Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019057642) SENSORVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/057642 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/074954
Veröffentlichungsdatum: 28.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 14.09.2018
IPC:
G01F 1/66 (2006.01) ,G01F 15/14 (2006.01) ,B06B 1/00 (2006.01) ,G01N 29/00 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
F
Messen des Volumens, des Durchflussvolumens, des Massendurchflusses oder des Füllstandes; volumetrische Mengenmessung
1
Messen des Volumen- oder Massendurchflusses eines Fluids oder eines fließfähigen festen Stoffes, wobei das Fluid in einem ständigen Fluss durch das Instrument fließt
66
durch Messen von Frequenz, Phasenverschiebung oder Ausbreitungsgeschwindigkeit von elektromagnetischen oder anderen Wellen, z.B. Ultraschall-Durchflussmesser
G Physik
01
Messen; Prüfen
F
Messen des Volumens, des Durchflussvolumens, des Massendurchflusses oder des Füllstandes; volumetrische Mengenmessung
15
Einzelheiten von oder Zubehör für Geräte der Gruppen G01F1/-G01F13/104
14
Gehäuse, z.B. aus besonderem Material
B Arbeitsverfahren; Transportieren
06
Erzeugen oder Übertragen mechanischer Schwingungen allgemein
B
Erzeugen oder Übertragen mechanischer Schwingungen allgemein
1
Verfahren oder Vorrichtungen zum Erzeugen mechanischer Schwingungen von Infraschall-, Schall- oder Ultraschallfrequenz
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
29
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen mittels Ultraschall-, Schall- oder Infraschallwellen; Sichtbarmachen des Inneren von Gegenständen durch Übertragen von Ultraschall-, Schall- oder Infraschallwellen durch den Gegenstand
Anmelder:
ROSEN SWISS AG [CH/CH]; Obere Spichermatt 14 Stans, 6370, CH
Erfinder:
BAUERMANN, Rainer; DE
BRÜCHER, Martin; DE
RODRIGUEZ, Natalia; NL
Vertreter:
WISCHMEYER, André; DE
Prioritätsdaten:
20 2017 105 712.720.09.2017DE
Titel (EN) SENSOR DEVICE
(FR) DISPOSITIF DE DÉTECTION
(DE) SENSORVORRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a sensor device (2) for mounting on an object through which a medium is passed, in particular on a pipeline, the sensor device comprising at least one transducer device (4) having at least one flexible transducer element (6), which has at least one electrically conductive conductor element and can be transferred into an operating position in order to cover the object in part, in which operating position the transducer element is arranged at least in part about a longitudinal axis (10). The transducer device (4) has a restoring device (12) with at least one transfer element (14) arranged on the transducer element (6), the restoring device (12) being intended to adjust and/or return the transducer element (6) into the operating position.
(FR) L'invention concerne un dispositif de détection (2) destiné à être monté sur un objet traversé par un milieu, en particulier sur un pipeline, comprenant au moins un dispositif convertisseur (4) pourvu d'au moins un élément convertisseur flexible (6) qui présente au moins un élément conducteur électriquement conducteur et qui peut être amené dans une position de fonctionnement pour recouvrir partiellement l'objet, dans laquelle l'élément convertisseur est disposé au moins en partie autour d'un axe longitudinal (10), le dispositif convertisseur (4) présentant un dispositif de rappel (12) pourvu d'au moins un élément de transfert (14) disposé sur l'élément convertisseur (6), le dispositif de retour (12) étant prévu pour le réglage et/ou le rappel de l'élément convertisseur dans la position de fonctionnement.
(DE) Sensorvorrichtung (2) zur Montage an einem von einem Medium durchströmten Objekt, insbesondere an einer Pipeline, umfassend wenigstens eine Wandlervorrichtung (4) mit zumindest einem biegsamen Wandlerelement (6), das wenigstens ein elektrisch leitfähiges Leiterelement aufweist und zur abschnittsweisen Abdeckung des Objektes in eine Betriebsstellung überführbar ist, in der es zumindest teilweise um eine Längsachse (10) angeordnet ist, wobei die Wandlervorrichtung (4) eine Rückstellvorrichtung (12) mit zumindest einem am Wandlerelement (6) angeordneten Übertragungselement (14) aufweist, wobei die Rückstellvorrichtung (12) zum Einstellen und/oder Rückstellen des Wandlerelementes (6) in die Betriebsstellung vorgesehen ist.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)