Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019063181) HYBRIDANTRIEBSSTRANGANORDNUNG SOWIE VERFAHREN ZUR MONTAGE EINER ELEKTROMOTORANORDNUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/063181 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/071852
Veröffentlichungsdatum: 04.04.2019 Internationales Anmeldedatum: 13.08.2018
IPC:
B60K 6/387 ,B60K 6/48 ,F16D 1/076 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
6
Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen zum wechselweisen oder gemeinsamen Antrieb, z.B. Hybrid-Antriebssysteme mit Elektromotoren und Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
20
Antriebsmaschinen, die aus Elektromotoren und Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung bestehen, z.B. HEVs
22
gekennzeichnet durch Vorrichtungen, Komponenten oder Mittel, die speziell für HEVs ausgebildet sind
38
gekennzeichnet durch Kupplungen im Antriebsstrang
387
betätigbare Kupplungen, d.h. Kupplungen, die durch elektrische, hydraulische oder mechanische Betätigungseinrichtungen eingerückt oder ausgerückt werden
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
6
Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen zum wechselweisen oder gemeinsamen Antrieb, z.B. Hybrid-Antriebssysteme mit Elektromotoren und Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
20
Antriebsmaschinen, die aus Elektromotoren und Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung bestehen, z.B. HEVs
42
gekennzeichnet durch die Struktur des Hybridelektrofahrzeugs
48
paralleler Typ
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
D
Nicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
1
Kupplungen zum starren Verbinden gleichachsiger Wellen oder anderer bewegter Maschinenelemente
06
zum Befestigen einer Nabe auf einer Welle oder auf einem Wellenzapfen
076
durch Zusammenklemmen zweier senkrecht zur Drehachse angeordneter Flächen, z.B. mit verschraubten Flanschen
Anmelder:
ZF FRIEDRICHSHAFEN AG [DE/DE]; Löwentaler Straße 20 88046 Friedrichshafen, DE
Erfinder:
RIEDISSER, Thomas; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 217 209.627.09.2017DE
Titel (DE) HYBRIDANTRIEBSSTRANGANORDNUNG SOWIE VERFAHREN ZUR MONTAGE EINER ELEKTROMOTORANORDNUNG
(EN) HYBRID DRIVE TRAIN ASSEMBLY AND METHOD FOR MOUNTING AN ELECTRIC MOTOR ASSEMBLY
(FR) ENSEMBLE CHAÎNE CINÉMATIQUE HYBRIDE ET PROCÉDÉ DE MONTAGE D'UN ENSEMBLE MOTEUR ÉLECTRIQUE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Hybridantriebsstranganordnung (1) mit einer ersten Platte und einer zweiten Platte als Verbindung zwischen Verbrennungsmotor und Getriebe (4), dadurch gekennzeichnet, dass die erste Platte und die zweite Platte mittels radialer Schraubverbindungen miteinander verbunden oder verbindbar sind. Daneben betrifft die Erfindung ein Verfahren zur Montage einer Elektromotoranordnung.
(EN) The invention relates to a hybrid drive train (1) having a first plate and a second plate as a connection between the internal combustion engine and the transmission (4), characterized in that the first plate and the second plate are connected or can be connected to one another by means of radial screw connections. The invention also relates to a method for mounting an electric motor assembly.
(FR) L'invention concerne un ensemble chaîne cinématique hybride (1) comportant un premier plateau et un second plateau comme jonction entre le moteur à combustion interne et la transmission (4), ledit ensemble chaine cinématique hybride se caractérisant en ce que le premier plateau et le second plateau sont reliés ou peuvent être reliés l'un à l'autre au moyen de liaisons par vissage radiales. L'invention concerne également un procédé de montage d'un ensemble moteur électrique.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)