Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019063162) ENERGIEFLUSSSTEUERGERÄT ZUR STEUERUNG EINER LASTVERSCHIEBUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/063162 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/070545
Veröffentlichungsdatum: 04.04.2019 Internationales Anmeldedatum: 30.07.2018
IPC:
G06Q 10/06 (2012.01) ,G06Q 50/06 (2012.01)
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
Q
Datenverarbeitungssysteme oder -verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische, geschäftliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke; Systeme oder Verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke, soweit nicht anderweitig vorgesehen
10
Verwaltung; Management
06
Ressourcen, Arbeitsablaufschema (Workflow), Personal- oder Projektmanagement, z.B. Organisieren, Planen, Disponieren oder Zuweisen von Zeit, Personal- oder Maschinenressourcen; Unternehmensplanung; Organisationsmodelle
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
Q
Datenverarbeitungssysteme oder -verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische, geschäftliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke; Systeme oder Verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke, soweit nicht anderweitig vorgesehen
50
Systeme oder Verfahren besonders angepasst an bestimmte Geschäftsbereiche, z.B. Versorgungsunternehmen oder Tourismus
06
Elektrizitäts-, Gas- oder Wasserversorgung
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
MUELLER, Niclas; DE
WURZER, Lukas; SE
Prioritätsdaten:
10 2017 217 055.726.09.2017DE
Titel (EN) ENERGY FLOW CONTROL DEVICE FOR CONTROLLING A LOAD TRANSFER
(FR) APPAREIL DE COMMANDE DE FLUX D’ÉNERGIE POUR LA COMMANDE D’UN DÉLESTAGE
(DE) ENERGIEFLUSSSTEUERGERÄT ZUR STEUERUNG EINER LASTVERSCHIEBUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an energy flow control device (26) for controlling a load transfer of a plurality of consumers (16, 18, 20, 22, 24) of electrical energy connected at a network connection point (14). The energy flow control device (26) is characterised in that it is configured to compare relative efficiencies of the consumers (16, 18, 20, 22, 24) with one another, and to control the individual load transfers of the consumers (16, 18, 20, 22, 24) according to the relative efficiencies, wherein each relative efficiency is defined as an efficiency of the consumer (16, 18, 20, 22, 24), scaled to a current efficiency of the consumer (16, 18, 20, 22, 24), with which the consumer (16, 18, 20, 22, 24) would currently function with increased electrical load for load transfer.
(FR) La présente invention concerne un appareil de commande de flux d’énergie (26) destiné à la commande d’un délestage d’une pluralité de consommateurs (16, 18, 20, 22, 24) d’énergie électrique reliés à un point de branchement de réseau (14). L’appareil de commande de flux d’énergie (26) est caractérisé en ce qu’il est conçu pour comparer entre elles des efficacités relatives des consommateurs (16, 18, 20, 22, 24) et pour commander les délestages individuels des consommateurs (16, 18, 20, 22, 24) en fonction de leurs efficacités relatives, chaque efficacité relative étant définie en tant qu’efficacité du consommateur (16, 18, 20, 22, 24), normalisée sur une efficacité actuelle du consommateur (16, 18, 20, 22, 24), avec laquelle le consommateur (16, 18, 20, 22, 24) travaillerait actuellement avec une charge électrique agrandie par rapport au délestage.
(DE) Vorgestellt wird ein Energieflusssteuergerät (26) zur Steuerung einer Lastverschiebung einer Mehrzahl von an einen Netzanschlusspunkt (14) angeschlossenen Verbrauchern (16, 18, 20, 22, 24) elektrischer Energie. Das Energieflusssteuergerät (26) zeichnet sich dadurch aus, dass es dazu eingerichtet ist, relative Effizienzen der Verbraucher (16, 18, 20, 22, 24) miteinander zu vergleichen und die individuelle Lastverschiebungen der Verbraucher (16, 18, 20, 22, 24) in Abhängigkeit von den relativen Effizienzen zu steuern, wobei jede relative Effizienz definiert ist als eine auf eine aktuelle Effizienz des Verbrauchers (16, 18, 20, 22, 24) normierte Effizienz des Verbrauchers (16, 18, 20, 22, 24), mit welcher der Verbraucher (16, 18, 20, 22, 24) aktuell mit zur Lastverschiebung vergrößerter elektrischer Last arbeiten würde.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)