Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019063591) VERFAHREN ZUR ERMITTLUNG EINER TEMPERATUR EINER AKTIVEN SCHICHT EINES HEIZWIDERSTANDS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/063591 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/076068
Veröffentlichungsdatum: 04.04.2019 Internationales Anmeldedatum: 26.09.2018
IPC:
B60L 7/02 (2006.01) ,B60L 7/22 (2006.01) ,G01K 7/16 (2006.01) ,G01K 7/18 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
7
Elektrodynamische Bremssysteme für Fahrzeuge allgemein
02
Dynamoelektrische Widerstandsbremsung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
7
Elektrodynamische Bremssysteme für Fahrzeuge allgemein
22
Dynamoelektrische Widerstandsbremsung vereinigt mit dynamoelektrischer Bremsung mit Stromrückgewinnung
G Physik
01
Messen; Prüfen
K
Messen der Temperatur; Messen von Wärmemengen; Temperaturfühler, soweit nicht anderweitig vorgesehen
7
Temperaturmessungen, die auf der Anwendung elektrischer oder magnetischer, unmittelbar auf Wärme ansprechender Elemente beruhen
16
mit Widerstandselementen
G Physik
01
Messen; Prüfen
K
Messen der Temperatur; Messen von Wärmemengen; Temperaturfühler, soweit nicht anderweitig vorgesehen
7
Temperaturmessungen, die auf der Anwendung elektrischer oder magnetischer, unmittelbar auf Wärme ansprechender Elemente beruhen
16
mit Widerstandselementen
18
das Element ist ein linearer Widerstand, z.B. Platin-Widerstandsthermometer
Anmelder:
CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH [DE/DE]; Vahrenwalder Straße 9 30165 Hannover, DE
Erfinder:
BENKERT, Maximilian; DE
SAWAZKI, Egor; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 217 194.427.09.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR DETERMINING THE TEMPERATURE OF AN ACTIVE LAYER OF A HEATING RESISTOR
(FR) PROCÉDÉ PERMETTANT DE DÉTERMINER UNE TEMPÉRATURE D’UNE COUCHE ACTIVE D’UNE RÉSISTANCE CHAUFFANTE
(DE) VERFAHREN ZUR ERMITTLUNG EINER TEMPERATUR EINER AKTIVEN SCHICHT EINES HEIZWIDERSTANDS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for determining the temperature (T1) of an active layer (2) of a heating resistor (1) for a recovery system in a motor vehicle. The method comprises determining an instantaneous value of a current (I1) flowing through an active layer (2) of a heating resistor (1), at a first time (t1), and determining an instantaneous value of a voltage (U1) which is applied to the active layer (2) of the heating resistor (1) at the first time (t1). An instantaneous value of an electrical resistance (R1) is calculated from the determined instantaneous value of the current (I1) and from the determined instantaneous value of the voltage(U1). A instantaneous value of a temperature (T1) of the active layer (2) is also determined from the calculated value of the electrical resistance (R1).
(FR) L’invention concerne un procédé permettant de déterminer une température (T1) d’une couche active (2) d’une résistance chauffante (1) pour un système de récupération d’un véhicule automobile. Le procédé consiste à déterminer à un premier instant (t1) une valeur instantanée d'un courant (I1) qui traverse une couche active (2) d’une résistance chauffante (1), ainsi qu’à déterminer au premier instant (t1) une valeur instantanée d’une tension (U1) présente au niveau de la couche active (2) de la résistance chauffante (1). Une valeur instantanée d’une résistance électrique (R1) est calculée à partir de la valeur instantanée déterminée du courant (I1) et de la valeur instantanée déterminée de la tension (U1). Une valeur instantanée d’une température (T1) de la couche active (2) est par ailleurs déterminée à partir de la valeur calculée de la résistance électrique (R1).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Ermittlung einer Temperatur (T1) einer aktiven Schicht (2) eines Heizwiderstands (1) für ein Rekuperations-System eines Kraftfahrzeugs. Das Verfahren umfasst ein Ermitteln eines momentanen Werts eines Stromes (I1), welcher durch eine aktive Schicht (2) eines Heizwiderstands (1) fließt, zu einem ersten Zeitpunkt (t1), sowie ein Ermitteln eines momentanen Werts einer Spannung (U1), welche an der aktiven Schicht (2) des Heizwiderstands (1) anliegt, zu dem ersten Zeitpunkt (t1). Ein momentaner Wert eines elektrischen Widerstands (R1) wird aus dem ermittelten momentanen Wert des Stromes (I1) und aus dem ermittelten momentanen Wert der Spannung (U1) berechnet. Weiterhin wird ein momentaner Wert einer Temperatur (T1) der aktiven Schicht (2) aus dem berechneten Wert des elektrischen Widerstands (R1) ermittelt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)