Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019063227) KRAFTFAHRZEUGGETRIEBE, INSBESONDERE FÜR EINEN KRAFTWAGEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/063227 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/073164
Veröffentlichungsdatum: 04.04.2019 Internationales Anmeldedatum: 29.08.2018
IPC:
F16H 63/18 (2006.01) ,F16H 63/34 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
63
Steuerungs-, Regelungs- oder Betätigungsausgaben an Geschwindigkeitswechsel- oder Wendegetrieben zum Übertragen einer Drehbewegung
02
Endausgangsmechanismen hierfür; Betätigungsmittel für den Endausgangsmechanismus
08
Mehrfache Endausgangsmechanismen, die durch einen einzelnen gewöhnlichen Endbetätigungsmechanismus bewegt werden
16
die Endausgangsmechanismen werden nacheinander durch fortschreitende Bewegung des Endbetätigungsmechanismus betätigt
18
wobei der Endbetätigungsmechanismus Nocken umfasst
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
63
Steuerungs-, Regelungs- oder Betätigungsausgaben an Geschwindigkeitswechsel- oder Wendegetrieben zum Übertragen einer Drehbewegung
02
Endausgangsmechanismen hierfür; Betätigungsmittel für den Endausgangsmechanismus
30
Konstruktionsmerkmale der Endausgangsmechanismen
34
Verriegelungs- oder Übersteuerungsmechanismen
Anmelder:
DAIMLER AG [DE/DE]; Mercedesstraße 137 70327 Stuttgart, DE
Erfinder:
BOU ROMANO, Josep, Maria; DE
HAHN, Peter; DE
HAERTER, Tobias; DE
KOLB, Andreas; DE
ROMANIAK, Jakub; DE
SCHWEITZER, Juergen; DE
SPERRFECHTER, Stefan; DE
DROPE, Niklas; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 009 029.727.09.2017DE
Titel (DE) KRAFTFAHRZEUGGETRIEBE, INSBESONDERE FÜR EINEN KRAFTWAGEN
(EN) MOTOR VEHICLE TRANSMISSION, IN PARTICULAR FOR A MOTOR VEHICLE
(FR) BOÎTE DE VITESSES DE VÉHICULE AUTOMOBILE, EN PARTICULIER POUR VÉHICULE À MOTEUR
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Kraftfahrzeuggetriebe (12), mit einer um eine Drehachse (14) drehbaren Schaltwalze (10), welche eine Nutenbahn (18) aufweist, die einen vorderen Bahnabschnitt (20), einen hinteren Bahnabschnitt (22) und einen zwischen dem vorderen und hinteren Bahnabschnitt (20, 22) von zumindest einem der Bahnabschnitte (20, 22) abzweigenden Seitenabschnitt (30) aufweist, mit einem in die Nutenbahn (18) eingreifenden und dadurch in der Nutenbahn (18) beweglich geführten Spurfolgeelement (32), welches durch Drehen der Schaltwalze (10) mittels der Nutenbahn (18) in axialer Richtung der Schaltwalze (10) relativ zu dieser verschiebbar ist, und mit einem in der Nutenbahn (18) zwischen den Bahnabschnitten (20, 22) angeordneten und in radialer Richtung der Schaltwalze (10) relativ zu dieser zwischen wenigstens einer radial inneren Position und einer radial äußeren Position bewegbaren Druckstück (36), welches in der radial äußeren Position den vorderen Bahnabschnitt (20) gegen den hinteren Bahnabschnitt (22) für eine relativ zu der Nutenbahn (18) erfolgende und aus einer in eine erste Drehrichtung erfolgenden Relativdrehung zwischen der Schaltwalze (10) und dem Spurfolgeelement (32) resultierende Bewegung des Spurfolgeelements (32) von dem vorderen in den hinteren Bahnabschnitt (20, 22) sperrt und das Spurfolgeelement (32) bei der in die erste Drehrichtung erfolgenden Relativdrehung von dem vorderen Bahnabschnitt (20) in den Seitenabschnitt (30) leitet, wobei der Seitenabschnitt (30) als eine Sackgasse (S) ausgebildet ist.
(EN) The invention relates to a motor vehicle transmission (12) comprising a shift drum (10) which can rotate about a rotational axis (14) and which has a groove track (18) that has a front track section (20), a rear track section (22), and a lateral track section (30) that branches off from at least one of the track sections (20, 22) between the front and rear track sections (20, 22), a groove follower (32) which engages into the groove track (18) and is thereby movably guided in the groove track (18) and which can be moved relative to the shift drum (10) in the axial direction thereof by means of the groove track (18) when the shift drum (10) rotates, and a pressure piece (36) which is arranged in the groove track (18) between the track sections (20, 22), can be moved relative to the shift drum (10) in the radial direction thereof between at least one radially inner position and a radially outer position, and in the radially outer position blocks the front track section (20) from the rear track section (22) for a track follower (32) movement from the front track section into the rear track section (20, 22), wherein the movement is carried out relative to the groove track (18) and results from a relative rotation between the shift drum (10) and the track follower (32), said relative rotation being carried out in a first rotational direction, and guides the track follower (32) from the front track section (20) into the lateral section (30) during the relative rotation carried out in the first rotational direction. The lateral section (30) is in the form of a non-continuous track (S).
(FR) L'invention concerne une boîte de vitesses de véhicule automobile (12), comportant un rouleau de changement de vitesse (10) pouvant tourner autour d'un axe de rotation (14) et comportant une piste rainurée (18) qui présente un trajet avant (20), un trajet arrière (22) et un trajet latéral (30) qui part d'au moins un des trajets (20, 22) entre les trajets avant et arrière (20, 22), un élément de suivi (32) qui vient se placer sur la piste rainurée (18) et est ainsi guidé de manière mobile sur la piste rainurée (18), un élément de suivi (32) qui peut être déplacé par rapport au rouleau de changement de vitesse (10) dans la direction axiale de celui-ci en faisant tourner le rouleau de changement de vitesse (10) au moyen de la piste rainurée (18), et comportant une pièce de pression (36) qui est disposée sur la piste rainurée (18) entre les sections de trajet (20, 22) et qui peut être déplacée dans la direction radiale du rouleau de changement de vitesse (10) entre au moins une position radialement intérieure et une position radialement extérieure par rapport à cette dernière, qui, dans la position radialement extérieure, déplace la section de trajet avant (20) contre la section de trajet arrière (22) pour une rotation relative de l'élément de poursuite (32) entre le rouleau de changement de vitesse (10) et l'élément de poursuite (32) depuis la section de trajet avant (20) dans la section de trajet arrière (20) et résultant d'une rotation relative entre le rouleau de changement de vitesse (10) et l'élément de suivi (32) dans une première direction de rotation, 22), et le guidage de l'élément de suivi (32) depuis le trajet avant (20) dans le trajet latéral (30) pendant la rotation relative dans le premier sens de rotation, le trajet latéral (30) étant formé comme une impasse (S).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)