Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019057387) DÜSENBAUGRUPPE FÜR EINEN KRAFTSTOFFINJEKTOR, KRAFTSTOFFINJEKTOR
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/057387 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/071489
Veröffentlichungsdatum: 28.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 08.08.2018
IPC:
F02M 61/18 (2006.01) ,F02M 43/04 (2006.01) ,F02M 21/02 (2006.01) ,F02D 19/06 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
M
Zuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
61
Brennstoffeinspritzdüsen, soweit nicht in den Gruppen F02M39/-F02M57/105
16
Einzelheiten, soweit nicht in den Gruppen F02M61/02-F02M61/1493
18
Düsenöffnungen, z.B. mit Ventilsitz
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
M
Zuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
43
Brennstoffeinspritzvorrichtungen, die zugleich mit zwei oder mehr Brennstoffen arbeiten oder mit einem flüssigen Brennstoff und einer anderen Flüssigkeit, z.B. einem Antiklopfmittel
04
Einspritzdüsen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
M
Zuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
21
Vorrichtungen zur Zuführung von nichtflüssigen Brennstoffen bei Brennkraftmaschinen, z.B. gasförmige Brennstoffe, die in flüssiger Form gespeichert sind
02
von gasförmigen Brennstoffen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
D
Steuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
19
Steuerung oder Regelung bei Verwendung nichtflüssiger Brennstoffe, Vielstoffbetrieb oder Zugabe von Nichtbrennstoffen
06
für Vielstoffbetrieb, z.B. wahlweise mit Leichtbrennstoffen oder Schweröl, außer von der Brennstoffart unabhängigen Maschinen
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
DICKMANN, Till; DE
KOENINGER, Andreas; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 216 872.225.09.2017DE
Titel (EN) NOZZLE ASSEMBLY FOR A FUEL INJECTOR, AND FUEL INJECTOR
(FR) ENSEMBLE BUSE POUR INJECTEUR DE CARBURANT, INJECTEUR DE CARBURANT
(DE) DÜSENBAUGRUPPE FÜR EINEN KRAFTSTOFFINJEKTOR, KRAFTSTOFFINJEKTOR
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a nozzle assembly (1) for a fuel injector, by means of which a gaseous fuel can be injected into a combustion chamber (2) of a combustion engine, comprising a nozzle body (3) which surrounds a gas compartment (4) and, in the region of a nozzle cap (5), has multiple injection openings (6) arranged in at least one circle for connecting the gas compartment (4) with the combustion chamber (2). According to the invention, the injection openings (6) are arranged in multiple axially spaced-apart circles. Alternatively or additionally, it is provided that at least one portion of the injection openings (6) have an elongated cross-sectional shape, which has a greater dimension in the direction of a tip (7) of the nozzle cap (5) than in the circumferential direction of the nozzle cap (5) The invention also relates to a fuel injector having a nozzle assembly (1) of this type.
(FR) L’invention concerne un ensemble buse (1) pour un injecteur de carburant, au moyen duquel un carburant gazeux peut être injecté dans une chambre de combustion (2) d’un moteur à combustion interne. L’ensemble comporte un corps (3) de buse, qui entoure une chambre de gaz (4) et qui possède dans la zone d’un embout (5) de buse plusieurs orifices (6) d’injection qui sont agencés en formant au moins un cercle et qui sont destinés à relier la chambre de gaz (4) à la chambre de combustion (2). Selon l'invention, les orifices (6) d'injection sont ménagés en plusieurs cercles espacés axialement les uns des autres. En variante ou en complément, selon l'invention, au moins une partie des orifices d’injection (6) présente une forme de section transversale allongée, qui possède en direction d’une pointe (7) du dôme (5) de buse une dimension plus importante que dans la direction périphérique du dôme (5) de buse. L'invention concerne en outre un injecteur de carburant pourvu dudit ensemble buse (1).
(DE) Die Erfindung betrifft eine Düsenbaugruppe (1) für einen Kraftstoffinjektor, mittels dessen ein gasförmiger Kraftstoff in einen Brennraum (2) einer Brennkraftmaschine einblasbar ist, umfassend einen Düsenkörper (3), der einen Gasraum (4) umschließt und im Bereich einer Düsenkuppe (5) mehrere in mindestens einem Kreis angeordnete Einblasöffnungen (6) zur Verbindung des Gasraums (4) mit dem Brennraum (2) besitzt. Erfindungsgemäß sind die Einblasöffnungen (6) in mehreren axial zueinander beabstandeten Kreisen angeordnet. Alternativ oder ergänzend wird vorgeschlagen, dass zumindest ein Teil der Einblasöffnungen(6) eine längliche Querschnittsform aufweist, die in Richtung einer Spitze (7) der Düsenkuppe (5) eine größere Abmessung als in Umfangsrichtung der Düsenkuppe (5) besitzt. Die Erfindung betrifft ferner einen Kraftstoffinjektormit einer solchen Düsenbaugruppe (1)
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)