Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019057345) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR IMMOBILISIERUNG VON BIOMOLEKÜLEN MIT MAGNETISCHEN PARTIKELN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/057345 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/059543
Veröffentlichungsdatum: 28.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 13.04.2018
IPC:
B01L 3/00 (2006.01) ,C12N 15/10 (2006.01) ,G01N 33/543 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
L
Chemische oder physikalische Laboratoriumsgeräte zum allgemeinen Gebrauch
3
Behälter oder Schalen für Laboratoriumszwecke, z.B. Laborgeräte aus Glas; Tropfgläser
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
15
Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; DNA oder RNA, die genetische Verfahrenstechnik betreffend, Vektoren, z.B. Plasmide, oder ihre Isolierung, Herstellung oder Reinigung; Gebrauch von Wirten hierfür
09
Rekombinante DNA-Technologie
10
Prozesse für die Isolierung, Herstellung oder Reinigung von DNA oder RNA
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
33
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch spezifische Methoden, soweit sie nicht von den Gruppen G01N1/-G01N31/153
48
Biologische Stoffe, z.B. Blut, Urin; Hämocytometer
50
Chemische Analyse von biologischen Stoffen, z.B. Blut, Urin; Untersuchung unter Anwendung biospezifischer Ligandenbindungsverfahren; Immunologische Untersuchungsverfahren
53
Immunoassay; biospezifische Bindungsverfahren; Stoffe hierfür
543
unter Verwendung eines unlöslichen Trägers zur Immobilisierung des immunochemischen Testmaterials
Anmelder:
HOMBRECHTIKON SYSTEMS ENGINEERING AG [CH/CH]; Garstligweg 6 8634 Hombrechtikon, CH
Erfinder:
TIEDTKE, Hans-Jürgen; DE
QUINTEL, Harald; CH
LUTZE, Konstantin; CH
Vertreter:
IRSCH, Manfred; CH
JALINK, Cornelis Jojakim, Dr.; CH
KLUTHE, Stefan, Dr.; CH
Prioritätsdaten:
62/562,64725.09.2017US
Titel (EN) DEVICE AND METHOD FOR IMMOBILISING BIOMOLECULES USING MAGNETIC PARTICLES
(FR) DISPOSITIF ET PROCÉDÉ POUR IMMOBILISER DES BIOMOLÉCULES AU MOYEN DE PARTICULES MAGNÉTIQUES
(DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR IMMOBILISIERUNG VON BIOMOLEKÜLEN MIT MAGNETISCHEN PARTIKELN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device for reversibly immobilising biomolecules by means of magnetic particles (4), wherein the device (1) comprises a container (5, 51) that can be filled with biomolecules and comprises a magnet (3). The magnet (3) is arranged on the container (5, 51) such that magnetic particles (4) that can be arranged in the container (5, 51), on which magnetic particles the biomolecules can be immobilised, in particularl reversibly immobilised, can be fixed in the container (5, 51). As a result of the arrangement of the magnet (3), an inhomogeneous magnetic field acting on the magnetic particles (4) disposed in the container (5, 51) can be generated, and therefore the magnetic particles (4) arrange themselves in a structured manner as a result of the influence of the inhomogeneous magnetic field.
(FR) L’invention concerne un dispositif pour l’immobilisation réversible de biomolécules au moyen de particules magnétiques (4), le dispositif (1) comportant un contenant (5, 51) pouvant être rempli d’un liquide comprenant des biomolécules, et un aimant (3). L’aimant (3) est agencé sur le contenant (5, 51) de telle manière que des particules magnétiques (4) pouvant être agencées dans le contenant (5, 51), sur lesquelles les biomolécules peuvent être immobilisées, en particulier immobilisées de manière réversible, peuvent être fixées dans le contenant (5, 51). L’agencement de l’aimant (3) permet de produire un champ magnétique non homogène, agissant sur les particules magnétiques (4) situées dans le contenant (5, 51), de sorte que les particules magnétiques (4) s’agencent de façon structurée sous l’influence du champ magnétique non homogène.
(DE) Die Erfindung betrifft Vorrichtung zur reversiblen Immobilisierung von Biomolekülen mittels magnetischer Partikel (4), wobei die Vorrichtung (1) einen mit einer Flüssigkeit mit Biomolekülen befüllbaren Behälter (5, 51) und einen Magnet (3) umfasst. Der Magnet (3) ist derart am Behälter (5, 51) angeordnet, dass im Behälter (5, 51) anordnenbare magnetische Partikel (4) an welchen die Biomoleküle immobilisierbar sind, insbesondere reversibel immobilisierbar sind, im Behälter (5, 51) fixierbar sind. Durch Anordnung des Magneten (3) ist ein, auf die im Behälter (5, 51) befindlichen magnetischen Partikel (4) wirkendes, inhomogenes Magnetfeld erzeugbar, sodass sich die magnetischen Partikel (4) durch Beeinflussung von dem inhomogenen Magnetfeld strukturiert anordnen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)