Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019057735) VERFAHREN UND ANORDNUNG ZUM ERKENNEN VON TEILENTLADUNGEN BEI EINEM ELEKTRISCHEN BETRIEBSMITTEL
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/057735 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/075266
Veröffentlichungsdatum: 28.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 19.09.2018
IPC:
G01R 31/12 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
R
Messen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
31
Anordnungen zum Prüfen auf elektrische Eigenschaften; Anordnungen zur Bestimmung des Ortes elektrischer Fehler; Anordnungen zum elektrischen Prüfen, gekennzeichnet durch den zu prüfenden Gegenstand, soweit nicht anderweitig vorgesehen
12
Prüfen auf elektrische Festigkeit oder Durchschlagspannung
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Werner-von-Siemens-Straße 1 80333 München, DE
Erfinder:
WIEDENBAUER, Anton; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 216 644.420.09.2017DE
Titel (EN) METHOD AND ARRANGEMENT FOR DETECTING PARTIAL DISCHARGES IN AN ELECTRIC OPERATING MEANS
(FR) PROCÉDÉ ET SYSTÈME D'IDENTIFICATION DE DÉCHARGES PARTIELLES DANS UNE RESSOURCE ÉLECTRIQUE
(DE) VERFAHREN UND ANORDNUNG ZUM ERKENNEN VON TEILENTLADUNGEN BEI EINEM ELEKTRISCHEN BETRIEBSMITTEL
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method (1) and arrangement for detecting partial discharges (33) in an electric operating means, wherein • electromagnetic pulses (2-5) are detected by means of a sensor device (9-14), • a narrow frequency band (7) from a frequency spectrum of the electromagnetic pulses is selected by means of a filter device, • the narrow frequency band is amplified by means of an amplifier device, and • signals contained in the narrow frequency band are compared with a threshold value (41) for the amplitude by means of an evaluation device, wherein a partial discharge (33) is identified in the event that the threshold value (41) is exceeded.
(FR) L'invention concerne un procédé (1) et un système de détection de décharges partielles (33) dans une ressource électrique; selon ce procédé, • un dispositif de détection (9-14) assure la détection d'impulsions électromagnétiques (2-5); • un dispositif de filtrage assure la sélection d'une bande de fréquences (7) étroite dans un spectre de fréquences des impulsions électromagnétiques; et • un dispositif amplificateur assure respectivement l'amplification de la bande de fréquences étroite; et • un dispositif d'évaluation assure la comparaison des signaux contenus dans la bande de fréquence étroite avec une valeur seuil (41) de l'amplitude, une décharge partielle (33) étant détectée en cas de dépassement par le haut de la valeur seuil (41).
(DE) Verfahren (1) und Anordnung zum Erkennen von Teilentladungen (33) bei einem elektrischen Betriebsmittel wobei • mittels einer Sensoreinrichtung (9-14) elektromagnetische Impulse (2-5) erfasst werden, • mittels einer Filtereinrichtung ein schmales Frequenzband (7) aus einem Frequenzspektrum der elektromagnetischen Impulse ausgewählt wird, und • mittels einer Verstärkereinrichtung das schmale Frequenzband jeweils verstärkt wird, und • mittels einer Auswerteeinrichtung in dem schmalen Frequenzband enthaltene Signale mit einem Schwellenwert (41) für die Amplitude verglichen werden, wobei bei Überschreiten des Schwellenwertes (41) eine Teilentladung (33) erkannt wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)