Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019057535) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR DYNAMISCHEN ÜBERLASTBEGRENZUNG BEI FARBTEMPERATURDIMMBAREN MEHRKANAL-LED-SYSTEMEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/057535 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/074325
Veröffentlichungsdatum: 28.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 10.09.2018
IPC:
H05B 33/08 (2006.01) ,H02J 1/10 (2006.01)
H Elektrotechnik
05
Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
B
Elektrische Heizung; elektrische Beleuchtung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
33
Elektrolumineszierende Lichtquellen
02
Einzelheiten
08
Schaltungsanordnungen, die nicht für eine bestimmte Anwendung ausgebildet sind
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
J
Schaltungsanordnungen oder Systeme für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Leistung; Systeme zum Speichern elektrischer Energie
1
Schaltungsanordnungen für Gleichstromhauptnetze oder Gleichstromverteilungsnetze
10
Parallelbetrieb von Gleichstromquellen
Anmelder:
TRIDONIC GMBH & CO KG [AT/AT]; Färbergasse 15 6851 Dornbirn, AT
Erfinder:
NESENSOHN, Christian; AT
GSTIR, Sascha; AT
KUCERA, Clemens; AT
LOCHMANN, Frank; DE
MARTE, Patrick; AT
MAYRHOFER, Markus; AT
NETZER, Harald; AT
WYNNYCZENKO, Oliver; AT
Vertreter:
BARTH, Alexander; AT
SZÜCS, Anna; AT
Prioritätsdaten:
10 2017 216 902.825.09.2017DE
Titel (EN) DEVICE AND METHOD FOR DYNAMIC OVERLOAD LIMITATION IN COLOR- TEMPERATURE-DIMMABLE MULTICHANNEL LED SYSTEMS
(FR) DISPOSITIF ET PROCÉDÉ SERVANT À LIMITER DE MANIÈRE DYNAMIQUE LA SURCHARGE POUR DES SYSTÈMES À DEL MULTICANAUX À TEMPÉRATURE DE COULEUR VARIABLE
(DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR DYNAMISCHEN ÜBERLASTBEGRENZUNG BEI FARBTEMPERATURDIMMBAREN MEHRKANAL-LED-SYSTEMEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a multichannel LED system comprising a driver unit (8), (9A), (9B) designed for supplying at least two LED output channels (16A), (16B) independently of one another with a voltage (U_K1),(U_K2) or current (I_K1),(I_K2) controlled to a setpoint value, wherein the driver unit (8), (9A), (9B) is furthermore designed to limit the maximum power of each LED output channel (16A), (16B), firstly, and the total power of all the LED output channels (16A), (16B), secondly, to predefined values, and wherein the driver unit (8), (9A), (9B) is configured to reduce the setpoint value of an LED output channel (16B) if the power (P_K2) thereof is greater than the maximum permissible total power (P_System) minus the power of the further LED output channel(s) (P_K1).
(FR) L'invention concerne un système à DEL multicanal comportant une unité de commande (8), (9A), (9B) qui est configurée pour alimenter indépendamment l'un de l'autre au moins deux canaux de sortie de DEL (16A), (16B) en une tension (U_K1), (U_K2) ou un courant (I_K1), (I_K2) réglé(e) sur une valeur théorique. L'unité de commande (8), (9A), (9B) est configurée par ailleurs pour limiter la puissance maximale de chaque canal de sortie de DEL (16A), (16B) d'une part et la puissance cumulée de tous les canaux de sortie de DEL (16A), (16B) d'autre part à des valeurs spécifiées. L'unité de commande (8), (9A), (9B) est réalisée pour réduire la valeur théorique d'un canal de sortie de DEL (16B) quand sa puissance (P_K2) est supérieure à la puissance cumulée (P_System) maximale admissible moins la puissance de l'autre/des autres canaux de sortie de DEL (P_K1).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Mehrkanal-LED-System, aufweisend eine Treibereinheit (8),(9A),(9B), die ausgelegt ist zur voneinander unabhängigen Versorgung wenigstens zweier LED-Ausgangskanäle (16A),(16B) mit einer/einem auf einen Sollwert geregelter Spannung (U_K1),(U_K2) oder Strom (I_K1),(I_K2), wobei die Treibereinheit (8),(9A),(9B) weiterhin dazu ausgelegt ist, die Maximalleistung eines jeden LED-Ausgangskanals (16A),(16B) einerseits sowie die Summenleistung sämtlicher LED-Ausgangskanäle (16A),(16B) andererseits auf vorgegebene Werte zu begrenzen, und wobei die Treibereinheit (8),(9A),(9B) dazu ausgebildet ist, den Sollwert eines LED-Ausgangskanals (16B) zu verringern, wenn seine Leistung (P_K2) grösser ist als die maximal zulässige Summenleistung (P_System) abzüglich der Leistung des/der weiteren LED-Ausgangskanäle (P_K1).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)