Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019057366) STELLVORRICHTUNG, SOWIE KRAFTFAHRZEUG MIT EINER STELLVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/057366 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/070076
Veröffentlichungsdatum: 28.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 24.07.2018
IPC:
F01L 13/00 (2006.01) ,F01L 1/46 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
L
Periodisch betriebene Ventile für Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen
13
Ausbildung von Ventilsteuerungen zum Umsteuern, Bremsen, Anlassen, Verändern des Verdichtungsverhältnisses oder dgl.
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
L
Periodisch betriebene Ventile für Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen
1
Ventilsteuerung oder Ventilanordnungen, z.B. Hubventilsteuerung
46
Einzelheiten oder Zubehör, soweit nicht in den vorhergehenden Untergruppen vorgesehen
Anmelder:
KENDRION (VILLINGEN) GMBH [DE/DE]; WIlhelm-Binder-Str. 4-6 78048 Villingen-Schwenningen, DE
Erfinder:
SUZUKI, Tsuneo; DE
TISCHTSCHENKO, Michael; DE
KAMMERER, Andreas; DE
BURKART, Harald; DE
MAIWALD, Wolfram; DE
Vertreter:
WESTPHAL, MUSSGNUG & PARTNER; Am Riettor 5 78048 Villingen-Schwenningen, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 121 949.821.09.2017DE
Titel (EN) ADJUSTING DEVICE, AND MOTOR VEHICLE COMPRISING AN ADJUSTING DEVICE
(FR) DISPOSITIF DE RÉGLAGE, ET VÉHICULE À MOTEUR ÉQUIPÉ DE CE DERNIER
(DE) STELLVORRICHTUNG, SOWIE KRAFTFAHRZEUG MIT EINER STELLVORRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an adjusting device (1) having at least one connection plate (10) with a first recess (11) and a second recess (12), which are parallel and spaced apart, and having a first tappet assembly (3) and a second tappet assembly (6), wherein each tappet assembly (3, 6) comprises a tappet (31, 61) and at least one guide cylinder (34, 64), in which the tappet (31, 61) is arranged in a movable manner along a longitudinal axis (30, 60). The first tappet assembly (3) engages through the first recess (11), and the second tappet assembly (6) engages through the second recess (12). A clearance (7) is provided between at least one of the recesses (11, 12) and one tappet assembly (3, 6).
(FR) L'invention concerne un dispositif de réglage (1) présentant au moins une plaque de raccordement (10) pourvue d'un premier évidement (11) et d'un deuxième évidement (12) qui sont disposés parallèlement et à distance l'un de l'autre, et un premier ensemble poussoir (3) et un deuxième ensemble poussoir (6), l'ensemble poussoir (3, 6) correspondant présentant un poussoir (31, 61) et au moins un cylindre de guidage (34, 64) dans lequel le poussoir (31, 61) est disposé de manière à pouvoir coulisser le long d'un axe longitudinal (30, 60), le premier ensemble poussoir (3) traversant le premier évidement (11) et le deuxième ensemble poussoir (6) traversant le deuxième évidement (12), un jeu (7) étant prévu entre au moins un des évidements (11, 12) et un ensemble poussoir (3, 6).
(DE) Die Erfindung betrifft eine Stellvorrichtung (1) aufweisend wenigstens eine Anschlussplatte (10) mit einer ersten Ausnehmung (11) und einer zweiten Ausnehmung (12), die parallel und beabstandet sind und eine erste Stößelanordnung (3) und eine zweite Stößelanordnung (6), wobei die jeweilige Stößelanordnung (3, 6) einen Stößel (31, 61) und mindestens einen Führungszylinder (34, 64) umfasst, in dem der Stößel (31, 61) entlang einer Längsachse (30, 60) verschiebbar angeordnet ist, wobei die erste Stößelanordnung (3) die erste Ausnehmung (11) durchgreift und die zweite Stößelanordnung (6) die zweite Ausnehmung (12) durchgreift und wobei zwischen mindestens einer der Ausnehmungen (11, 12) und einer Stößelanordnung (3, 6) ein Spiel (7) vorgesehen ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)