Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019057736) WINDENERGIEANLAGE MIT LEISTUNGSABHÄNGIGER FILTEREINRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/057736 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/075272
Veröffentlichungsdatum: 28.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 19.09.2018
IPC:
H02M 1/12 (2006.01) ,H02J 3/01 (2006.01) ,H02J 3/38 (2006.01)
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
M
Anlagen zur Umformung von Wechselstrom in Wechselstrom, von Wechselstrom in Gleichstrom oder umgekehrt, oder von Gleichstrom in Gleichstrom und zur Verwendung in Netzen oder ähnlichen Stromversorgungssystemen; Umformung von Gleichstrom- oder Wechselstromeingangsleistung in Stoß-Ausgangsleistung; Steuern oder Regeln derselben
1
Einzelheiten von Umformer-Apparaten
12
Anordnungen zum Dämpfen der Oberwellen im Wechselstromeingangs- oder -ausgangskreis
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
J
Schaltungsanordnungen oder Systeme für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Leistung; Systeme zum Speichern elektrischer Energie
3
Schaltungsanordnungen für Wechselstromhauptnetze oder Wechselstromverteilungsnetze
01
Anordnungen zum Vermindern der Oberwellen oder der Welligkeit
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
J
Schaltungsanordnungen oder Systeme für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Leistung; Systeme zum Speichern elektrischer Energie
3
Schaltungsanordnungen für Wechselstromhauptnetze oder Wechselstromverteilungsnetze
38
Anordnungen zur Parallelspeisung eines einzelnen Netzes durch zwei oder mehr Generatoren, Umformer oder Transformatoren
Anmelder:
WOBBEN PROPERTIES GMBH [DE/DE]; Borsigstraße 26 26607 Aurich, DE
Erfinder:
BERENTS, Gerd; DE
Vertreter:
EISENFÜHR SPEISER PATENTANWÄLTE RECHTSANWÄLTE PARTGMBB; Postfach 10 60 78 28060 Bremen, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 121 655.319.09.2017DE
Titel (EN) WIND TURBINE WITH POWER-DEPENDENT FILTER DEVICE
(FR) INSTALLATION D’ÉNERGIE ÉOLIENNE À ÉQUIPEMENT DE FILTRE DÉPENDANT DE LA PUISSANCE
(DE) WINDENERGIEANLAGE MIT LEISTUNGSABHÄNGIGER FILTEREINRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a wind turbine (100) for generating electric power for feeding into an electric supply grid, comprising a multiphase generator (200), in particular a synchronous generator, for generating electric power. The generator generates a multiphase generator current (IG1, IG2, IG3), and the generator has a generator output (201) for outputting the multiphase generator current. The wind turbine also comprises a filter device (204, 206) connected to the generator output for generating a filter current (IF) in order to influence the generator current, in particular in order to reduce electric oscillations of the generator current, wherein the generated filter current depends on the generated power of the generator, and the filter device comprises at least one capacitor (208) for influencing the filter current, and at least one choke coil (210) which is serially connected upstream of the capacitor for influencing the filter current. The choke coil has a saturation current value that indicates the filter current amplitude at which the choke coil is in a magnetic saturation state, said saturation current value lying below a specified filter nominal current of the filter device.
(FR) L’invention concerne une installation d’énergie éolienne (100) destinée à produire une puissance électrique à injecter dans un réseau d’alimentation électrique, comprenant un générateur multiphasé (200), en particulier un générateur synchrone, afin de produire une puissance électrique, le générateur produisant un courant de générateur multiphasé (IG1, IG2, IG3), et le générateur comportant une sortie de générateur (201) destinée à transmettre le courant de générateur multiphasé, un équipement de filtre (204, 206) connecté à la sortie de générateur destiné à produire un courant de filtre (IF) destiné à influencer le courant de générateur, en particulier à réduire les oscillations électriques du courant de générateur, le courant de filtre produit dépendant de la puissance produite par le générateur, et l’équipement de filtre comprenant au moins une capacité (208) destinée à influencer le courant de filtre, et au moins une bobine de réactance (210) montée en série en amont de la capacité destinée à influencer le courant de filtre, la bobine de réactance présentant une valeur de courant de saturation qui décrit une amplitude du courant de filtre à laquelle la bobine de réactance présente un état de saturation magnétique, et la valeur de courant de saturation étant inférieure à un courant nominal de filtre prédéterminé de l’équipement de filtre.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Windenergieanlage (100) zum Erzeugen einer elektrischen Leistung zum Einspeisen in ein elektrisches Versorgungsnetz, umfassend einen mehrphasigen Generator (200). insbesondere einen Synchrongenerator, zum Erzeugen elektrischer Leistung, wobei der Generator einen mehrphasigen Generatorstrom (IG1, IG2, IG3) erzeugt, und wobei der Generator einen Generatorausgang (201) zum Abgeben des mehrphasigen Generatorstroms aufweist, eine an den Generatorausgang angeschlossene Filtereinrichtung (204, 206) zum Erzeugen eines Filterstroms (IF) zum Beeinflussen des Generatorstroms, insbesondere zum Reduzieren elektrischer Schwingungen des Generatorstroms, wobei der erzeugte Filterstrom von der erzeugten Leistung des Generators abhängig ist, und die Filtereinrichtung umfasst wenigstens eine Kapazität (208) zum Beeinflussen des Filterstroms, und wenigstens eine der Kapazität in Serie vorgeschaltete Drosselspule (210) zum Beeinflussen des Filterstroms, wobei die Drosselspule einen Sättigungsstromwert aufweist, der eine Amplitude des Filterstromes bezeichnet, bei der die Drosselspule einen magnetischen Sättigungszustand aufweist, und wobei der Sättigungsstromwert unter einem vorbestimmten Filternennstrom der Filtereinrichtung liegt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)