Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019057815) ANORDNUNG ZUM BETREIBEN OPTOELEKTRONISCHER HALBLEITERCHIPS UND ANZEIGEVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/057815 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/075462
Veröffentlichungsdatum: 28.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 20.09.2018
IPC:
G09G 3/32 (2016.01)
G Physik
09
Unterricht; Geheimschrift; Anzeige; Reklame; Siegel
G
Anordnungen oder Schaltungen zur Steuerung oder Regelung von Anzeigevorrichtungen mit statischen Mitteln zur Darstellung veränderlicher Informationen
3
Steuer- oder Regelanordnungen oder Schaltungen, die nur in Zusammenhang mit anderen sichtbaren Anzeigevorrichtungen als Kathodenstrahlröhren von Interesse sind
20
zur Darstellung einer Zusammenstellung einer Anzahl Schriftzeichen, z.B. einer Seite, wobei die Zusammenstellung durch Kombination einzelner Elemente in einer Matrix erfolgt
22
mit gesteuerter oder geregelter Lichtquelle
30
mit elektrolumineszierenden Feldern
32
mit Halbleiterbauelementen, z.B. Dioden
Anmelder:
OSRAM OPTO SEMICONDUCTORS GMBH [DE/DE]; Leibnizstr. 4 93055 Regensburg, DE
Erfinder:
SINGER, Frank; DE
SCHWARZ, Thomas; DE
BAUMHEINRICH, Thorsten, Frank; DE
HALBRITTER, Hubert; DE
Vertreter:
EPPING HERMANN FISCHER PATENTANWALTSGESELLSCHAFT MBH; Schloßschmidstr. 5 80639 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 122 014.322.09.2017DE
Titel (EN) ARRANGEMENT FOR OPERATING OPTOELECTRONIC SEMICONDUCTOR CHIPS AND DISPLAY DEVICE
(FR) ENSEMBLE POUR LE FONCTIONNEMENT DE PUCES À SEMI-CONDUCTEURS OPTOELECTRONIQUES ET DISPOSITIF D'AFFICHAGE
(DE) ANORDNUNG ZUM BETREIBEN OPTOELEKTRONISCHER HALBLEITERCHIPS UND ANZEIGEVORRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an arrangement for operating optoelectronic semiconductor chips and to a display device comprising an arrangement. The arrangement (201, 202) comprises a semiconductor chip (10) comprising a first and a second electrode (11, 12) designed to emit electromagnetic radiation when in operation. The arrangement also comprises a control unit (100) for setting a current for operating the semiconductor chip, a first LED voltage input (101) which is coupled to the first electrode of the semiconductor chip, and a reference voltage input (103) which is coupled to the second electrode of the semiconductor chip via the control unit. The arrangement also comprises an LED data input (105) which is coupled to the control unit and which enables a data characteristic (D) representing a current for operating the semiconductor chip to be provided. The arrangement further comprises a cycle input (106) which is coupled to the control unit and which enables a reference cycle signal (R), external from the arrangement, representing an operating phase of the arrangement, can be provided. The control unit comprises a memory (110) which has a storage capacity > 3 bit and is designed to collect the data characteristic value depending on the reference cycle signal as the storage value (S). The control unit is designed to adjust the current for operating the semiconductor chip depending on the storage value.
(FR) L'invention concerne un ensemble permettant de faire fonctionner des puces à semi-conducteurs optoélectroniques et un dispositif d'affichage associé. L'ensemble (201, 202) comprend une puce à semi-conducteurs (10) comportant des première et deuxième électrodes (11, 12) adaptées pour émettre un rayonnement électromagnétique pendant le fonctionnement. L'ensemble comprend en outre une unité de commande (100) destinée à régler un courant permettant de faire fonctionner la puce à semi-conducteurs, une première entrée de tension de LED (101) qui est couplée à la première électrode de la puce à semi-conducteurs et une entrée de tension de référence (103) qui est couplée à la deuxième électrode de la puce à semi-conducteurs. De plus, l'ensemble comprend une entrée de données de LED (105) couplée à l'unité de commande et permettant de fournir un paramètre de données (D) représentatif d'un courant destiné à faire fonctionner la puce à semi-conducteurs. En outre, l'ensemble comprend une entrée de cycle (106) qui est couplée à l'unité de commande et qui permet de fournir un signal de cycle de référence (R), externe à l'ensemble, qui est représentatif d'une phase de fonctionnement de l'ensemble. L'unité de commande comprend une mémoire (110) qui a une capacité de mémoire supérieure à 3 bits et qui est adaptée pour enregistrer le paramètre de données en tant que valeur de mémoire (S) en fonction du signal de cycle de référence. L'unité de commande est adaptée pour régler le courant de fonctionnement de la puce à semi-conducteurs en fonction de la valeur de mémoire.
(DE) Es werden eine Anordnung zum Betreiben optoelektronischer Halbleiterchips sowie eine Anzeigevorrichtung mit der Anordnung angegeben. Die Anordnung (201, 202) umfasst einen Halbleiterchip (10) mit einer ersten und zweiten Elektrode (11, 12), der eingerichtet ist, im Betrieb elektromagnetische Strahlung zu emittieren. Die Anordnung umfasst ferner eine Steuereinheit (100) zur Einstellung eines Stroms zum Betreiben des Halbleiterchips, einen ersten LED-Spannungseingang (101), der mit der ersten Elektrode des Halbleiterchips gekoppelt ist, sowie einen Referenzspannungseingang (103), der über die Steuereinheit mit der zweiten Elektrode des Halbleiterchips gekoppelt ist. Darüber hinaus umfasst die Anordnung einen LED-Dateneingang (105), der mit der Steuereinheit gekoppelt und über den ein Datenkennwert (D) bereitstellbar ist, der repräsentativ ist für einen Strom zum Betreiben des Halbleiterchips. Weiterhin umfasst die Anordnung einen Zykluseingang (106), der mit der Steuereinheit gekoppelt und über den ein bezüglich der Anordnung externes Referenzzyklussignal (R) bereitstellbar ist, das repräsentativ ist für eine Betriebsphase der Anordnung. Die Steuereinheit umfasst einen Speicher (110), der eine Speicherkapazität > 3 bit aufweist und eingerichtet ist, den Datenkennwert abhängig von dem Referenzzyklussignal als Speicherwert (S) aufzunehmen. Die Steuereinheit ist eingerichtet, den Strom zum Betreiben des Halbleiterchips abhängig von dem Speicherwert einzustellen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)