Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019063287) VORRICHTUNG ZUM BETREIBEN EINER KFZ-KLIMAANLAGE UND INNENRAUMTEMPERATURFÜHLEREINHEIT FÜR EINE DERARTIGE KLIMAANLAGE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/063287 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/074574
Veröffentlichungsdatum: 04.04.2019 Internationales Anmeldedatum: 12.09.2018
IPC:
B60H 1/00 (2006.01) ,B60K 37/06 (2006.01) ,G01K 1/02 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
H
Anordnung oder Einbau der Heizung, Kühlung, Lüftung oder anderer Luftbehandlungsvorrichtungen für die Fahrzeugräume für Reisende oder Fracht
1
Heizungs-, Kühlungs- oder Belüftungsvorrichtungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
37
Armaturenbretter
04
hinsichtlich der Anordnung von Zubehör und Ausstattungsteilen an Armaturenbrettern
06
von Steuerungs-, Regelungs- oder Betätigungsteilen, z B. Kontrollknöpfen
G Physik
01
Messen; Prüfen
K
Messen der Temperatur; Messen von Wärmemengen; Temperaturfühler, soweit nicht anderweitig vorgesehen
1
Einzelheiten von Thermometern, soweit sie nicht in besonderer Weise für einen bestimmten Typ von Thermometer ausgebildet sind
02
Besondere Anwendungen von Anzeige- oder Aufzeichnungseinrichtungen, z.B. für Fernanzeigen
Anmelder:
BEHR-HELLA THERMOCONTROL GMBH [DE/DE]; Mauserstr. 3 70469 Stuttgart, DE
Erfinder:
TRAPP, Ralph; DE
NAGEL, Dirk; DE
SCHMIDT, Rüdiger; DE
KUHLHOFF, Bernd; DE
PANKRATZ, Eduard; DE
Vertreter:
DOMPATENT VON KREISLER SELTING WERNER - PARTNERSCHAFT VON PATENTANWÄLTEN UND RECHTSANWÄLTEN MBB; Deichmannhaus am Dom Bahnhofsvorplatz 1 50667 Köln, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 122 469.627.09.2017DE
Titel (EN) DEVICE FOR OPERATING A MOTOR VEHICLE AIR CONDITIONING SYSTEM AND INTERIOR TEMPERATURE SENSOR UNIT FOR SUCH AN AIR CONDITIONING SYSTEM
(FR) DISPOSITIF POUR FAIRE FONCTIONNER UN SYSTÈME DE CLIMATISATION DE VÉHICULE À MOTEUR ET UNITÉ SONDE DE TEMPÉRATURE D'HABITACLE POUR SYSTÈME DE CLIMATISATION DE CE TYPE
(DE) VORRICHTUNG ZUM BETREIBEN EINER KFZ-KLIMAANLAGE UND INNENRAUMTEMPERATURFÜHLEREINHEIT FÜR EINE DERARTIGE KLIMAANLAGE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device for operating an air conditioning system (12) of a vehicle. The air conditioning system has a fan, a plurality of actuating motors for controlling flaps on and/or in air-conducting channels, a heating and/or a cooling unit, and a plurality of sensors (28, 30) for sensing measurement variables required for the operation of the heating, ventilation and/or air conditioning system. The sensors (28, 30) include an interior temperature sensor (26). The device has an operating and control unit (32) for inputting a desired temperature and for outputting air conditioning control signals for the control of components of the air conditioning system. The device also has a processing unit (40), which is arranged outside of and/or separate from the operating and control unit (32) and to which measurement signals from the interior temperature sensor (26) and from at least some of the other sensors (28, 30) of the air conditioning system can be supplied and which processes said measurement signals further to form air conditioning control signals.
(FR) L'invention concerne un dispositif pour faire fonctionner un système de climatisation (12) d'un véhicule. Le système de climatisation est pourvu d’un ventilateur, de plusieurs servomoteurs destinés à commander des clapets sur et/ou dans des conduits guidant de l’air, d’un groupe de chauffage et/ou de refroidissement et de plusieurs capteurs (28, 30) destinés à acquérir des grandeurs de mesure nécessaires pour le fonctionnement du système de chauffage, de ventilation et/ou de climatisation. Une sonde de température d'habitacle (26) fait partie des capteurs (28, 30). Le dispositif est pourvu d’une unité de commande utilisateur et de commande (32) destinée à entrer une température théorique et à émettre des signaux de commande de climatisation pour la commande de composants du système de climatisation. Le dispositif est pourvu en outre d’une unité de traitement (40), qui est agencée à l’extérieur de l’unité de commande utilisateur et de commande (32) et/ou séparément de celle-ci, et à laquelle des signaux de mesure peuvent être amenés par la sonde de température d’habitacle (26) ainsi que par au moins certains des autres capteurs (28, 30) du système de climatisation, et qui retraite ces signaux de mesure de manière à obtenir des signaux de commande de climatisation.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Betreiben einer Klimaanlage (12) eines Fahrzeugs. Die Klimaanlage ist versehen mit einem Gebläse, mehreren Stellmotoren zur Ansteuerung von Klappen an und/oder in luftleitenden Kanälen, einem Heiz- und/ oder einem Kühlaggregat und mehreren Sensoren (28,30) zur Erfassung von für den Betrieb der Heizungs-, Lüftungs- und/oder Klimaanlage erforderlichen Messgrößen. Zu den Sensoren (28,30) gehört ein Innenraumtemperaturfühler (26). Die Vorrichtung ist versehen mit einer Bedien- und Ansteuereinheit (32) zur Eingabe einer Solltemperatur und zur Ausgabe von Klimasteuersignalen für die Ansteuerung von Komponenten der Klimaanlage. Die Vorrichtung ist ferner versehen mit einer außerhalb der und/oder getrennt von der Bedien- und Ansteuereinheit (32) angeordneten Verarbeitungseinheit (40), der Messsignale von dem Innenraumtemperaturfühler (26) sowie von mindestens einigen der anderen Sensoren (28,30) der Klimaanlage zuführbar sind und die diese Messsignale weiterverarbeitet zu Klimasteuersignalen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)