der Lebensfähigkeit von Mikroorganismen oder Zusammensetzungen von Mikroorganismen; Verfahren zur Herstellung oder Isolierung einer Mikroorganismen enthaltenden Zusammensetzung; Nährböden hierfür
14
Fungi [Pilze]; Kulturmedien hierfür
16
Hefen; Kulturmedien hierfür
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
9
Enzyme, z.B. Ligasen (6.); Proenzyme; Zusammensetzungen hieraus; Verfahren zur Herstellung, Aktivierung, Inhibierung, Trennung oder Reinigung von Enzymen
14
Hydrolasen (3.)
48
welche auf Peptidbindungen einwirken, z.B. Thromboplastin, Leucin-Aminopeptidase (3.4.)
50
Proteinasen
58
aus Fungi [Pilzen]
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
9
Enzyme, z.B. Ligasen (6.); Proenzyme; Zusammensetzungen hieraus; Verfahren zur Herstellung, Aktivierung, Inhibierung, Trennung oder Reinigung von Enzymen
14
Hydrolasen (3.)
48
welche auf Peptidbindungen einwirken, z.B. Thromboplastin, Leucin-Aminopeptidase (3.4.)
50
Proteinasen
58
aus Fungi [Pilzen]
60
aus Hefen
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
K
Peptide
14
Peptide mit mehr als 20 Aminosäuren; Gastrine; Somatostatine; Melanotropine; Derivate davon
435
aus Tieren; aus Menschen
705
Rezeptoren; Zelloberflächen-Antigene; Zelloberflächen-Determinanten
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
K
Peptide
16
Immunglobuline, z.B. monoclonale oder polyclonale Antikörper
14
gegen Stoffe aus Pilzen, Algen oder Flechten
Anmelder:
UNIVERSITY OF GEORGIA RESEARCH FOUNDATION [US/US]; 809 Boyd GSRC 200 D.W. Brooks Drive Athens, Georgia 30602-5016, US
Erfinder:
NORRIS, Karen A.; US
RABACAL, Whitney; US
Vertreter:
HUNTER-ENSOR, PH.D., Melissa; US
Prioritätsdaten:
62/563,75527.09.2017US
Titel (EN) TREATMENT AND DETECTION OF INFECTION AND DISEASE ASSOCIATED WITH DIFFERENT FUNGAL PATHOGENS
(FR) TRAITEMENT ET DÉTECTION D'UNE INFECTION ET D'UNE MALADIE ASSOCIÉES À DIFFÉRENTS PATHOGÈNES FONGIQUES
Zusammenfassung:
(EN) The invention generally provides methods of treating or preventing infection and/or disease associated with different fungal pathogens in a subject in need, using an isolated antiserum generated against an immunogenic peptide of one fungal pathogen that contains antibodies that cross-protect the subject from infection and/or disease associated with one or more different fungal pathogens. The antiserum may be generated against a Kexin peptide derived from one of a Pneumocystis, Aspergillus, Candida, or Cryptococcus fungal pathogen. The resulting cross-protective, isolated antiserum may be used as a therapeutic for treating or protecting a subject who receives the antiserum against infection and/or disease associated with multiple fungal pathogens, in addition to the pathogen against which the antiserum is generated. Also provided are compositions and kits for detecting or quantifying the presence of antibodies directed against a Kex peptide of one, two, three, or more of Pneumocystis, Aspergillus, Candida, or Cryptococcus in a subject.
(FR) L'invention concerne de manière générale des méthodes de traitement ou de prévention d'une infection et/ou d'une maladie associées à différents pathogènes fongiques chez un sujet en ayant besoin, au moyen d'un antisérum isolé généré contre un peptide immunogène d'un pathogène fongique qui contient des anticorps qui protègent de manière croisée le sujet contre une infection et/ou une maladie associées à un ou plusieurs pathogènes fongiques différents. L'antisérum peut être généré contre un peptide Kexine dérivé d'un pathogène fongique parmi Pneumocystis, Aspergillus, Candida ou Cryptococcus. L'antisérum isolé de protection croisée ainsi obtenu peut être utilisé en tant qu'agent thérapeutique pour le traitement ou la protection d'un sujet qui reçoit l'antisérum contre une infection et/ou une maladie associées à de multiples pathogènes fongiques, en plus du pathogène contre lequel l'antisérum est généré. L'invention concerne également des compositions et des kits permettant de détecter ou de quantifier la présence d'anticorps dirigés contre un peptide Kex d'un, deux, trois pathogènes, ou plus, parmi Pneumocystis, Aspergillus, Candida ou Cryptococcus chez un sujet.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Englisch (EN)
Anmeldesprache: Englisch (EN)