Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019064781) LIQUID AGENT APPLICATION APPARATUS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/064781 Internationale Anmeldenummer PCT/JP2018/025148
Veröffentlichungsdatum: 04.04.2019 Internationales Anmeldedatum: 03.07.2018
IPC:
F04B 43/04 (2006.01) ,B05C 5/00 (2006.01) ,B05C 11/10 (2006.01) ,B41J 2/045 (2006.01) ,B41J 2/14 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
B
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
43
Verdrängermaschinen, Pumpen oder Pumpenanlagen mit flexiblen Verdrängern
02
mit plattenähnlichen, flexiblen Verdrängern, z.B. Membranen
04
Pumpen mit elektrischem Antrieb
B Arbeitsverfahren; Transportieren
05
Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
C
Vorrichtungen zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
5
Vorrichtungen, bei denen Flüssigkeit oder anderer fließfähiger Stoff auf die Oberfläche der Werkstücke geschleudert, gegossen oder fließen gelassen wird
B Arbeitsverfahren; Transportieren
05
Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
C
Vorrichtungen zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
11
Bestandteile, Einzelheiten oder Zubehör, soweit nicht besonders in Gruppen B05C1/-B05C9/126
10
Einrichtungen zum Speichern, Zuführen oder Regulieren der Flüssigkeit oder des anderen fließfähigen Stoffes; Einrichtungen zum Rückgewinnen von überschüssiger Flüssigkeit oder von überschüssigem anderem fließfähigem Stoff
B Arbeitsverfahren; Transportieren
41
Drucken; Liniermaschinen; Schreibmaschinen; Stempel
J
Schreibmaschinen; Druckvorrichtungen für den Abdruck einzelner, auswählbarer Typen, d.h. Geräte, die anders als von einer Form drucken; Korrektur von Druckfehlern
2
Schreibmaschinen oder Einzeltypendruckvorrichtungen gekennzeichnet durch das Druck- oder Markierverfahren, für das sie entworfen sind
005
gekennzeichnet durch selektives Aufbringen von Flüssigkeit oder Teilchen auf ein Aufzeichnungsmaterial
01
Tintenstrahl
015
gekennzeichnet durch das Verfahren zum Erzeugen des Tintenstrahls
04
Erzeugen einzelner Tröpfchen oder Teilchen auf Anforderung
045
durch Druck, z.B. elektromechanische Wandler
B Arbeitsverfahren; Transportieren
41
Drucken; Liniermaschinen; Schreibmaschinen; Stempel
J
Schreibmaschinen; Druckvorrichtungen für den Abdruck einzelner, auswählbarer Typen, d.h. Geräte, die anders als von einer Form drucken; Korrektur von Druckfehlern
2
Schreibmaschinen oder Einzeltypendruckvorrichtungen gekennzeichnet durch das Druck- oder Markierverfahren, für das sie entworfen sind
005
gekennzeichnet durch selektives Aufbringen von Flüssigkeit oder Teilchen auf ein Aufzeichnungsmaterial
01
Tintenstrahl
135
Düsen
14
Ausbildung
Anmelder:
日本電産株式会社 NIDEC CORPORATION [JP/JP]; 京都府京都市南区久世殿城町338番地 338 Kuzetonoshiro-cho, Minami-ku, Kyoto-shi Kyoto 6018205, JP
国立大学法人 埼玉大学 SAITAMA UNIVERSITY [JP/JP]; 埼玉県さいたま市桜区下大久保255 Shimo-Okubo 255, Sakura-ku, Saitama-shi, Saitama 3388570, JP
Erfinder:
前田 賢司 MAEDA, Kenji; JP
中谷 政次 NAKATANI, Masaji; JP
高崎 正也 TAKASAKI, Masaya; JP
Prioritätsdaten:
2017-18884028.09.2017JP
Titel (EN) LIQUID AGENT APPLICATION APPARATUS
(FR) APPAREIL D'APPLICATION D'AGENT LIQUIDE
(JA) 液剤塗布装置
Zusammenfassung:
(EN) [Problem] To provide a liquid agent discharge apparatus capable of smoothly discharging a liquid agent with a simple configuration. [Solution] A liquid agent application apparatus (10) is provided with a head (18) and a second piezoelectric element (14). The head (18) has: a liquid agent storage section (11) including a pressure chamber (11e) and a discharge port (11h); a diaphragm (12) which changes the volume within the pressure chamber (11e); and a first piezoelectric element (13) which applies pressure to and vibrates the diaphragm (12). The second piezoelectric element (14) is attached to the head (18). A first stretching direction D1 of the first piezoelectric element (13) intersects a second stretching direction D2 of the second piezoelectric element (14).
(FR) Le problème décrit par la présente invention est de fournir un appareil de décharge d'agent liquide capable de décharger sans à-coups un agent liquide avec une configuration simple. La solution selon l'invention porte sur un appareil d'application d'agent liquide (10) qui est pourvu d'une tête (18) et d'un second élément piézoélectrique (14). La tête (18) comprend : une section de stockage d'agent liquide (11) comprenant une chambre de pression (11e) et un orifice de décharge (11h); un diaphragme (12) qui change le volume à l'intérieur de la chambre de pression (11e); et un premier élément piézoélectrique (13) qui applique une pression à la membrane (12) et la fait vibrer. Le second élément piézoélectrique (14) est fixé à la tête (18). Une première direction d'étirement D1 du premier élément piézoélectrique (13) croise une seconde direction d'étirement D2 du second élément piézoélectrique (14).
(JA) 【課題】簡素な構成でスムーズに液剤を吐出可能な液剤吐出装置を提供する。【解決手段】液剤塗布装置(10)は、ヘッド(18)と、第2圧電素子(14)とを備える。ヘッド(18)は、圧力室(11e)と吐出口(11h)とを含む液剤貯留部(11)と、圧力室(11e)内の容積を変化させるダイヤフラム(12)と、ダイヤフラム(12)を加圧振動させる第1圧電素子(13)とを有する。第2圧電素子(14)は、ヘッド(18)に取り付けられる。第1圧電素子(13)の第1伸縮方向D1は、第2圧電素子(14)の第2伸縮方向D2と交差する。
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Japanisch (JA)
Anmeldesprache: Japanisch (JA)