Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019063256) SYSTEM, INSBESONDERE AUTHENTIZITÄTSSYSTEM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/063256 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/073966
Veröffentlichungsdatum: 04.04.2019 Internationales Anmeldedatum: 06.09.2018
IPC:
H04L 9/32 (2006.01) ,G06K 9/00 (2006.01) ,G06Q 20/22 (2012.01) ,H04L 29/08 (2006.01) ,H04W 12/06 (2009.01) ,G06Q 20/36 (2012.01) ,G06Q 20/40 (2012.01) ,H04L 9/08 (2006.01)
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
L
Übertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
9
Anordnungen für geheimen oder zugriffsgesicherten Nachrichtenverkehr
32
umfassend Mittel zur Feststellung der Identität oder der Berechtigung eines Benutzers des Systems
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
K
Erkennen von Daten; Darstellen von Daten; Aufzeichnungsträger; Handhabung von Aufzeichnungsträgern
9
Verfahren oder Anordnungen zum Lesen oder Erkennen gedruckter oder geschriebener Zeichen oder zum Erkennen von Mustern, z.B. Fingerabdrücken
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
Q
Datenverarbeitungssysteme oder -verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische, geschäftliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke; Systeme oder Verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke, soweit nicht anderweitig vorgesehen
20
Zahlungskonzepte, -pläne, -organisation oder -protokolle
22
Zahlungspläne oder -modelle
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
L
Übertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
29
Anordnungen, Apparate, Schaltkreise oder Systeme, die nicht von einer der Gruppen H04L1/-H04L27/133
02
Steuerung der Nachrichtenübermittlung; Aufbereitung der Nachrichtenübermittlung
06
gekennzeichnet durch ein Protokoll
08
Steuerungsverfahren für die Übertragung, z.B. Steuerungsverfahren für die Datenverbindungsebene
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
W
Drahtlose Kommunikationsnetze
12
Sicherheitsanordnungen, z.B. Zugriffssicherheit oder Missbrauchserkennung; Authentifizierung, z.B. Überprüfung der Benutzeridentität oder –berechtigung; Schutz der Privatsphäre oder Anonymität
06
Authentifizierung
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
Q
Datenverarbeitungssysteme oder -verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische, geschäftliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke; Systeme oder Verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke, soweit nicht anderweitig vorgesehen
20
Zahlungskonzepte, -pläne, -organisation oder -protokolle
30
gekennzeichnet durch die Verwendung bestimmter Vorrichtungen
36
mit elektronischen Geldbörsen oder elektronischen Tresoren
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
Q
Datenverarbeitungssysteme oder -verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische, geschäftliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke; Systeme oder Verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke, soweit nicht anderweitig vorgesehen
20
Zahlungskonzepte, -pläne, -organisation oder -protokolle
38
Zahlungsprotokolle; Einzelheiten hiervon
40
Autorisierung, z.B. Identifikation des Zahlenden oder des Zahlungsempfängers, Überprüfung der Kunden- oder Betriebsberechtigungsnachweise; Bewertung und Genehmigung der Zahlenden, z.B. Überprüfung der Kreditlinien oder der Negativ-Listen
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
L
Übertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
9
Anordnungen für geheimen oder zugriffsgesicherten Nachrichtenverkehr
06
wobei die Verschlüsselungseinrichtung Schieberegister oder Speicher für blockweise Codierung verwendet, z.B. DES [Data Encryption Standard]-Systeme
08
Schlüsselverteilung
Anmelder:
INNOGY INNOVATION GMBH; Lysegang 11 45139 Essen, DE
Erfinder:
STÖCKER, Carsten; DE
KEMMANN, Harald; DE
Vertreter:
COHAUSZ & FLORACK PATENT- UND RECHTSANWÄLTE PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT MBB; Hendrik Bücker Bleichstraße 14 40211 Düsseldorf, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 122 227.826.09.2017DE
Titel (EN) SYSTEM, IN PARTICULAR AUTHENTICITY SYSTEM
(FR) SYSTÈME, EN PARTICULIER SYSTÈME D’AUTHENTIFICATION
(DE) SYSTEM, INSBESONDERE AUTHENTIZITÄTSSYSTEM
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a system (100, 200, 300, 500) comprising at least one device (102, 202, 302) with at least one output device (106, 206, 306), which is designed to output at least one data set, and with at least one PUF device (104, 204, 304), which is designed to generate at least one key which is uniquely assigned to the device (102, 202, 302), said key being used upon outputting the data set; at least one peer-to-peer network (110, 210, 310, 510) comprising at least one peer-to-peer application (114, 214, 314, 414); and at least one key register (118, 218, 318, 418), which is at least controlled by the peer-to-peer application (114, 214, 314, 414) and which is designed to at least store the key uniquely assigned to the device (102, 202, 302), wherein the peer-to-peer application (114, 214, 314, 414) comprises at least one authenticity module (116, 216, 316, 416) which can be ran by at least one part of the peer computer (112, 212, 312, 502, 512, 564) of the peer-to-peer network (110, 210, 310, 510), and the authenticity module (116, 216, 316, 416) is designed to check the key which is used upon outputting the data set on the basis of the key register (118, 218, 318, 418) after receiving the data set by means of the peer-to-peer application (114, 214, 314, 414).
(FR) La présente invention concerne un système (100, 200, 300, 500) comprenant au moins un dispositif (102, 202, 302) comportant : au moins un dispositif de sortie (106, 206, 306), conçu pour sortir au moins un ensemble de données, et au moins un dispositif PUF (104, 204, 304), conçu pour générer au moins une clé attribuée de manière unique au dispositif (102, 202, 302) ; la clé étant utilisée lors de la sortie de l'ensemble de données, au moins un réseau égal à égal (110, 210, 310, 510) comprenant au moins une application égale à égale (114, 214, 314, 414), et au moins un registre de clés (118, 218, 318, 418), commandé par l'application égale à égale (114, 214, 314, 414), étant conçu au moins pour mémoriser la clé attribuée de manière unique au dispositif (102, 202, 302) ; l'application égale à égale (114, 214, 314, 414) comportant au moins un module d'authentification (116, 216, 316, 416) exécutable par au moins une partie de l'ordinateur égal (112, 212, 312, 502, 512, 564) du réseau égal à égal (110, 210, 310, 510) ; et le module d'authentification (116, 216, 316, 416) étant conçu pour vérifier la clé utilisée lors de la sortie de l'ensemble de données en fonction du registre de clés (118, 218, 318, 418) après la réception de l'ensemble de données à l'aide de l'application égale à égale ( 114, 214, 314, 414).
(DE) Die Anmeldung betrifft ein System (100, 200, 300, 500), umfassend mindestens eine Vorrichtung (102, 202, 302) mit mindestens einer Ausgabeeinrichtung (106, 206, 306), eingerichtet zum Ausgeben von mindestens einem Datensatz, und mit mindestens einer PUF-Einrichtung (104, 204, 304), eingerichtet zum Erzeugen mindestens eines der Vorrichtung (102, 202, 302) eindeutig zugeordneten Schlüssels, wobei der Schlüssel beim Ausgeben des Datensatzes verwendet wird, mindestens ein Peer-to-Peer-Netzwerks (110, 210, 310, 510) umfassend mindestens eine Peer-to-Peer-Anwendung (114, 214, 314, 414), und mindestens ein von der Peer-to-Peer-Anwendung (114, 214, 314, 414) zumindest gesteuertes Schlüsselregister (118, 218, 318, 418), eingerichtet zumindest zum Speichern des der Vorrichtung (102, 202, 302) eindeutig zugeordneten Schlüssels, wobei die Peer-to-Peer-Anwendung (114, 214, 314, 414) mindestens ein von mindestens einem Teil der Peer-Computer (112, 212, 312, 502, 512, 564) des Peer-to-Peer-Netzwerks (110, 210, 310, 510) ausführbares Authentizitätsmodul (116, 216, 316, 416) umfasst, und wobei das Authentizitätsmodul (116, 216, 316, 416) zum Überprüfen des bei der Ausgabe des Datensatzes verwendeten Schlüssels basierend auf dem Schlüsselregister (118, 218, 318, 418) nach Empfang des Datensatzes durch die Peer-to-Peer-Anwendung (114, 214, 314, 414) eingerichtet ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)