Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019057419) ABGASTURBOLADER MIT EINER ABGASREGELVORRICHTUNG, ABGASREGELVORRICHTUNG FÜR EINEN ABGASTURBOLADER UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES ABGASTURBOLADERS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/057419 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/072466
Veröffentlichungsdatum: 28.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 21.08.2018
IPC:
F02B 37/18 (2006.01) ,F16K 31/00 (2006.01) ,F02D 41/20 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
B
Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung mit Verdrängerwirkung; Brennkraftmaschinen allgemein
37
Brennkraftmaschinen, dadurch gekennzeichnet, dass zumindest zeitweise durch Abgas angetriebene Pumpen vorgesehen sind
12
Steuern oder Regeln der Pumpen
18
durch Umleiten des Abgases
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
K
Ventile; Schieber; Hähne; Schwimmer; Entlüftungs- oder Belüftungsvorrichtungen
31
Betätigungsvorrichtungen; Auslösevorrichtungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
D
Steuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
41
Elektrische Steuerung oder Regelung der Zufuhr eines brennbaren Gemisches oder seiner Bestandteile
20
Ausgangs-Schaltkreise, z.B. für das Steuern oder Regeln von Strömen in Betätigungs-Spulen
Anmelder:
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Petuelring 130 80809 München, DE
Erfinder:
DAXBERGER, Harald; AT
EISTERLEHNER, Leopold; AT
KERSCHBAUMMAYR, Andreas; AT
Prioritätsdaten:
10 2017 216 777.722.09.2017DE
Titel (EN) EXHAUST TURBOCHARGER WITH AN EXHAUST CONTROL DEVICE, EXHAUST CONTROL DEVICE FOR AN EXHAUST TURBOCHARGER, AND METHOD FOR OPERATING AN EXHAUST TURBOCHARGER
(FR) TURBOCOMPRESSEUR À GAZ D’ÉCHAPPEMENT AYANT UN DISPOSITIF DE RÉGULATION DES GAZ D’ÉCHAPPEMENT, DISPOSITIF DE RÉGULATION DES GAZ D’ÉCHAPPEMENT POUR UN TURBOCOMPRESSEUR À GAZ D’ÉCHAPPEMENT ET PROCÉDÉ DE FONCTIONNEMENT D'UN TURBOCOMPRESSEUR À GAZ D’ÉCHAPPEMENT
(DE) ABGASTURBOLADER MIT EINER ABGASREGELVORRICHTUNG, ABGASREGELVORRICHTUNG FÜR EINEN ABGASTURBOLADER UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES ABGASTURBOLADERS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an exhaust turbocharger (1), comprising an exhaust control device (2) provided with an exhaust flap (3) for adjusting an exhaust gas flow flowing through a turbine stage (4) of the exhaust turbocharger (1) during the operation thereof, a control gear (5) coupled to the exhaust flap (3), and a servomotor (6), by means of which the exhaust flap (3) can be moved, in a regulated and/or controlled manner, by operation of the control gear (5), at least between a closing position (7), in which the exhaust flap (3) closes an exhaust gas opening (9), in a turbocharger housing (10) of the turbocharger (1), through which exhaust gas flows during the operation of the exhaust turbocharger (1), and at least one other position (8), in which the exhaust flap (3) allows exhaust gas to flow through the exhaust gas opening (9). The control gear (5) is embodied as a self-locking gear by means of which the exhaust flap (3) can be prestressed in the closing position (7) thereof in relation to the turbocharger housing (10). The invention further relates to an exhaust control device (2) for an exhaust turbocharger (1), and to a method for operating an exhaust turbocharger (1).
(FR) L'invention concerne un turbocompresseur à gaz d'échappement (1) ayant un dispositif de régulation des gaz d'échappement (2) qui comprend un clapet d'échappement (3) pour régler un courant de gaz d'échappement traversant un étage de turbine (4) du turbocompresseur à gaz d'échappement (1) pendant son fonctionnement, un mécanisme de réglage (5) couplé au clapet d'échappement (3) et un moteur auxiliaire (6) au moyen duquel le clapet d'échappement (3) est réglable, par réglage et/ou commande du mécanisme de réglage (5), au moins entre une position fermée (7) dans laquelle le clapet d'échappement (3) ferme une ouverture à gaz d'échappement (9) par laquelle les gaz d'échappement peuvent s'écouler pendant le fonctionnement du turbocompresseur à gaz d'échappement (1) dans un carter de turbocompresseur (10) du turbocompresseur (1), et au moins une autre position (8) dans laquelle le clapet d'échappement (3) libère un flux de gaz d'échappement qui circule à travers l'ouverture à gaz d'échappement (9). Le mécanisme de réglage (5) est conçu comme un mécanisme autobloquant au moyen duquel le clapet d'échappement (3) peut être précontraint dans sa position fermée (7) par rapport au carter de turbocompresseur (10). D'autres aspects de l'invention concernent un dispositif de régulation des gaz d'échappement (2) pour un turbocompresseur à gaz d'échappement (1) ainsi qu'un procédé de fonctionnement d'un turbocompresseur à gaz d'échappement (1).
(DE) Die Erfindung betrifft einen Abgasturbolader (1), mit einer Abgasregelvorrichtung (2), welche eine Abgasklappe (3) zum Einstellen eines, eine Turbinenstufe (4) des Abgasturboladers (1) bei dessen Betrieb durchströmenden Abgasstroms, ein mit der Abgasklappe (3) gekoppeltes Stellgetriebe (5), und einen Stellmotor (6) umfasst, mittels welchem die Abgasklappe (3) unter Vermittlung des Stellgetriebes (5) geregelt und/oder gesteuert zumindest zwischen einer Schließposition (7), in welcher die Abgasklappe (3) eine, beim Betrieb des Abgasturboladers (1) mit Abgas durchströmbare Abgasöffnung (9) in einem Turboladergehäuse (10) des Turboladers (1) verschließt und wenigstens einer weiteren Position (8), in welcher die Abgasklappe (3) eine Durchströmung der Abgasöffnung (9) mit Abgas freigibt, verstellbar ist. Das Stellgetriebe (5) ist als selbsthemmendes Getriebe ausgebildet, mittels welchem die Abgasklappe (3) in deren Schließposition (7) gegenüber dem Turboladergehäuse (10) vorspannbar ist. Weitere Aspekte der Erfindung betreffen eine Abgasregelvorrichtung (2) für einen Abgasturbolader (1) sowie ein Verfahren zum Betreiben eines Abgasturboladers (1).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)