Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019063344) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER ULTRASCHALLSENSORVORRICHTUNG FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG MIT BESTIMMUNG EINES ZUSTANDS EINES SCHALLWANDLERELEMENTS, ULTRASCHALLSENSORVORRICHTUNG, FAHRERASSISTENZSYSTEM SOWIE KRAFTFAHRZEUG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/063344 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/075127
Veröffentlichungsdatum: 04.04.2019 Internationales Anmeldedatum: 18.09.2018
IPC:
G01S 15/93 (2006.01) ,G01S 7/52 (2006.01) ,G01S 15/87 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
15
Systeme, die die Reflexion oder Wiederausstrahlung von akustischen Wellen verwenden, z.B. Sonar-Systeme
88
Sonarsysteme, besonders ausgebildet für spezifische Anwendungen
93
zum Verhindern von Zusammenstößen
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
7
Einzelheiten der Systeme gemäß den Gruppen G01S13/ , G01S15/ und G01S17/146
52
von Systemen gemäß der Gruppe G01S15/57
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
15
Systeme, die die Reflexion oder Wiederausstrahlung von akustischen Wellen verwenden, z.B. Sonar-Systeme
87
Kombinationen von Sonar-Systemen
Anmelder:
VALEO SCHALTER UND SENSOREN GMBH [DE/DE]; Laiernstr. 12 74321 Bietigheim-Bissingen, DE
Erfinder:
HAFNER, Bastian; DE
HAAG, Fabian; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 122 383.527.09.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR OPERATING AN ULTRASOUND SENSOR DEVICE FOR A MOTOR VEHICLE WITH DETERMINATION OF A STATE OF A SOUND TRANSDUCER ELEMENT, ULTRASOUND SENSOR DEVICE, DRIVER ASSISTANCE SYSTEM, AND MOTOR VEHICLE
(FR) PROCÉDÉ PERMETTANT DE FAIRE FONCTIONNER UN DISPOSITIF DE DÉTECTION PAR ULTRASONS POUR UN VÉHICULE AUTOMOBILE, PAR DÉTERMINATION D’UN ÉTAT D’UN ÉLÉMENT TRANSDUCTEUR ACOUSTIQUE, DISPOSITIF DE DÉTECTION PAR ULTRASONS, SYSTÈME D’AIDE À LA CONDUITE ET VÉHICULE AUTOMOBILE
(DE) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER ULTRASCHALLSENSORVORRICHTUNG FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG MIT BESTIMMUNG EINES ZUSTANDS EINES SCHALLWANDLERELEMENTS, ULTRASCHALLSENSORVORRICHTUNG, FAHRERASSISTENZSYSTEM SOWIE KRAFTFAHRZEUG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for operating an ultrasound sensor device (4) for a motor vehicle (1), according to which a sound transducer element (12) of an ultrasound sensor (10) is excited with an excitation signal (A) in order to emit an ultrasound signal, the excitation signal (A) being provided by means of an electronic sensor system (13), by presetting an electrical voltage and producing an electrical current, and a state of the sound transducer element (12) is determined on the basis of the excitation signal (A), the maximum electrical current intensity (Im) that can be generated by means of the electronic sensor system (13) at the time of the emission of the ultrasound signal, with the preset electrical voltage, being determined, and the state of the sound transducer element (12) being determined on the basis of the maximum electrical current intensity (lm) that can be generated by the electronic sensor system (13).
(FR) L’invention concerne un procédé permettant de faire fonctionner un dispositif de détection par ultrasons (4) pour un véhicule automobile (1), selon lequel un élément transducteur acoustique (12) d’un capteur ultrasonore (10) est activé par un signal d’activation (A) pour émettre un signal ultrasonore, le signal d’activation (A) étant délivré au moyen d’une électronique de détection (13) par spécification d’une tension électrique et génération d’un courant électrique, et un état de l’élément transducteur acoustique (12) étant déterminé au moyen du signal d’activation (A). L’intensité maximale (Im) du courant électrique pouvant être générée lors de l’émission du signal ultrasonore à la tension électrique spécifiée est déterminée au moyen de l’électronique de détection (13), et l’état de l’élément transducteur acoustique (12) est déterminé sur la base de l’intensité maximale (Im) du courant électrique pouvant être générée par l’électronique de détection (13).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben einer Ultraschallsensorvorrichtung (4) für ein Kraftfahrzeug (1), bei welchem ein Schallwandlerelement (12) eines Ultraschallsensors (10) zum Aussenden eines Ultraschallsignals mit einem Anregungssignal (A) angeregt wird, wobei das Anregungssignal (A) mittels einer Sensorelektronik (13) durch Vorgeben einer elektrischen Spannung und Erzeugen eines elektrischen Stroms bereitgestellt wird, und ein Zustand des Schallwandlerelements (12) anhand des Anregungssignals (A) bestimmt wird, wobei die beim Aussenden des Ultraschallsignals bei der vorgegebenen elektrischen Spannung mittels der Sensorelektronik (13) maximal erzeugbare elektrische Stromstärke (Im) des Stroms bestimmt wird und der Zustand des Schallwandlerelements (12) anhand der von der Sensorelektronik (13) maximal erzeugbaren elektrischen Stromstärke (Im) bestimmt wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)