Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019063343) STEUERUNG MIT VORGABE EINES GESCHWINDIGKEITSPROFILS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/063343 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/075125
Veröffentlichungsdatum: 04.04.2019 Internationales Anmeldedatum: 18.09.2018
IPC:
B62D 15/02 (2006.01) ,B60W 30/06 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
62
Gleislose Landfahrzeuge
D
Motorfahrzeuge; Anhänger
15
Lenkung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
02
Lenkstellungsanzeiger
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
W
Gemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verschiedenen Typs oder verschiedener Funktion; Steuerungs- oder Regelungssysteme besonders ausgebildet für Hybrid-Fahrzeuge; Antriebs-Steuerungssysteme von Straßenfahrzeugen für Verwendungszwecke, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregats betreffen
30
Verwendungszwecke von Antriebs-Steuerungssystemen von Straßenfahrzeugen die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregats betreffen, z.B. Systeme, die eine gemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verwenden
06
Automatisches Rangieren zum Parken
Anmelder:
VALEO SCHALTER UND SENSOREN GMBH [DE/DE]; Laiernstr. 12 74321 Bietigheim-Bissingen, DE
Erfinder:
LENK, Dominik; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 122 426.227.09.2017DE
Titel (EN) CONTROL WITH PRESCRIPTION OF A SPEED PROFILE
(FR) COMMANDE AVEC SPÉCIFICATION D'UN PROFIL DE VITESSE
(DE) STEUERUNG MIT VORGABE EINES GESCHWINDIGKEITSPROFILS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for manoeuvring a vehicle (10) with prescription of a speed profile (40) along a trajectory (30), comprising the steps of determining the trajectory (30) for the movement of the vehicle (10), dividing the trajectory (30) into a multiplicity of sections (42, 44, 46), determining a maximum speed for each section (42, 44, 46) of the trajectory (30) in order to form the speed profile (40), manoeuvring the vehicle (10) along the trajectory (30), comprising determining a target speed change taking into account the speed profile (40), wherein the method comprises an additional step of producing a prediction of a position of the vehicle (10) along the trajectory (30) and a speed of the vehicle (10), and the determination of a target speed change taking into account the speed profile (40), comprises determining the target speed change while additionally taking into account the prediction of the position of the vehicle (10) along the trajectory (30) and the speed of the vehicle (10). The invention also relates to a driver assistance system (12) for a vehicle (10), in particular as a parking assistance system (12) for carrying out an autonomous parking process for the vehicle (10), wherein the driver assistance system (12) is designed to carry out the above method. The invention also relates to a vehicle (10) having a driver assistance system (12) as above.
(FR) L'invention concerne un procédé pour manœuvrer un véhicule (10) avec spécification d'un profil de vitesse (40) le long d'une trajectoire (30), comprenant les étapes suivantes : détermination de la trajectoire (30) pour le déplacement du véhicule (10), subdivision de la trajectoire (30) en une pluralité de portions (42, 44, 46), détermination d'une vitesse maximale pour chaque portion (42, 44, 46) de la trajectoire (30) en vue de former le profil de vitesse (40), manœuvre du véhicule (10) le long de la trajectoire (30), comprenant une détermination d'une modification de la vitesse de consigne en tenant compte du profil de vitesse (40). Le procédé comprend une étape supplémentaire d'établissement d'une prévision d'une position du véhicule (10) le long de la trajectoire (30) et d'une vitesse du véhicule (10), et la détermination d'une modification de la vitesse de consigne en tenant compte du profil de vitesse (40) comprend une détermination de la modification de la vitesse de consigne en tenant compte en plus de la prévision de la position du véhicule (10) le long de la trajectoire (30) et de la vitesse du véhicule (10). L'invention concerne en outre un système d'assistance au conducteur (12) pour un véhicule (10), notamment sous la forme d'un système d'assistance au stationnement (12) destiné à effectuer une manœuvre de stationnement autonome pour le véhicule (10), le système d'assistance au conducteur (12) étant conçu pour mettre en œuvre le procédé ci-dessus. L’invention concerne également un véhicule (10) équipé d’un système d'assistance au conducteur (12) susmentionné.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Manövrieren eines Fahrzeugs (10) mit Vorgabe eines Geschwindigkeitsprofils (40) entlang einer Trajektorie (30), umfassend die Schritte Bestimmen der Trajektorie (30) zum Bewegen des Fahrzeugs (10), Unterteilen der Trajektorie (30) in eine Mehrzahl Abschnitte (42, 44, 46), Bestimmen einer Maximalgeschwindigkeit für jeden Abschnitt (42, 44, 46) der Trajektorie (30) zur Bildung des Geschwindigkeitsprofils (40), Manövrieren des Fahrzeugs (10) entlang der Trajektorie (30), umfassend ein Bestimmen einer Sollgeschwindigkeitsänderung unter Berücksichtigung des Geschwindigkeitsprofils (40), wobei das Verfahren einen zusätzlichen Schritt eines Erstellens einer Prognose einer Position des Fahrzeugs (10) entlang der Trajektorie (30) und einer Geschwindigkeit des Fahrzeugs (10) umfasst, und das Bestimmen einer Sollgeschwindigkeitsänderung unter Berücksichtigung des Geschwindigkeitsprofils (40) ein Bestimmen der Sollgeschwindigkeitsänderung unter zusätzlicher Berücksichtigung der Prognose der Position des Fahrzeugs (10) entlang der Trajektorie (30) und der Geschwindigkeit des Fahrzeugs (10) umfasst. Die Erfindung betrifft außerdem ein Fahrerassistenzsystem (12) für ein Fahrzeug (10), insbesondere als Parkassistenzsystem (12) zur Durchführung eines autonomen Parkvorgangs für das Fahrzeug (10), wobei das Fahrerassistenzsystem (12) ausgeführt ist, das obige Verfahren durchzuführen. Die Erfindung betrifft weiterhin ein Fahrzeug (10) mit einem obigen Fahrerassistenzsystem (12).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)