Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019057870) ELEKTRISCHER SCHALTER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/057870 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/075562
Veröffentlichungsdatum: 28.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 21.09.2018
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 07.03.2019
IPC:
H01H 33/06 (2006.01) ,H01H 9/32 (2006.01) ,H01H 3/40 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
H
Elektrische Schalter; Relais; Wählschalter; Schutzvorrichtungen [Sicherungen] für Not- oder Störungsfälle
33
Hochspannungs- oder Hochstromschalter mit Lichtbogenlöschung oder Einrichtungen zum Verhindern von Lichtbögen
02
Einzelheiten
04
Mittel zum Löschen oder Verhindern von Lichtbögen zwischen Strom führenden Teilen
06
Isolierender, zwischen Kontakte einfügbarer Körper
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
H
Elektrische Schalter; Relais; Wählschalter; Schutzvorrichtungen [Sicherungen] für Not- oder Störungsfälle
9
Einzelheiten von Schaltern, soweit nicht von H01H1/-H01H7/96
30
Einrichtungen zum Löschen oder Verhüten eines Lichtbogens zwischen Strom führenden Teilen
32
Zwischen die Kontakte einfügbarer Isolierkörper
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
H
Elektrische Schalter; Relais; Wählschalter; Schutzvorrichtungen [Sicherungen] für Not- oder Störungsfälle
3
Mechanismen zum Betätigen von Kontakten
32
Antriebsmechanismen, d.h. zum Übertragen einer Antriebskraft auf die Kontakte
40
unter Verwendung eines Reibungs-, Zahnrad- oder aus Schraubenspindel und Mutter bestehenden Getriebes
Anmelder:
LISA DRÄXLMAIER GMBH [DE/DE]; Landshuter Straße 100 84137 Vilsbiburg, DE
Erfinder:
OEHLER, Fabian; DE
WORTBERG, Michael; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 122 008.922.09.2017DE
Titel (EN) ELECTRICAL SWITCH
(FR) COMMUTATEUR ÉLECTRIQUE
(DE) ELEKTRISCHER SCHALTER
Zusammenfassung:
(EN) Electrical switch (100) for interrupting a current path, in particular of a voltage supply in a motor vehicle, comprising a contact point (106) which is formed from a first contact piece (102) and a second contact piece (104) which is mounted such that it can move about a rotation axis (108). Here, the contact point (106) is electrically closed when the two contact pieces (102, 104) are in contact and is electrically opened when the two contact pieces (102, 104) are not in contact. Furthermore, the electrical switch (100) comprises an actuator unit (118) and an electrically non-conductive isolating element (116) which can be moved in a translatory manner by means of the actuator unit (118) and is designed to isolate the two contact pieces (102, 104) from one another and then to keep said two contact pieces apart in order to open and to keep open the contact point (106) and to act as an insulator between the contact faces. The actuator unit (118) comprises a movement element (120) which is mechanically coupled to the isolating element (116), a drive device (122) which is designed to move the movement element (120) in a first movement direction (128) in order to close the contact point (106), a device (126) for generating and/or storing kinetic energy, which device is designed to move the movement element (120) and/or the isolating element (116) in a second movement direction (130), which is opposite to the first movement direction (128), in order to open the contact point (106), and an electromagnetic actuator (124).
(FR) L’invention concerne un commutateur électrique (100) destiné à interrompre un chemin de courant, en particulier une alimentation en tension, dans un véhicule automobile pourvu d’une position de contact (106) qui est constituée d’une première pièce (102) de contact et d’une deuxième pièce (104) de contact disposée de manière à pouvoir se déplacer autour d’un axe de rotation (108). La position de contact (106) est fermée électriquement si les deux pièces (102, 104) de contact se touchent, et ouverte électriquement si les deux pièces (102, 104) de contact ne se touchent pas. Le commutateur électrique (100) comprend en outre une unité d’actionneur (118) et un élément séparateur (116) non électriquement conducteur pouvant se déplacer par translation au moyen de l’unité d’actionneur (118), lequel sert à séparer l’une de l’autre puis à maintenir séparées les deux pièces (102, 104) de contact pour ouvrir et maintenir ouverte la position de contact (106) et agir comme un isolant entre les surfaces de contact. L’unité d’actionneur (118) comprend un élément de déplacement (120), lequel est couplé mécaniquement à l’élément séparateur (116), un équipement d’entraînement (122) qui sert à déplacer l’élément de déplacement (120) dans un premier sens (128) de déplacement pour fermer la position de contact (106), un équipement (126) destiné à produire et/ou à accumuler une énergie cinétique qui sert à déplacer l’élément de déplacement (120) et/ou l’élément séparateur (116) dans un deuxième sens (130) de déplacement opposé au premier sens (128) de déplacement pour ouvrir la position de contact (116), et un actionneur électromagnétique (124).
(DE) Elektrischer Schalter (100) zum Unterbrechen eines Strompfades insbesondere einer Spannungsversorgung in einem Kraftfahrzeug mit einer Kontaktstelle (106), die aus einem ersten Kontaktstück (102) und einem um eine Drehachse (108) beweglich gelagertem zweiten Kontaktstück (104) gebildet ist. Dabei ist die Kontaktstelle (106) elektrisch geschlossen, wenn sich die beiden Kontaktstücke (102, 104) berühren und elektrisch geöffnet, wenn sich die beiden Kontaktstücke (102, 104) nicht berühren. Weiterhin umfasst der elektrische Schalter (100) eine Aktoreinheit (118) und ein mittels der Aktoreinheit (118) translatorisch bewegbares, elektrisch nicht-leitfähiges Trennelement (116), welches eingerichtet ist, die beiden Kontaktstücke (102, 104) voneinander zu trennen und anschließend auseinander zu halten, um die Kontaktstelle (106) zu öffnen und offen zu halten und als Isolator zwischen den kontaktflächen zu agieren. Die Aktoreinheit (118) umfasst ein Bewegungselement (120), welches mit dem Trennelement (116) mechanisch gekoppelt ist, eine Antriebseinrichtung (122), die eingerichtet ist, das Bewegungselement (120) in eine erste Bewegungsrichtung (128) zu bewegen, um die Kontaktstelle (106) zu schließen, eine Einrichtung (126) zum Erzeugen und/oder Speichern einer Bewegungsenergie, die eingerichtet ist, das Bewegungselement (120) und/oder das Trennelement (116) in eine der ersten Bewegungsrichtung (128) entgegengesetzte zweite Bewegungsrichtung (130) zu bewegen, um die Kontaktstelle (116) zu öffnen, und einen elektromagnetischen Aktor (124).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)