Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019057383) ELEKTRISCHE MASCHINE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/057383 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/071397
Veröffentlichungsdatum: 28.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 07.08.2018
IPC:
H02K 21/12 (2006.01) ,H02K 1/12 (2006.01) ,H02K 7/14 (2006.01) ,H02K 3/04 (2006.01) ,H02K 3/46 (2006.01) ,H02K 21/14 (2006.01) ,H02K 21/16 (2006.01) ,H02K 3/12 (2006.01) ,H02K 3/18 (2006.01) ,H02K 1/14 (2006.01) ,H02K 1/18 (2006.01)
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
21
Synchronmotoren mit Permanentmagnet; Synchrongeneratoren mit Permanentmagnet
12
mit feststehendem Anker und rotierendem Magnet
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
1
Einzelheiten des magnetischen Kreises
06
gekennzeichnet durch die Gestalt, die Form oder den Aufbau
12
Ruhende Teile des magnetischen Kreises
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
7
Anordnungen für den Gebrauch mechanischer Energie, soweit sie baulich mit der Maschine vereinigt sind, z.B. bauliche Vereinigung mit mechanischem Antriebsmotor oder dynamoelektrischer Hilfsmaschine
14
Bauliche Vereinigung mit Arbeitsmaschine, z.B. mit tragbaren Werkzeugmaschinen oder Ventilatoren
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
3
Einzelheiten der Wicklungen
04
Wicklungen, gekennzeichnet durch die Gestalt, die Form oder den Aufbau des Leiters, z.B. mit Stableiter
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
3
Einzelheiten der Wicklungen
46
Befestigen der Wicklungen am Ständer oder Läufer
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
21
Synchronmotoren mit Permanentmagnet; Synchrongeneratoren mit Permanentmagnet
12
mit feststehendem Anker und rotierendem Magnet
14
mit innerhalb des Ankers rotierendem Magnet
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
21
Synchronmotoren mit Permanentmagnet; Synchrongeneratoren mit Permanentmagnet
12
mit feststehendem Anker und rotierendem Magnet
14
mit innerhalb des Ankers rotierendem Magnet
16
mit ringförmigem Ankerkern mit ausgeprägten Polen
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
3
Einzelheiten der Wicklungen
04
Wicklungen, gekennzeichnet durch die Gestalt, die Form oder den Aufbau des Leiters, z.B. mit Stableiter
12
in Nuten angeordnet
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
3
Einzelheiten der Wicklungen
04
Wicklungen, gekennzeichnet durch die Gestalt, die Form oder den Aufbau des Leiters, z.B. mit Stableiter
18
Wicklungen für ausgeprägte Pole
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
1
Einzelheiten des magnetischen Kreises
06
gekennzeichnet durch die Gestalt, die Form oder den Aufbau
12
Ruhende Teile des magnetischen Kreises
14
Ständerkerne mit ausgeprägten Polen
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
1
Einzelheiten des magnetischen Kreises
06
gekennzeichnet durch die Gestalt, die Form oder den Aufbau
12
Ruhende Teile des magnetischen Kreises
18
Mittel zum Anbringen oder Befestigen ruhender magnetischer Teile auf oder an Ständerteilen
Anmelder:
CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH [DE/DE]; Vahrenwalder Straße 9 30165 Hannover, DE
Erfinder:
STAUDER, Peter; DE
LÜDDECKE, Bernhardt; DE
VORNWEG, Lars; DE
DINH, Nam Anh; DE
JUST, Dominik; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 216 631.220.09.2017DE
Titel (EN) ELECTRIC MACHINE
(FR) MACHINE ÉLECTRIQUE
(DE) ELEKTRISCHE MASCHINE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an electric machine having an annular stator and a rotor provided inside the stator, the stator having a plurality of stator segments in a circumferential direction. Each of the stator segments has one or more internal grooves provided in the region of the inner circumference of the stator segment and a winding window provided in the region of the outer circumference of the stator segment. A stator winding is toroidally wound around the stator segment. The winding window is partially surrounded on its radial exterior by stator segment outer arms in such a way that a radially oriented external gap is formed between the stator segment outer arms, said external gap extending from the winding window to the outer circumference of the stator segment.
(FR) L’invention concerne une machine électrique qui présente un stator annulaire et un rotor disposé à l’intérieur du stator, le stator ayant dans la direction circonférentielle une pluralité de segments statoriques. Chaque segment statorique présente au moins une rainure interne disposée dans la zone de la circonférence interne du segment statorique et une fenêtre de bobinage disposée dans la zone de la circonférence externe du segment statorique. Un enroulement statorique toroïdal est enroulé autour du segment statorique. La fenêtre de bobinage est partiellement entourée, sur sa face externe radiale, de bras externes du segment statorique de manière à former entre les bras externes du segment statorique une fente externe d’orientation radiale, qui s’étende de la fenêtre de bobinage jusqu’à la circonférence externe du segment statorique.
(DE) Die Erfindung betrifft eine elektrische Maschine, welche einen ringförmigen Stator und einen innerhalb des Stators angeordneten Rotor aufweist, wobei der Stator in Umfangsrichtung eine Vielzahl von Statorsegmenten hat. Jedes der Statorsegmente weist eine oder mehrere im Bereich des Innenumfangs des Statorsegments ange- ordnete Innennuten und ein im Bereich des Außenumfangs des Statorsegments angeordnetes Wickelfenster auf. Um das Sta- torsegment ist eine Statorwicklung toroidförmig gewickelt. Das Wickelfenster ist an seiner radialen Außenseite von Stator- segmentaußenarmen derart teilweise umgeben, dass zwischen den Statorsegmentaußenarmen ein radial gerichteter, sich vom Wi- ckelfenster bis zum Außenumfang des Statorsegments erstreckender Außenspalt gebildet ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)