Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019063232) LANDWIRTSCHAFTLICHES ARBEITSFAHRZEUG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/063232 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/073202
Veröffentlichungsdatum: 04.04.2019 Internationales Anmeldedatum: 29.08.2018
IPC:
A01B 69/04 (2006.01) ,A01B 79/00 (2006.01) ,G05D 1/02 (2006.01) ,A01B 69/00 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
B
Bodenbearbeitung in Land- oder Forstwirtschaft; Teile, Einzelheiten oder Zubehör von landwirtschaftlichen Maschinen oder Geräten allgemein
69
Lenken von landwirtschaftlichen Maschinen oder Geräten; Führen von landwirtschaftlichen Maschinen oder Geräten auf einer gewünschten Spur
04
Besondere Ausbildung selbsttätiger Schleppersteuerungen, z.B. elektrische Systeme zum Pflügen nach Höhenkurven
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
B
Bodenbearbeitung in Land- oder Forstwirtschaft; Teile, Einzelheiten oder Zubehör von landwirtschaftlichen Maschinen oder Geräten allgemein
79
Verfahren zur Bodenbearbeitung
G Physik
05
Steuern; Regeln
D
Systeme zum Steuern oder Regeln nichtelektrischer veränderlicher Größen
1
Steuerung oder Regelung des Standortes, des Kurses, der Höhe oder der Lage von Land-, Wasser-, Luft- oder Raumfahrzeugen, z.B. Autopilot
02
Steuerung oder Regelung des Einhaltens einer Position oder des Kurses in zwei Dimensionen
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
B
Bodenbearbeitung in Land- oder Forstwirtschaft; Teile, Einzelheiten oder Zubehör von landwirtschaftlichen Maschinen oder Geräten allgemein
69
Lenken von landwirtschaftlichen Maschinen oder Geräten; Führen von landwirtschaftlichen Maschinen oder Geräten auf einer gewünschten Spur
Anmelder:
ZF FRIEDRICHSHAFEN AG [DE/DE]; Löwentaler Straße 20 88046 Friedrichshafen, DE
Erfinder:
PILZWEGER, Hans; DE
NACHBAUR, Daniel; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 217 391.229.09.2017DE
Titel (EN) AGRICULTURAL UTILITY VEHICLE
(FR) ENGIN DE TRAVAIL AGRICOLE
(DE) LANDWIRTSCHAFTLICHES ARBEITSFAHRZEUG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an agricultural utility vehicle (1) having a lane guidance system, comprising at least one optical image detection device (10) arranged on the utility vehicle (1) and an image processing system (8). To this end, reference objects (14a-14f, 17a-17f; 21; 23; 25) located along a lane (16) driven along by the utility vehicle (1) can be detected by means of the at least one image detection device (8) and can be differentiated by means of the image processing system (8), and a lane (18) can be predetermined on the basis of an analysis of the reference objects (14a-14f, 17a-17f; 21; 23; 25) by a control unit (7).
(FR) L’invention concerne un engin de travail agricole (1) pourvu d’un système de tenue de cap, comprenant au moins un dispositif d’acquisition d’images (10) optique disposé sur l’engin de travail (1) et un système de traitement d’images (8). A cet effet, il est prévu que l’au moins un dispositif d’acquisition d’images (8) permette l’acquisition des objets de référence (14a-14f, 17a-17f; 21; 23; 25) situés le long d’un trajet (16) parcouru par l’engin de travail (1), et le système de traitement d’images (8) permet de les différencier, et qu’à l’appui d’une évaluation des objets de référence (14a-14f, 17a-17f; 21; 23; 25), un trajet (18) puisse être prédéfini par un dispositif de commande (7).
(DE) Die Erfindung betrifft ein landwirtschaftliches Arbeitsfahrzeug (1) mit einem Spurführungssystem, umfassend zumindest eine an dem Arbeitsfahrzeug (1) angeordnete optische Bilderfassungsvorrichtung (10) sowie ein Bildverarbeitungssystem (8). Hierzu ist vorgesehen, dass durch die zumindest eine Bilderfassungsvorrichtung (8) entlang einer von dem Arbeitsfahrzeug (1) abgefahrenen Fahrspur (1 6) befindliche Referenzobjekte (14a-14f, 17a-17f; 21; 23; 25) erfassbar und mittels des Bildverarbeitungssystems (8) differenzierbar sind und dass anhand einer Auswertung der Referenzobjekte (14a-14f, 17a-17f; 21; 23; 25) durch eine Steuerungseinrichtung (7) eine Fahrspur (18) vorbestimmbar ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)