Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019063379) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM BEREITSTELLEN VON KORREKTURDATEN ZUR SATELLITENNAVIGATION
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/063379 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/075310
Veröffentlichungsdatum: 04.04.2019 Internationales Anmeldedatum: 19.09.2018
IPC:
G01S 19/07 (2010.01) ,G01S 19/41 (2010.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
19
Satellitengestützte Funkbaken-Standortbestimmungssysteme; Bestimmen des Standortes, der Geschwindigkeit oder der Lage mittels Signalen, die von solchen Systemen gesendet werden
01
Satellitengestützte Funkbaken-Standortbestimmungssysteme, die mit ihrem Zeitpunkt gekennzeichnete Meldungen senden, z.B. GPS [Global Positioning System], GLONASS [Global Orbiting Navigation Satellite System] oder GALILEO
03
zusammenwirkende Elemente; Wechselwirkung oder Kommunikation zwischen verschiedenen zusammenwirkenden Elementen oder zwischen zusammenwirkenden Elementen und Empfängern
07
die Daten für die Korrektur gemessener Standortdaten bereitstellen, z.B. DGPS [differential GPS] oder Ionosphären-Korrekturen
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
19
Satellitengestützte Funkbaken-Standortbestimmungssysteme; Bestimmen des Standortes, der Geschwindigkeit oder der Lage mittels Signalen, die von solchen Systemen gesendet werden
38
Bestimmen einer Lösung für ein Navigationsproblem unter Verwendung von Signalen, die von satellitengestützten Funkbaken-Standortbestimmungssystemen gesendet werden
39
wobei das satellitengestützte Funkbaken-Standortbestimmungssystem mit ihrem Zeitpunkt gekennzeichnete Meldungen aussendet, z.B. GPS [Global Positioning System], GLONASS [Global Orbiting Navigation Satellite System] oder GALILEO
40
Korrigieren des Standortes, der Geschwindigkeit oder Lage
41
differentielles Korrigieren, z.B. DGPS [differential GPS]
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
LIMBERGER, Marco; DE
LANGER, Markus; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 217 017.426.09.2017DE
Titel (EN) METHOD AND APPARATUS FOR PROVIDING CORRECTION DATA FOR SATELLITE NAVIGATION
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF PERMETTANT DE FOURNIR DES DONNÉES DE CORRECTION POUR NAVIGATION PAR SATELLITE
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM BEREITSTELLEN VON KORREKTURDATEN ZUR SATELLITENNAVIGATION
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for providing correction data (215, 275, 285, 295) for satellite navigation. The method has a step of determining the correction data (215, 275, 285, 295) using a plurality of state signals (235, 255, 265) relating to the Earth's ionosphere. The state signals (235, 255, 265) represent signals which have been read in from an interface (250) to a plurality of mobile satellite receivers (230) for satellite navigation. Each state signal (235, 255, 265) has a geographical position of one of the satellite receivers (230) and an item of state information relating to the Earth's ionosphere which is determined using at least one satellite signal (225) transmitted between at least one satellite (220) and the satellite receiver (230).
(FR) L’invention concerne un procédé permettant de fournir des données de correction (215, 275, 285, 295) pour navigation par satellite. Le procédé comprend une étape consistant à déterminer les données de correction (215, 275, 285, 295) au moyen d’une pluralité de signaux d’état (235, 255, 265) concernant l’ionosphère terrestre. Les signaux d’état (235, 255, 265) représentent des signaux lus à partir d’une interface (250) vers une pluralité d’appareils de réception satellite (230) mobiles pour la navigation par satellite. Chaque signal d’état (235, 255, 265) présente une position géographique d’un des appareils de réception satellite (230) et une information d’état de l’ionosphère terrestre déterminée au moyen d’au moins un signal satellite (225) transmis entre au moins un satellite (220) et l’appareil de réception satellite (230).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Bereitstellen von Korrekturdaten (215, 275, 285, 295) zur Satellitennavigation. Das Verfahren weist einen Schritt des Ermittelns der Korrekturdaten (215, 275, 285, 295) unter Verwendung von einer Mehrzahl von Zustandssignalen (235, 255, 265) über die Ionosphäre der Erde auf. Die Zustandssignale (235, 255, 265) repräsentieren von einer Schnittstelle (250) zu einer Mehrzahl von mobilen Satellitenempfangsgeräten (230) zur Satellitennavigation eingelesene Signale. Jedes Zustandssignal (235, 255, 265) weist eine geografische Position eines der Satellitenempfangsgeräte (230) und eine unter Verwendung mindestens eines zwischen zumindest einem Satelliten (220) und dem Satellitenempfangsgerät (230) übertragenen Satellitensignals (225) bestimmte Zustandsinformation der Ionosphäre der Erde auf.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)