Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019063148) ELEKTRISCHE KONTAKTVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/063148 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/067279
Veröffentlichungsdatum: 04.04.2019 Internationales Anmeldedatum: 27.06.2018
IPC:
H01R 12/71 (2011.01) ,H01R 12/73 (2011.01) ,H01R 12/91 (2011.01) ,H01R 24/50 (2011.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
12
Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten Verbindungselementen, besonders ausgebildet für gedruckte Schaltungen, z.B. gedruckte Schaltungsplatinen [PCBs], Flach- oder Bandkabel oder ähnliche im Allgemeinen ebene Strukturen, z.B. Anschlussklemmleisten, Anschlussklemmblöcke; Kupplungsvorrichtungen, besonders ausgebildet für gedruckte Schaltungen, Flach- oder Bandkabel oder ähnliche im Allgemeinen ebene Strukturen; Anschlussklemmen, besonders ausgebildet für Kontaktgabe mit oder zum Einführen in gedruckte Schaltungen, Flach- oder Bandkabel oder ähnliche im Allgemeinen ebene Strukturen
70
Kupplungsvorrichtungen
71
für feste gedruckte Schaltungen oder ähnliche Strukturen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
12
Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten Verbindungselementen, besonders ausgebildet für gedruckte Schaltungen, z.B. gedruckte Schaltungsplatinen [PCBs], Flach- oder Bandkabel oder ähnliche im Allgemeinen ebene Strukturen, z.B. Anschlussklemmleisten, Anschlussklemmblöcke; Kupplungsvorrichtungen, besonders ausgebildet für gedruckte Schaltungen, Flach- oder Bandkabel oder ähnliche im Allgemeinen ebene Strukturen; Anschlussklemmen, besonders ausgebildet für Kontaktgabe mit oder zum Einführen in gedruckte Schaltungen, Flach- oder Bandkabel oder ähnliche im Allgemeinen ebene Strukturen
70
Kupplungsvorrichtungen
71
für feste gedruckte Schaltungen oder ähnliche Strukturen
72
zum Kuppeln mit dem Rand der festen gedruckten Schaltungen oder ähnlichen Strukturen
73
zum Verbinden mit anderen festen gedruckten Schaltungen oder ähnlichen Strukturen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
12
Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten Verbindungselementen, besonders ausgebildet für gedruckte Schaltungen, z.B. gedruckte Schaltungsplatinen [PCBs], Flach- oder Bandkabel oder ähnliche im Allgemeinen ebene Strukturen, z.B. Anschlussklemmleisten, Anschlussklemmblöcke; Kupplungsvorrichtungen, besonders ausgebildet für gedruckte Schaltungen, Flach- oder Bandkabel oder ähnliche im Allgemeinen ebene Strukturen; Anschlussklemmen, besonders ausgebildet für Kontaktgabe mit oder zum Einführen in gedruckte Schaltungen, Flach- oder Bandkabel oder ähnliche im Allgemeinen ebene Strukturen
70
Kupplungsvorrichtungen
91
Relativbewegung zwischen Kupplungsteilen erlaubend, z.B schwimmend oder selbstausrichtend
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
24
Zweiteilige Kupplungsvorrichtungen oder deren zusammenwirkende Teile, gekennzeichnet durch ihre Gesamtanordnung
38
mit konzentrisch oder koaxial angeordneten Kontakten
40
besonders ausgebildet für Hochfrequenz
50
befestigt auf einer gedruckten Schaltungsplatine [PCB, Printed Circuit Board]
Anmelder:
ROSENBERGER HOCHFREQUENZTECHNIK GMBH & CO. KG [DE/DE]; Hauptstr. 1 83413 Fridolfing, DE
Erfinder:
DANDL, Christian; DE
SCHWARZ, Benedikt; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 009 066.128.09.2017DE
Titel (EN) ELECTRIC CONTACT DEVICE
(FR) DISPOSITIF DE CONTACT ÉLECTRIQUE
(DE) ELEKTRISCHE KONTAKTVORRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an electric contact device for electrically connecting a first component to a second component. The electric contact device of the invention includes an outer conductor, at least one inner conductor inside the outer conductor, and a first elastic element between the outer conductor and the at least one inner conductor. The outer conductor and the at least one inner conductor are each connected to the first component and the second component or can be brought into contact therewith. The axial dimension of the at least one inner conductor and of the outer conductor can be modified. The outer conductor and the at least one inner conductor are metallic. The first elastic element is made of an electrically insulating material and is attached to the outer conductor.
(FR) La présente invention concerne un dispositif de contact électrique destiné à connecter électriquement un premier composant et un deuxième composant. Le dispositif de contact électrique selon l’invention contient un conducteur extérieur, au moins un conducteur intérieur agencé à l’intérieur du conducteur extérieur, et un premier élément élastique agencé entre le conducteur extérieur et le ou les conducteurs intérieurs. Le conducteur extérieur et le ou les conducteurs intérieurs sont connectés ou peuvent être mis en contact respectivement avec le premier composant et avec le deuxième composant. L’étendue axiale du ou des conducteurs intérieurs et du conducteur extérieur peut être modifiée respectivement. Le conducteur extérieur et le ou les conducteurs intérieurs sont respectivement métalliques. Le premier élément élastique est fabriqué en un matériau électriquement isolant et est fixé au conducteur extérieur.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine elektrische Kontaktvorrichtung zum elektrischen Verbinden eines ersten Bauteils und eines zweiten Bauteils. Die erfindungsgemäße elektrische Kontaktvorrichtung enthält einen Außenleiter, mindestens einen innerhalb des Außenleiters angeordneten Innenleiter, und ein zwischen dem Außenleiter und dem mindestens einen Innenleiter angeordnetes erstes elastisches Element. Der Außenleiter und der mindestens eine Innenleiter sind jeweils mit dem ersten Bauteil und mit dem zweiten Bauteil verbunden oder kontaktierbar. Die axiale Erstreckung des mindestens Innenleiters und des Außenleiters ist jeweils veränderbar. Der Außenleiter und der mindestens eine Innenleiter sind jeweils metallisch. Das erste elastische Element ist aus einem elektrisch isolierenden Material hergestellt und ist am Außenleiter fixiert.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)