Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019057666) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER BRENNKRAFTMASCHINE MIT EINEM EINSPRITZSYSTEM UND EINSPRITZSYSTEM ZUR DURCHFÜHRUNG EINES SOLCHEN VERFAHRENS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/057666 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/075076
Veröffentlichungsdatum: 28.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 17.09.2018
IPC:
F02D 41/22 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
D
Steuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
41
Elektrische Steuerung oder Regelung der Zufuhr eines brennbaren Gemisches oder seiner Bestandteile
22
Sicherheits- oder Anzeigevorrichtungen für anormale Bedingungen
Anmelder:
MTU FRIEDRICHSHAFEN GMBH [DE/DE]; Maybachplatz 1 88045 Friedrichshafen, DE
Erfinder:
DÖLKER, Armin; DE
Vertreter:
KORDEL, Mattias; DE
SCHRELL, Andreas; DE
SCHWAHN, Hartmut; DE
WOHLFAHRT, Jan; DE
CLARENBACH, Carl-Philipp; DE
DIETZ, Christopher; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 216 989.325.09.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR OPERATING AN INTERNAL COMBUSTION ENGINE HAVING AN INJECTION SYSTEM, AND INJECTION SYSTEM FOR CARRYING OUT SUCH A METHOD
(FR) PROCÉDÉ PERMETTANT DE FAIRE FONCTIONNER UN MOTEUR À COMBUSTION INTERNE MUNI D’UN SYSTÈME D’INJECTION ET SYSTÈME D’INJECTION PERMETTANT LA MISE EN ŒUVRE DUDIT PROCÉDÉ
(DE) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER BRENNKRAFTMASCHINE MIT EINEM EINSPRITZSYSTEM UND EINSPRITZSYSTEM ZUR DURCHFÜHRUNG EINES SOLCHEN VERFAHRENS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for operating an internal combustion engine (1) having an injection system (3) having a high-pressure accumulator (13), wherein an instantaneous high pressure (pl) in the high-pressure accumulator (13) is monitored in a time-dependent manner by means of a high-pressure sensor (23). According to the invention, a first alarm stage (A1) is set, if a) a first predetermined high-pressure limit value (pL1) is exceeded without interruption by the instantaneous high pressure (pi) for a predetermined limit time period (∆tL), and/or b) if the first predetermined high pressure limit value (pL1) is exceeded for the first time at a predetermined, first limit frequency (HL1) by the instantaneous high pressure (p(l).
(FR) L’invention concerne un procédé permettant de faire fonctionner un moteur à combustion interne (1) muni d’un système d’injection (3) qui présente un accumulateur haute pression (13) Une haute pression instantanée (pi) présente dans l’accumulateur haute pression (13) est surveillée dans le temps au moyen d’un capteur de haute pression (23). Selon l’invention, un premier niveau d’alarme (A1) est établi si a) la haute pression instantanée (pi) dépasse une première valeur limite de haute pression (pL1) prédéfinie sans interruption pendant une durée limite (ΔtL) prédéfinie et/ou si b) la haute pression instantanée (pi) dépasse pour la première fois à une première fréquence limite (HL1) prédéfinie la première valeur limite de haute pression (pL1) prédéfinie.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben einer Brennkraftmaschine (1) mit einem Einspritzsystem (3), das einen Hochdruckspeicher (13) aufweist, wobei ein momentaner Hochdruck (pI) in dem Hochdruckspeicher (13) mittels eines Hochdrucksensors (23) zeitabhängig überwacht wird. Es ist vorgesehen, dass eine erste Alarmstufe (A1) gesetzt wird, wenn a) ein erster vorbestimmter Hochdruck-Grenzwert (pL1) von dem momentanen Hochdruck (pi) für eine vorbestimmte Grenz-Zeitdauer (ΔtL) ununterbrochen überschritten ist, und/oder wenn b) der erste vorbestimmte Hochdruck-Grenzwert (pL1) durch den momentanen Hochdruck (pI) erstmals mit einer vorbestimmten, ersten Grenz-Häufigkeit (HL1) überschritten ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)