Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019057533) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES KATALYSATORFORMKÖRPERS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/057533 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/074298
Veröffentlichungsdatum: 28.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 10.09.2018
IPC:
B01J 21/02 (2006.01) ,B01J 23/755 (2006.01) ,B01J 23/883 (2006.01) ,C22C 19/03 (2006.01) ,C22C 19/00 (2006.01) ,C22C 21/00 (2006.01) ,B01J 37/02 (2006.01) ,B01J 37/08 (2006.01) ,B01J 37/18 (2006.01) ,B01J 37/00 (2006.01) ,B01J 35/04 (2006.01) ,C07C 29/17 (2006.01) ,C07C 31/20 (2006.01) ,C07C 29/141 (2006.01) ,C07C 31/12 (2006.01) ,C23C 30/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
21
Katalysatoren, die Magnesium, Bor, Aluminium, Kohlenstoff, Silicium, Titan, Zirkonium oder Hafnium als Elemente, Oxide oder Hydroxide enthalten
02
Bor oder Aluminium; deren Oxide oder Hydroxide
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
23
Katalysatoren, die nicht in Gruppe B01J21/62
70
der Metalle der Eisengruppe oder des Kupfers
74
Metalle der Eisengruppe
755
Nickel
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
23
Katalysatoren, die nicht in Gruppe B01J21/62
70
der Metalle der Eisengruppe oder des Kupfers
76
in Verbindung mit Metallen, Oxiden oder Hydroxiden, die in den Gruppen B01J23/02-B01J23/36122
84
mit Arsen, Antimon, Bismut, Vanadium, Niob, Tantal, Polonium, Chrom, Molybdän, Wolfram, Mangan, Technetium oder Rhenium
85
Chrom, Molybdän oder Wolfram
88
Molybdän
883
und Nickel
C Chemie; Hüttenwesen
22
Metallhüttenwesen; Eisen- oder Nichteisenlegierungen; Behandlung von Legierungen oder von Nichteisenmetallen
C
Legierungen
19
Legierungen auf der Basis von Nickel oder Cobalt
03
auf der Basis von Nickel
C Chemie; Hüttenwesen
22
Metallhüttenwesen; Eisen- oder Nichteisenlegierungen; Behandlung von Legierungen oder von Nichteisenmetallen
C
Legierungen
19
Legierungen auf der Basis von Nickel oder Cobalt
C Chemie; Hüttenwesen
22
Metallhüttenwesen; Eisen- oder Nichteisenlegierungen; Behandlung von Legierungen oder von Nichteisenmetallen
C
Legierungen
21
Legierungen auf der Basis von Aluminium
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
37
Verfahren, allgemein, zur Herstellung von Katalysatoren; Verfahren, allgemein, zur Aktivierung von Katalysatoren
02
Imprägnierung, Überzugs- oder Niederschlagsbildung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
37
Verfahren, allgemein, zur Herstellung von Katalysatoren; Verfahren, allgemein, zur Aktivierung von Katalysatoren
08
Wärmebehandlung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
37
Verfahren, allgemein, zur Herstellung von Katalysatoren; Verfahren, allgemein, zur Aktivierung von Katalysatoren
16
Reduzieren
18
mit freien Wasserstoff enthaltenden Gasen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
37
Verfahren, allgemein, zur Herstellung von Katalysatoren; Verfahren, allgemein, zur Aktivierung von Katalysatoren
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
35
Katalysatoren allgemein, welche durch ihre Form oder physikalischen Eigenschaften charakterisiert sind
02
Feststoffe
04
poröse Gebilde, Siebe, Gitter, Waben
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
29
Herstellung von Verbindungen, die Hydroxyl- oder O-Metall-Gruppen an ein Kohlenstoffatom gebunden enthalten, das nicht einem sechsgliedrigen aromatischen Ring angehört
17
durch Hydrierung von Kohlenstoff-Kohlenstoff- Doppel- oder -Dreifachbindungen
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
31
Gesättigte Verbindungen, die Hydroxyl- oder O-Metall-Gruppen an acyclische Kohlenstoffatome gebunden enthalten
18
Mehrwertige acyclische Alkohole
20
zweiwertige
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
29
Herstellung von Verbindungen, die Hydroxyl- oder O-Metall-Gruppen an ein Kohlenstoffatom gebunden enthalten, das nicht einem sechsgliedrigen aromatischen Ring angehört
132
durch Reduktion einer Sauerstoff enthaltenden funktionellen Gruppe
136
von CO enthaltenden Gruppen, z.B. -COOH
14
einer -CHO-Gruppe
141
mit Wasserstoff oder Wasserstoff enthaltenden Gasen
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
31
Gesättigte Verbindungen, die Hydroxyl- oder O-Metall-Gruppen an acyclische Kohlenstoffatome gebunden enthalten
02
Einwertige acyclische Alkohole
12
vier Kohlenstoffatome enthaltend
C Chemie; Hüttenwesen
23
Beschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Chemische Oberflächenbehandlung; Diffusionsbehandlung von metallischen Werkstoffen; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, Aufstäuben, Ionenimplantation oder chemisches Abscheiden aus der Dampfphase; Inhibieren von Korrosion metallischer Werkstoffe oder von Verkrustung allgemein
C
Beschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Oberflächenbehandlung metallischer Werkstoffe durch Diffusion in die Oberfläche, durch chemische Umwandlung oder Substitution; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, durch Aufstäuben, durch Ionenimplantation oder durch chemisches Abscheiden aus der Dampfphase
30
Beschichten mit metallischen Stoffen, gekennzeichnet nur durch die Zusammensetzung des metallischen Stoffes, d.h. nicht durch das Beschichtungsverfahren gekennzeichnet
Anmelder:
BASF SE [DE/DE]; Carl-Bosch-Strasse 38 67056 Ludwigshafen am Rhein, DE
Erfinder:
SCHROETER, Marie Katrin; DE
DE WISPELAERE, Irene; BE
SCHWARZ, Michael; DE
PINKOS, Rolf; DE
SCHWABAUER, Inna; DE
Vertreter:
BASF IP ASSOCIATION; BASF SE G-FLP - C006 67056 Ludwigshafen, DE
Prioritätsdaten:
17192179.420.09.2017EP
Titel (EN) METHOD FOR PRODUCING A SHAPED CATALYST BODY
(FR) PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UN CORPS MOULÉ DE CATALYSEUR
(DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES KATALYSATORFORMKÖRPERS
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to a novel method for producing shaped catalyst bodies in which to form a special intermetallic phase, a mixture is used that contains amounts of Al±0 aluminium in the range of 80 to 99.8 % by weight in relation to the used mixture. The invention further relates to a shaped catalyst body that can be obtained according to the method according to the invention, a method for producing an active fixed catalyst bed containing the shaped catalyst body according to the invention, the active fixed catalyst beds and the use of said active fixed catalyst beds for hydrogenating organic hydrogenatable compounds or for formate reduction.
(FR) La présente invention concerne un nouveau procédé de fabrication de corps moulés de catalyseur, selon lequel on utilise pour former une phase intermétallique spéciale un mélange qui présente des teneurs en aluminium Al±0 comprises entre 80 et 99,8 % en poids, rapportés au mélange utilisé. L'invention concerne en outre des corps moulés de catalyseur pouvant être obtenus par le procédé selon l'invention, un procédé de fabrication d'un lit fixe de catalyseur actif qui contient les corps moulés de catalyseur selon l'invention, les lits fixes de catalyseur actifs, ainsi que l'utilisation de ces lits fixes de catalyseur actifs pour l'hydrogénation de composés organiques hydrogénables ou pour la décomposition du formiate.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein neues Verfahren zur Herstellung Katalysatorformkörper bei denen zur Bildung einer speziellen intermetallischen Phase eine Mischung eingesetzt wird, die Aluminiumgehalte an Al±0 im Bereich von 80 bis 99,8 Gew.-% bezogen auf die eingesetzte Mischung enthält, Katalysatorformkörper erhältlich nach dem erfindungsgemäßen Verfahren, ein Verfahren zur Herstellung eines aktiven Katalysatorfestbettes, das die erfindungsgemäßen Katalysatorformkörper enthält, die aktiven Katalysatorfestbetten sowie die Verwendung dieser aktiven Katalysatorfestbetten für die Hydrierung organischer hydrierbarer Verbindungen oder zum Formiatabbau.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)