Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019063300) HOCHSPANNUNGSGERÄT MIT KERAMISCHEN ABSTANDSELEMENTEN UND DESSEN VERWENDUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/063300 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/074683
Veröffentlichungsdatum: 04.04.2019 Internationales Anmeldedatum: 13.09.2018
IPC:
H01F 27/04 (2006.01) ,H01F 27/29 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
F
Magnete; Induktivitäten; Transformatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer magnetischen Eigenschaften
27
Einzelheiten von Transformatoren oder Induktivitäten allgemein
02
Gehäuse
04
Durchführungen für Anschlüsse oder Achsen, z.B. für Anzapfumschalter
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
F
Magnete; Induktivitäten; Transformatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer magnetischen Eigenschaften
27
Einzelheiten von Transformatoren oder Induktivitäten allgemein
28
Spulen; Wicklungen; leitende Verbindungen
29
Anschlüsse; Anzapfungen
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Werner-von-Siemens-Straße 1 80333 München, DE
Erfinder:
GÖPFERT, Robert; DE
MÜLLER, Sebastian; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 217 150.227.09.2017DE
Titel (EN) HIGH-VOLTAGE DEVICE HAVING CERAMIC SPACER ELEMENTS, AND USE THEREOF
(FR) APPAREIL HAUTE TENSION POURVU D’ÉLÉMENTS ESPACEURS CÉRAMIQUES ET SON UTILISATION
(DE) HOCHSPANNUNGSGERÄT MIT KERAMISCHEN ABSTANDSELEMENTEN UND DESSEN VERWENDUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a high-voltage device (1) having a housing (2) and at least one component (3) which is electrically insulated from the housing (2). The at least one component (3) is spaced from the housing (2) and mechanically connected to the housing (2). There is at least one ceramic spacer element (6) between the housing (2) and the at least one component (3). The use according to the invention of the high-voltage device (1) includes heat which is produced at connection elements of the at least one component (3) which is electrically insulated from the housing (2) being transferred from the component (3) via the at least one ceramic spacer element (6) to the housing (2), and being emitted from the housing (2) to the environment.
(FR) L'invention concerne un appareil haute tension (1) comportant un boîtier (2) et au moins un composant (3) isolé électriquement du boîtier (2). L'au moins un composant (3) est agencé à distance du boîtier (2) et raccordé mécaniquement au boîtier (2). Entre le boîtier (2) et l'au moins un composant (3), au moins un élément espaceur (6) céramique est agencé. Selon l'invention, l'utilisation de l'appareil haute tension (1) consiste à transmettre une chaleur, laquelle est générée au niveau des éléments de raccordement de l'au moins un composant (3) isolé électriquement du boîtier (2), du composant (3) par l'intermédiaire de l'au moins un élément espaceur (6) céramique vers le boîtier (2) et à dégager ladite chaleur du boîtier (2) vers l'environnement.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Hochspannungsgerät (1) mit einem Gehäuse (2) und wenigstens einem elektrisch vom Gehäuse (2) isoliertem Bauteil (3). Das wenigstens eine Bauteil (3) ist beabstandet vom Gehäuse (2) angeordnet und mechanisch mit dem Gehäuse (2) verbunden. Zwischen dem Gehäuse (2) und dem wenigstens einem Bauteil (3) ist wenigstens ein keramisches Abstandselement (6) angeordnet. Die erfindungsgemäße Verwendung des Hochspannungsgeräts (1) umfasst, dass Wärme, welche an Anschlusselementen des wenigstens einen elektrisch vom Gehäuse (2) isolierten Bauteils (3) entsteht, vom Bauteil (3) über das wenigstens eine keramische Abstandselement (6) auf das Gehäuse (2) übertragen wird und vom Gehäuse (2) an die Umwelt abgegeben wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)