Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019063523) SITZEINHEIT UND SITZ
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/063523 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/075910
Veröffentlichungsdatum: 04.04.2019 Internationales Anmeldedatum: 25.09.2018
IPC:
B60N 2/68 (2006.01) ,B60N 2/70 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
N
Unterbringung der Reisenden im Fahrzeug, soweit nicht anderweitig vorgesehen
2
Sitze besonders für Fahrzeuge ausgebildet; Anordnung oder Montage von Sitzen in Fahrzeugen
44
Einzelheiten oder Teile, soweit anderweitig nicht vorgesehen
68
Sitzrahmen, z.B. für die Rückenlehne
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
N
Unterbringung der Reisenden im Fahrzeug, soweit nicht anderweitig vorgesehen
2
Sitze besonders für Fahrzeuge ausgebildet; Anordnung oder Montage von Sitzen in Fahrzeugen
44
Einzelheiten oder Teile, soweit anderweitig nicht vorgesehen
70
Polsterfedern
Anmelder:
RITTER, Michael [DE/DE]; DE
Erfinder:
RITTER, Michael; DE
Vertreter:
STT SOZIETÄT THEWS & THEWS; Augustaanlage 32 68165 Mannheim, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 122 302.926.09.2017DE
Titel (EN) SEAT UNIT AND SEAT
(FR) UNITÉ DE SIÈGE ET SIÈGE
(DE) SITZEINHEIT UND SITZ
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a seat unit (1) for a seat (10), having an adapter element (2), which can be secured to a seat frame (11), and a seat cushion (3), which has at least two cushion segments (3.1, 3.2, 3.3, 3.4). Each cushion segment (3.1, 3.2, 3.3, 3.4) is covered separately and has at least one respective retaining part (3.5), via which the cushion segment (3.1, 3.2, 3.3, 3.4) can be secured to the adapter element (2). The adapter element (2) has an edge zone (2.1) and an inner zone (2.2), and the inner zone (2.2) has at least one retaining device (2.3), via which at least one first cushion segment (3.1) can be releasably secured to the inner zone (2.2).
(FR) L'invention concerne une unité de siège (1) pour un siège (10) comportant un élément adaptateur (2) pouvant être fixé sur un cadre de siège (11) et un coussin de siège (3) qui présente au moins deux segments de rembourrage (3.1, 3.2, 3.3, 3.4), chaque segment de rembourrage respectif (3.1, 3.2, 3.3, 3.4) étant couvert séparément et au moins une partie de retenue (3.5), par lequel le segment de rembourrage (3.1, 3.2, 3.3, 3.4) peut être fixé sur l'élément adaptateur (2), l'élément adaptateur (2) présentant une zone de bord (2.1) et une zone intérieure (2.2), et en ce que la zone intérieure (2.2) présente au moins un dispositif de maintien (2.3), par lequel au moins un premier segment de rembourrage (3.1) peut être fixé sur la zone intérieure (2.2), de façon amovible.
(DE) Die Erfindung bezieht sich auf eine Sitzeinheit (1) für einen Sitz (10) aufweisend ein Adapterelement (2), das an einem Sitzgestell (11) festsetzbar ist, und ein Sitzpolster (3), das zumindest zwei Polstersegmente (3.1, 3.2, 3.3, 3.4) aufweist, wobei das jeweilige Polstersegment (3.1, 3.2, 3.3, 3.4) separat bezogen ist und jeweils zumindest ein Halteteil (3.5) aufweist, über welches das Polstersegment (3.1, 3.2, 3.3, 3.4) auf dem Adapterelement (2) festsetzbar ist, wobei das Adapterelement (2) eine Randzone (2.1) sowie eine Innenzone (2.2) aufweist, und dass die Innenzone (2.2) zumindest eine Haltevorrichtung (2.3) aufweist, über die zumindest ein erstes Polstersegment (3.1) an der Innenzone (2.2) lösbar festsetzbar ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)