Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019057602) SYNTHESE EINES MOVNBTE-SCHALENKATALYSATORS FUER DIE OXIDATIVE DEHYDRIERUNG VON ETHAN ZU ETHYLEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/057602 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/074756
Veröffentlichungsdatum: 28.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 13.09.2018
IPC:
B01J 35/10 (2006.01) ,B01J 37/10 (2006.01) ,B01J 37/02 (2006.01) ,B01J 35/02 (2006.01) ,C07C 51/215 (2006.01) ,C07C 5/48 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
35
Katalysatoren allgemein, welche durch ihre Form oder physikalischen Eigenschaften charakterisiert sind
02
Feststoffe
10
welche durch ihre Oberflächeneigenschaften oder Porosität charakterisiert sind
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
37
Verfahren, allgemein, zur Herstellung von Katalysatoren; Verfahren, allgemein, zur Aktivierung von Katalysatoren
08
Wärmebehandlung
10
in Gegenwart von Wasser, z.B. Dampf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
37
Verfahren, allgemein, zur Herstellung von Katalysatoren; Verfahren, allgemein, zur Aktivierung von Katalysatoren
02
Imprägnierung, Überzugs- oder Niederschlagsbildung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
35
Katalysatoren allgemein, welche durch ihre Form oder physikalischen Eigenschaften charakterisiert sind
02
Feststoffe
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
51
Herstellung von Carbonsäuren oder deren Salzen, Halogeniden oder Anhydriden
16
durch Oxidation
21
mit molekularem Sauerstoff
215
von gesättigten Kohlenwasserstoffgruppen
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
5
Herstellung von Kohlenwasserstoffen aus Kohlenwasserstoffen, die die gleiche Anzahl von Kohlenstoffatomen im Molekül enthalten
42
durch Dehydrierung mit einem Wasserstoffakzeptor
48
mit Sauerstoff als Akzeptor
Anmelder:
CLARIANT INTERNATIONAL LTD [CH/CH]; Rothausstr. 61 4132 Muttenz, CH
Erfinder:
MESTL, Gerhard; DE
WANNINGER, Klaus; DE
NEUMANN, Silvia; DE
SCHINKE, Peter; DE
Vertreter:
KUBA, Stefan; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 121 709.619.09.2017DE
Titel (EN) SYNTHESIS OF A MOVNBTE SHELL CATALYST FOR OXIDATIVE DEHYDROGENATION OF ETHANE TO ETHYLENE
(FR) SYNTHÈSE D’UN CATALYSEUR À COQUILLE MOVNBTE POUR LA DÉSHYDROGÉNATION OXYDANTE D’ÉTHANE EN ÉTHYLÈNE
(DE) SYNTHESE EINES MOVNBTE-SCHALENKATALYSATORS FUER DIE OXIDATIVE DEHYDRIERUNG VON ETHAN ZU ETHYLEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a shell catalyst, which has, in the outer shell, a mixed oxide material, comprising the elements molybdenum, vanadium, niobium and tellurium, characterised in that the shell catalyst has a BET surface area of > 30 m2/g. The catalyst according to the invention is produced by a method comprising the following steps: a) producing a mixture of starting compounds, which mixture contains molybdenum, vanadium, niobium and a tellurium-containing starting compound, in which tellurium is present in the oxidation state +4, as well as oxalic acid and at least one further oxo ligand; b) hydrothermally treating the mixture of starting compounds at a temperature of 100 to 300 °C to obtain a product suspension; c) separating and drying the mixed oxide material contained in the product suspension resulting from step b); d) optionally calcining the mixed oxide material obtained in step c) under inert gas at 300 to 450°C, e) creating a coating suspension that contains the mixed oxide material from step d) with the addition of organic and/or inorganic binders, f) coating an inert catalyst carrier with the coating suspension from step e) by spraying the coating suspension into a moved bed of the inert catalyst carrier, and optionally g) calcining the catalyst particles from step f) at a temperature of 80 to 400°C.
(FR) L’invention concerne un catalyseur à coquille, qui comprend dans la coquille externe un matériau d’oxyde mixte comprenant les éléments molybdène, vanadium, niobium et tellure, caractérisé en ce que le catalyseur à coquille présente une surface BET de > 30 m2/g. Le catalyseurselon l'invention est fabriqué par un procédé comportant les étapes : a) de production d'un mélange de composés de départ, qui contient du molybdène, du vanadium, du niobium et un composé de départ contenant du tellure, dans lequel le tellure est présent à l’état d’oxydation +4, ainsi que de l’acide oxalique et au moins un autre ligand oxo , b) de traitement hydrothermique du mélange de composés de départ à une température allant de 100 à 300 °C, pour obtenir un produit en suspension, c) de séparation et de séchage du matériau d'oxyde mixte, qui est contenu dans la suspension résultant de l'étape b). d) optionnellement, de calcination du matériau d’oxydes mixtes obtenu dans l’étape c) avec un gaz inerte à 300 à 450°C, e) de production d’une suspension de revêtement qui contient les matériaux d’oxydes mixtes de l’étape d), avec adjonction de liants organiques et/ou inorganiques, f) de revêtement d’un support de catalyseur inerte avec la suspension de revêtement de l’étape e) par pulvérisation de la suspension de revêtement dans un lit fluidisé du support de catalyseur inerte, ainsi qu’optionnellement g) la calcination des particules de catalyseur de l’étape f) à une température allant de 80 à 400°C.
(DE) Die Erfindung betrifft einen Schalenkatalysator, der in der äußeren Schale ein Mischoxidmaterial, umfassend die Elemente Molybdän, Vanadium, Niob und Tellur aufweist, dadurch gekennzeichnet, dass das der Schalenkatalysator eine BET-Oberfläche von > 30 m2/g aufweist. Der erfindungsgemäße Katalysator wird hergestellt durch ein Verfahren umfassend die Schritte: a) Herstellen eines Gemisches aus Ausgangsverbindungen, das Molybdän, Vanadium, Niob und eine Tellur enthaltende Ausgangsverbindung, in der Tellur in der Oxidationsstufe +4 vorliegt, enthält sowie Oxalsäure und mindestens einen weiteren Oxoliganden, b) hydrothermale Behandlung des Gemisches aus Ausgangsverbindungen bei einer Temperatur von 100 bis 300 °C, um eine Produkt Suspension zu erhalten, c) Abtrennen und Trocknen des Mischoxidmaterials, das in der aus Schritt b) resultierenden Produkt Suspension enthalten ist. d) Optional kalzinieren des in Schritt c) erhaltenen Mischoxidmaterials unter Inertgas bei 300 bis 450°C, e) Herstellen einer Beschichtungssuspension, die das Mischoxidmaterial aus Schritt d) enthält, unter Zusatz von organischen und/oder anorganischen Bindern, f) Beschichten eines inerten Katalysatorträgers mit der Beschichtungssuspension aus Schritt e) durch Sprühen der Beschichtungssuspension in ein bewegtes Bett der inerten Katalysatorträger, sowie optional g) Kalzinieren der Katalysatorpartikel aus Schritt f) bei einer Temperatur von 80 bis 400°C.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)