Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019057333) SCHWEIßSTROMQUELLE MIT EINER KÜHLEINRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/057333 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/000445
Veröffentlichungsdatum: 28.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 22.09.2018
IPC:
B23K 9/10 (2006.01) ,B23K 9/32 (2006.01) ,B23K 37/00 (2006.01) ,H05K 7/20 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
9
Lichtbogenschweißen oder -schneiden
10
andere elektrische Schaltungen hierfür; Schutzschaltungen; Fernsteuerungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
9
Lichtbogenschweißen oder -schneiden
32
Zubehör
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
37
Hilfsvorrichtungen oder -verfahren, die nicht besonders für einen Arbeitsvorgang ausgebildet sind, der nur von einer der anderen Hauptgruppe dieser Unterklasse umfasst ist
H Elektrotechnik
05
Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Gedruckte Schaltungen; Gehäuse oder konstruktive Einzelheiten von elektrischen Geräten; Herstellung von Baugruppen aus elektrischen Elementen
7
Konstruktive Einzelheiten, soweit sie verschiedenen Typen elektrischer Geräte gemeinsam sind
20
Ausbildungen zum Erleichtern der Kühlung, der Ventilation oder Heizung
Anmelder:
SKS WELDING SYSTEMS GMBH [DE/DE]; Marie-Curie-Straße 14 67661 Kaiserslautern, DE
Erfinder:
KLEIN, Thomas; DE
Vertreter:
KLEIN, Friedrich, J.; Klein & Klein Auf der Pirsch 11 D-67663 Kaiserslautern, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 009 143.922.09.2017DE
Titel (EN) WELDING POWER SUPPLY HAVING A COOLING DEVICE
(FR) SOURCE DE COURANT DE SOUDAGE AYANT UN DISPOSITIF DE REFROIDISSEMENT
(DE) SCHWEIßSTROMQUELLE MIT EINER KÜHLEINRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a welding power supply (1) for supplying an electric welding current circuit with electric current and electric voltage for carrying out an electric welding method, wherein the welding power supply (1) is provided with a power conditioning device for conditioning electric current supplied to the welding power supply for suitability in an electric welding method, wherein furthermore two pole contact devices (5, 6) are provided on a housing (4) of the welding power supply (1), each of which protruding from the housing (4), and the welding power supply is provided with a cooling device, by which heat loss released by the welding power supply (1) can be dissipated. In the case of such a welding power supply and despite sufficient cooling of the electrical components, it shall be possible that the housing of the welding power supply can be designed to be also smaller than before. According to the invention, an inductance device having at least one transformer is proposed, said inductance device being arranged in a cooling body, wherein the cooling body together with the inductance device (26) is arranged on a housing outer side of the housing (4).
(FR) L’invention concerne une source de curant de soudage (1) destinée à alimenter un circuit de courant de soudage électrique en courant électrique et en tension électrique pour mettre en œuvre un procédé de soudage électrique. La source de courant de soudage (1) est munie d’un moyen de conditionnement de courant destiné à conditionner un courant électrique fourni par la source de courant de soudage afin qu’elle soit adaptée à un procédé de soudage électrique. Il est en outre prévu sur un boîtier (4) de la source de courant de soudage (1) deux moyens de contact polaire (5, 6) qui font chacun saillie du boîtier (4). La source de courant de soudage est munie d’un moyen de refroidissement permettant de dissiper la chaleur de dissipation thermique dégagée par la source de courant de soudage (1). Dans une telle source de courant de soudage, malgré un refroidissement suffisant des composants électriques, il faut pouvoir conformer le boîtier de la source de courant de soudage de manière à être également plus petit qu’auparavant. La solution est de proposer un dispositif à inductance, comportant au moins un transformateur, qui est disposé dans un corps de refroidissement. Le corps de refroidissement est disposé conjointement avec le dispositif à inductance (26) sur un côté extérieur du boîtier (4).
(DE) Die Erfindung betrifft eine Schweißstromquelle (1) zur Versorgung eines elektrischen Schweißstromkreises mit elektrischem Strom und elektrischer Spannung zur Durchführung eines elektrischen Schweißverfahrens, wobei die Schweißstromquelle (1) mit einer Stromaufbereitungseinrichtung zur Aufbereitung von der Schweißstromquelle zugeführten elektrischen Strom für eine Eignung bei einem elektrischen Schweißverfahren versehen ist, ferner an einem Gehäuse (4) der Schweißstromquelle (1) zwei Polkontakteinrichtungen (5, 6) vorgesehen sind, welche jeweils aus dem Gehäuse (4) herausragen, und die Schweißstromquelle mit einer Kühleinrichtung versehen ist, mit welcher durch die Schweißstromquelle (1) freigesetzte thermische Verlustwärme abführbar ist. Bei einer solchen Schweißstromquelle soll trotz einer ausreichenden Kühlung der elektrischen Komponenten die Möglichkeit gegeben sein, daß das Gehäuse der Schweißstromquelle auch kleiner als bisher gestaltet sein kann. Zur Lösung wird eine zumindest einen Transformator aufweisende Induktivitätseinrichtung vorgeschlagen, die in einem Kühlkörper angeordnet ist, wobei der Kühlkörper zusammen mit der Induktivitätseinrichtung (26) auf einer Gehäuseaußenseite des Gehäuses (4) angeordnet ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)