Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019057371) VERFAHREN, VORRICHTUNG UND COMPUTERPROGRAMM ZUM ERMITTELN VON BELEGUNGSZUSTÄNDEN VON STELLPLÄTZEN SOWIE ZUM IDENTIFIZIEREN EINES AUF EINEM STELLPLATZ ABGESTELLTEN KRAFTFAHRZEUGS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/057371 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/070441
Veröffentlichungsdatum: 28.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 27.07.2018
IPC:
G08G 1/01 (2006.01) ,G08G 1/14 (2006.01)
G Physik
08
Signalwesen
G
Anlagen zur Steuerung, Regelung oder Überwachung des Verkehrs
1
Anlagen zur Verkehrs-Regelung oder -Überwachung für Straßenfahrzeuge
01
Erfassen des Verkehrsflusses zum Zweck der Zählung oder der Steuerung
G Physik
08
Signalwesen
G
Anlagen zur Steuerung, Regelung oder Überwachung des Verkehrs
1
Anlagen zur Verkehrs-Regelung oder -Überwachung für Straßenfahrzeuge
14
Anzeige einzelner freier Plätze in Parkbereichen
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
NORDBRUCH, Stefan; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 216 562.619.09.2017DE
Titel (EN) METHOD, APPARATUS AND COMPUTER PROGRAM FOR DETERMINING OCCUPANCY STATES OF PARKING SPACES AND FOR IDENTIFYING A MOTOR VEHICLE PARKED IN A PARKING SPACE
(FR) PROCÉDÉ, DISPOSITIF ET PROGRAMME D’ORDINATEUR POUR DÉTERMINER DES ÉTATS D’OCCUPATION DE PLACES DE STATIONNEMENT AINSI QUE POUR IDENTIFIER UN VÉHICULE AUTOMOBILE GARÉ SUR UNE PLACE DE STATIONNEMENT
(DE) VERFAHREN, VORRICHTUNG UND COMPUTERPROGRAMM ZUM ERMITTELN VON BELEGUNGSZUSTÄNDEN VON STELLPLÄTZEN SOWIE ZUM IDENTIFIZIEREN EINES AUF EINEM STELLPLATZ ABGESTELLTEN KRAFTFAHRZEUGS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for determining a particular occupancy state of a plurality of parking spaces in a parking area and for identifying a motor vehicle parked in one of the plurality of parking spaces using a further motor vehicle, wherein the further motor vehicle has one or more environment sensors, comprising the following steps of: capturing an environment of the further motor vehicle during a journey of the further motor vehicle within the parking area by means of the one or more environment sensors in order to determine environment data corresponding to the captured environment, determining a particular occupancy state of the plurality of parking spaces on the basis of the environment data, and, if a motor vehicle parked in one of the plurality of parking spaces is detected, identifying the parked motor vehicle. The invention also relates to a corresponding apparatus, to a corresponding motor vehicle, to a corresponding server and to a computer program.
(FR) La présente invention concerne un procédé pour déterminer l’état d’occupation respectif de plusieurs places de stationnement d’un espace de stationnement et pour identifier un véhicule automobile garé sur une des plusieurs places de stationnement à l’aide d’un autre véhicule automobile, l’autre véhicule automobile comprenant un ou plusieurs capteurs d’environnement. Ledit procédé comprend les étapes suivantes : la détection d’un environnement de l’autre véhicule automobile pendant un déplacement de l’autre véhicule automobile à l’intérieur de l’espace de stationnement au moyen d'un ou des plusieurs capteurs d’environnement afin de déterminer des données d’environnement correspondant à l’environnement détecté ; la détermination de l’état d’occupation respectif des plusieurs places de stationnement sur la base des données d’environnement ; lors de la détection d’un véhicule automobile garé sur une des plusieurs places de stationnement, l’identification du véhicule automobile garé. La présente invention concerne en outre un dispositif correspondant, un véhicule automobile correspondant, un serveur correspondant ainsi qu’un programme d’ordinateur.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Ermitteln eines jeweiligen Belegungszustands von mehreren Stellplätzen eines Parkraums und zum Identifizieren eines auf einem der mehreren Stellplätze abgestellten Kraftfahrzeugs unter Verwendung eines weiteren Kraftfahrzeugs, wobei das weitere Kraftfahrzeug einen oder mehrere Umfeldsensoren aufweist, umfassend die folgenden Schritte: Erfassen eines Umfelds des weiteren Kraftfahrzeugs während einer Fahrt des weiteren Kraftfahrzeugs innerhalb des Parkraums mittels des einen oder der mehreren Umfeldsensoren, um dem erfassten Umfeld entsprechende Umfelddaten zu ermitteln, Ermitteln eines jeweiligen Belegungszustands der mehreren Stellplätze basierend auf den Umfelddaten, bei Detektion eines auf einem der mehreren Stellplätze abgestellten Kraftfahrzeugs Identifizieren des abgestellten Kraftfahrzeugs. Die Erfindung betrifft ferner eine entsprechende Vorrichtung, ein entsprechendes Kraftfahrzeug, einen entsprechenden Server sowie ein Computerprogramm.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)